Die 10 schönsten Neuseelandrouten - Reisetipps

Die schönsten Neuseelandrouten | Tipps
23 März 2018

Ich liebe es, mit dem Auto durch Neuseeland zu fahren. Wenn sich die Straßen durch diese wunderbaren Landschaften schlängeln, an Seen vorbei, durch Regenwälder und durch atemberaubend schöne Bergregionen, vergesse ich manchmal die Zeit. Anders als in Europa, wo sich gerade in den tollsten Regionen Menschenmengen türmen und sich Autos Stoßstange an Stoßstange durch die Natur wälzen, habe ich in Neuseeland oftmals das Gefühl, gerade der einzige Mensch auf der Welt zu sein.

Entspannt über die schönsten Autorouten Neuseelands

Zur Philosophie von TravelEssence gehört, dass Sie mit uns Neuseeland wie die Einheimischen erleben. Deshalb möchte ich an dieser Stelle meine persönlichen TOP 10 Autorouten in Neuseeland mit Ihnen teilen:

1. Lewis Pass: Von Reefton nach Hanmer

Jedesmal, wenn ich in Neuseeland bin, fahre ich diese Bergstrecke entlang - einfach so, zu meinem Vergnügen. Und weil Sie traumhaft schön ist. Die Strecke beginnt im Regenwald und windet sich langsam in schönen Kurven den Lewis Pass hoch. Sie führt durch weite Graslandschaften und am Waiau River entlang. Irgendwann geht die Pass-Straße dann in die Kaikoura Coast Road über.

  • Die schönsten Autorouten Neuseelands - Lewis Pass Autobrücke über den Fluss
    Die schönsten Autorouten Neuseelands - Lewis Pass Autobrücke über den Fluss
  • Die schönsten Autorouten Neuseelands - Lewis Pass Grasebene mit Fluss
    Die schönsten Autorouten Neuseelands - Lewis Pass Grasebene mit Fluss

2. Kaikoura Coast Road

Diese Küstenstraße schlängelt sich am Pazifischen Ozean entlang. Auf der einen Seite ragen hohe Berge empor und auf der Ozeanseite aalen sich unzählige Robben auf den Felsen. Auf den neu gebauten Streckenabschnitten fährt man direkt und ganz nah am Pazifik entlang. Wenn Sie nach einiger Zeit das Ende dieser neuseeländischen Panoramaroute erreicht haben, möchten Sie am liebsten umdrehen und sie gleich noch einmal fahren.

  • Die schönsten Autorouten Neuseelands - Kaikoura Küste
    Die schönsten Autorouten Neuseelands - Kaikoura Küste
  • Die schönsten Autorouten Neuseelands - Robben in Kaikoura
    Die schönsten Autorouten Neuseelands - Robben in Kaikoura

3. Cardrona Valley Road: Von Queenstown nach Wanaka

Diese Strecke führt in zahlreichen Haarnadelkurven durch die Berge und bietet spektakuläre Ausblicke. Halten Sie Ihre Augen gut auf der Straße, denn es geht an den Rändern steil nach unten. Stoppen Sie sobald Sie ganz oben angekommen sind und genießen Sie die wundervolle Aussicht in alle Richtungen. Die Straße führt über den Gipfel und weiter - mit schönen Kurven, spektakulären Landschaften und einem kleinen Fluss, der Sie bis hinunter nach Wanaka begleitet.

4. Waipoua Forest Drive

Im Nordwesten der Nordinsel führt diese Straße durch einen uralten Regenwald. Hier wachsen massive Kauri-Bäume von enormer Größe und mit beeindruckendem Umfang. Kein Hindernis, mit dem man kollidieren möchte - Die Kauri Bäume sind definitiv stärker als Ihr Auto. Steigen Sie aus und bestaunen Sie die Baumriesen bei einem kleinen Spaziergang! Im südlichen Teil des Regenwaldes führt die Straße dann zur kleinen Ortschaft Dargaville.

