Tasmanien

Foto von Wai Nang Poon

Sie möchten die sauberste Luft der Welt atmen? Ursprüngliche Wildnis, eine außergewöhnliche Tierwelt und traumhafte Landschaften erleben? Dann reisen Sie ans andere Ende der Welt auf eine australische Insel - Tasmanien. Hektik ist hier ein Fremdwort, die Uhren ticken langsamer als anderswo. Menschenmassen? Weit gefehlt! Hier können Sie abschalten vom Alltagsstress und Ruhe und Entspannung an einem ganz besonderen Ort finden.

Was macht Tasmanien so besonders?

“Tassie”, die kleine Insel “Under Down Under”, ist Australiens einziger Insel-Bundesstaat. Das Eiland am Ende der Welt befindet sich 240 Kilometer südlich von Melbourne und ist durch die Seestraße Bass Strait vom Festland getrennt.

Viel Natur und einzigartige Tierwelt

Die Natur Tasmaniens wartet mit vielen außergewöhnlichen Landschaften und Naturphänomenen auf: weitläufige Ebenen, sanft geschwungene Hügel, endlos scheinende Gebirgszüge, außergewöhnliche Felsformationen und eine große Anzahl an Süßwasserseen. 40% der Landesfläche sind Nationalpark oder geschütztes Naturgebiet. Spaziergänge bieten sich bei einer Reise über die Insel an wunderschönen, einsamen Stränden und Küstenstrichen mit traumhaften Buchten an. Wanderliebhaber werden in Tasmanien ganz auf ihre Kosten kommen - die Insel verfügt über ein vielfältiges Wanderwegenetz mit kurzen, leichten Touren bis hin zu mehrtägigen Wanderungen. Wandern in Tasmanien wird Sie begeistern!

Auch Tasmaniens Tierwelt ist außergewöhnlich - Begegnen Sie Wombats oder dem einzigartigen Tasmanischen Teufel bei einer nächtlichen Wanderung am Cradle Mountain. Oder freuen Sie sich, wenn Sie an der Ostküste auf niedliche Zwergpinuine treffen. 

Entdecken Sie die Vielfalt Tasmaniens

Neben den großartigen Landschaften und seiner außergewöhnlichen Tierwelt hat Tasmanien viel Außergewöhnliches zu bieten, das Sie entdecken und erleben können. Natürlich werden Sie vor allem die wunderbare Natur und die schönen Strände genießen. Aber bevor Langeweile eintreten könnte, bieten viel Kunst, Kultur und das historische Erbe der Insel zahlreiche Möglichkeiten für Abwechslung. Entspannung und Erholung stellen sich übrigens ganz wie von selbst ein. Es ist leicht, Tasmanien in sein Herz zu schließen. Die herzlichen Bewohner spielen dabei sicherlich eine Rolle. Aber ebenso die vielen, kulinarischen Köstlichkeiten, die Sie auf der Insel genießen können - Liebe geht schließlich auch durch den Magen. Auf Tasmanien weiß man, den Dingen ihre Zeit zu lassen. Ideale Voraussetzungen für die nachhaltige Produktion von Obst und Gemüse, die sorgfältige Herstellung kulinarischer Spezialitäten oder von außergewöhnlichen Weinen und feinstem Whiskey. Das macht Tasmanien zum idealen Reiseziel für Genießer und Menschen, die das Besondere erleben möchten.

Aktivitäten in Tasmanien

Unterkünfte auf Tasmanien

Bevorzugen Sie das komfortable Ferienhaus am Strand mit Meerblick oder ein luxuriöses Appartement in der Nähe des Stadtzentrums? Tasmanien bietet vielfältige Übernachtungsmöglichkeiten. Ob in einer kleinen Hütte mitten in den Bergen oder einer spartanischen Holzhütte mitten im Regenwald. Sie können in einer umgebauten Scheune auf einer Farm am Landleben teilnehmen, aber ebenso in einem Herrenhaus aus viktorianischer Gründerzeit inmitten von Weinbergen residieren. TravelEssence bietet Ihnen die schönsten Unterkünfte Tasmaniens in herrlicher Umgebung. In einem persönlichen Gespräch finden wir, was zu Ihnen und Ihrer individuellen Reise passt. Zur Inspiration stellen wir Ihnen ein paar der TravelEssence Unterkünfte hier vor:

Tasmanien während einer Rundreise entdecken

Die Größe Tasmaniens lässt sich sehr gut mit der Fläche des deutschen Bundeslands Bayern vergleichen. Nicht zu groß und nicht zu klein, also ideale Voraussetzungen, um in kurzer Zeit zu entdecken, was die Insel an (Kultur-)Schätzen bietet. Am besten erkunden Sie Tasmanien mit dem Mietwagen auf eigene Faust. Dabei übernachten Sie in komfortablen Unterkünften, in denen Sie die herzliche Gastfreundschaft der Einheimischen erleben. Lassen Sie Ihre Urlaubstage auf Ihrer privaten Veranda mit schönem Ausblick auf den Pazifik oder die unberührte Wildnis ausklingen, während Sie kulinarische Spezialitäten wie tasmanische Austern oder leckere tasmanische Käsesorten genießen.

Nach Tasmanien reisen

Wenn Sie Tasmanien besuchen möchten, gibt es in der Regel 2 Möglichkeiten, um auf die Insel zu gelangen:

  • Mit dem Flugzeug - Die schnellste Möglichkeit, um Tasmanien zu erreichen, ist natürlich mit dem Flugzeug. Die zwei größten Flughäfen der Insel befinden sich in Launceston (im Norden) und Hobart (im Süden). Wenn Sie auf einem internationalen Flug nach Tasmanien reisen, werden Sie in Hobart landen. Von Melbourne aus dauert der Flug 1 Stunde und von Sydney aus fliegen Sie knapp 2 Stunden.
  • Mit der Fähre - Wer seine Reise auf die Insel unterhalb des australischen Kontinents geruhsamer angehen möchte, gelangt auch einfach und stressfrei mit der Fähre nach Tasmanien. Die “Spirit of Tasmania” bietet tägliche Verbindungen zwischen Port Melbourne und der Esplanade in East Devonport auf Tasmanien an. Der Hafen liegt im Norden Tasmaniens. Die Überfahrt dauert in der Regel zwischen 9 und 11 Stunden.