Flinders Ranges Nationalpark

Australien | Flinders Ranges National Park
Foto von SATC

Der Flinders Ranges National Park zählt zu Südaustraliens beliebtesten Naturschutzgebieten. Er lockt Besucher mit dramatischen Schluchten, zerklüfteten Bergketten, unterirdischen Quellen und lebhaften Tieren. Nach Regenfällen sprießen hier die Wildblumen so weit das Auge reicht. Ein Highlight ist Wilpena Pound, ein natürliches Amphitheater, das von gezackten Graten umgeben ist. Im Norden geht die Bergregion in die Weite des südaustralischen Outbacks über.

Bushwalking ist in den Flinders Ranges ein Muss, am besten mit einem Aborigine-Guide. Die indigenen Bewohner der Region sind kulturell untrennbar mit der Naturlandschaft verbunden.

  • Flinders Ranges: Wilpena Pound aus der Luft
    Flinders Ranges: Wilpena Pound aus der Luft
  • Die Bergkette der Flinders Ranges
    Die Bergkette der Flinders Ranges
  • Wandern in den Flinders Ranges
    Foto von SATC
    Wandern in den Flinders Ranges
  • Flinders Ranges: Arkaba Hill
    Flinders Ranges: Arkaba Hill
  • Kängurus in den Flinders Ranges
    Kängurus in den Flinders Ranges
  • Flinders Ranges: Sonnenuntergang
    Flinders Ranges: Sonnenuntergang

Aktivitäten in den Flinders Ranges

Australiens wilde Tiere und zeitlos schöne Landschaften

Kängurus, Emus und quirlige rosafarbene Galahs (eine Papageien-Art) werden Sie in den Flinders Ranges zahlreich antreffen. Lassen Sie sich von den uralten Landschaften verzaubern und erkunden Sie die Jahrmillionen alten Schluchten mit einem Allrad-Fahrzeug. Lassen Sie sich zum Sonnenuntergang auf einen der Berghänge fahren und genießen Sie bei einem Glas Wein und Häppchen wie die Sonne hinter den Bergen versinkt und die Landschaft in warme Töne taucht.

Modernes Bush Tucker probieren

Schon mal ein Emu-Ei-Omelette oder eine Känguru-Schwanzsuppe gegessen? Ein Dessert aus warmem Quandong (wilder Pfirsich) Kuchen mit frischer Sahne? Im Prairie Hotel in Parachilna können Sie diese Köstlichkeiten und viele weitere erstklassige Outback-Spezialitäten probieren. Hier kombinieren die Köche das traditionelle 'Bush Tucker' mit europäischer und asiatischer Küche.

Reiseideen