Die schönsten Autorouten Neuseelands - Waipoua Forest Kauribäume

5. Whanganui River Valley Road

Diese Autoroute Neuseelands führt in anmutigen Kurven über das Central Volcanic Plateau bis hinunter zur wilden Tasman Sea. Die Fahrt geht durch dichten Regenwald und teilweise begleitet Sie der großartige Whanganui River. Stoppen Sie auch hier regelmäßig, um traumhaft schöne Ausblicke zu genießen und um sich in der schönen Natur die Beine zu vertreten.

Die schönsten Autorouten Neuseelands - Whanganui River

6. Von Greymouth nach Westport entlang der Küste

Auf dieser Strecke gibt es nur wenige Kurven. Und das ist gut, denn so können Sie die umwerfend schöne Küstenlandschaft während der Fahrt bewundern. Hier trifft die weiße Gischt der Tasman Sea auf schroffe, regenwaldbedeckte Klippen. An der Westküste Neuseelands spürt man jeden Augenblick die Naturgewalten.

Die schönsten Autorouten Neuseelands - Greymouth an der Westküste

7. Pohutukawa Highway: Von Thames zur Coromandel Halbinsel

Take it easy - hier ist schnell fahren definitiv nicht angesagt, denn die Straße ist eng und kurvenreich. Aber keine Sorge, langweilig wird es nicht. Denn spätestens, wenn die Pohutukawa-Bäume ihre rot leuchtenden Blüten über die Straße hängen, möchte man sowieso nur noch im Schritttempo fahren, um den herrlichen Anblick zu genießen (in den Sommermonaten).

Die schönsten Autorouten Neuseelands - Pohutukawa-Baum auf der Coromandel Halbinsel

8. Mangamuka Hill, südlich von Kaitaia

Diese Straße südlich von Kaitaia im äußersten Norden Neuseelands führt Sie durch eine sanft wellige, grüne Hügellandschaft. Der Raetea Forest ist unbedingt sehenswert und Heimat vieler einheimischer Vogelarten. Die Flüsse sind glasklar und wunderbar für ein erfrischendes Bad zwischendurch geeignet.

9. Von Wanaka nach Haast

Zugegeben, diese Strecke sollte in der Liste der schönsten Autorouten Neuseelands eigentlich höher gelistet sein. Rechts und links der Straße liegen zwei der schönsten Seen Neuseelands. Dann führt die Route weiter über einen Bergpass und an kleinen Flüssen entlang. Im Hintergrund ein einzigartiges Bergpanorama. Dass diese Strecke hier nur an 9. Stelle steht, zeigt lediglich wie schön die anderen 8 sind.

Die schönsten Autorouten Neuseelands - Wanaka

10. Urewera Rainforest Route

Diese Route führt über eine unbefestigte Straße, die etwas holprig und uneben sein kann, aber, oh, was für eine atemberaubend schöne Landschaft! Einfach überwältigend. Nehmen Sie sich hier unbedingt Zeit! Hetzen Sie nicht, fahren Sie langsam und halten Sie oft genug an. Die Landschaft ist es absolut wert!

Meine Tipps zum Autofahren in Neuseeland

Obwohl Neuseeland großartig ausgebaute Straßen hat, ahndet die Polizei jeden Verstoß gegen Geschwindigkeitsbegrenzungen. Und das Tempolimit liegt in Neuseeland äußerst niedrig. Genießen Sie also einfach die atemberaubenden Ausblicke und unzähligen Orte zum Fotografieren und fahren Sie entsprechend langsam.

Denken Sie daran, dass wir in Neuseeland auf der linken Seite fahren. Eine einfache Eselsbrücke kann dabei helfen, es zu verinnerlichen: ‘In New Zealand left is right and right is wrong'.

Runduminfos über Reisen in Neuseeland bieten unsere ONLINE Ländervorträge Gleich anmelden!