Barossa Valley

Foto von Nick Rains

60 Kilometer nordöstlich von Adelaide - der Hauptstadt des Bundesstaats Südaustralien - liegt eine der bekanntesten Weinregionen Australiens und eine der ertragreichsten: das Barossa Valley. Auf nur 25 Kilometer Länge werden hier mehr als 20 Prozent aller australischen Weine produziert. Mehr als 150 Weingüter keltern australische Spitzenweine - vor allem rote Tropfen mit viel Bouquet. Die Geschichte des Weins geht im Barossa Valley bis ins Jahr 1842 zurück, als verfolgte Preußen und Schlesier als erste Siedler in die Region kamen – im Gepäck alte Rebzweige. Deutsche Wurzeln gehören zur Kultur der Barossa-Region und so finden Sie noch heute vielerorts deutsche Namen und Traditionen.

Von Adelaide aus erreichen Sie das Barossa Valley bequem in einer Stunde mit dem Mietwagen. Denken Sie daran, dass in Australien praktisch 0 Promille hinter dem Steuer gilt und übernachten Sie nach einer Weinprobe in einem der schönen Bed & Breakfasts oder auf einem stilvollen Weingut. Ganz mondän können Sie dann am nächsten Morgen in einem Heißluftballon abheben und nach einer Fahrt mit wunderschönen Ausblicken auf die Weinregion ein üppiges Champagner-Frühstück genießen. Wenn Sie es lieber etwas sportlicher angehen möchten, können Sie auf einem der zahlreichen Weinwanderwege spazieren oder eine Wein-Fahrradtour unternehmen.

  • Weinregion Barossa Valley
    Weinregion Barossa Valley
  • Barossa Valley: Tanuda
    Barossa Valley: Tanuda
  • Barossa Valley: Der Garten im Bed & Breakfast Barossa House
    Barossa Valley: Der Garten im Bed & Breakfast Barossa House
  • The Louise im Barossa Valley ist von Weinbergen umgeben
    The Louise im Barossa Valley ist von Weinbergen umgeben
  • Barossa Valley: Die Weinberge von Bethany Wines
    Foto von Nick Rains
    Barossa Valley: Die Weinberge von Bethany Wines
  • Barossa Valley: Alte Weinfässer
    Foto von Luuk Godefrooij
    Barossa Valley: Alte Weinfässer

Barossa Valley Tipps:

Lohnenswert ist auch ein Besuch des Kaiserstuhl Conservation Park inmitten der Barossa Ranges. Hier können Sie durch eine Landschaft mit Busch, Bachläufen und beeindruckenden Felsformationen spazieren, herrliche Panoramaaussichten bis zum Barossa Valley genießen und heimische Pflanzen- und Tierarten erleben. Besonders in den frühen Morgen- und späten Nachmittagsstunden haben Sie gute Chancen, Kängurus in freier Wildbahn zu beobachten.

In der Region Barossa Valley empfehlen wir einen Besuch bei Maggie Beer. Hier können Sie einen Kaffee genießen, durch den Farm-Shop schlendern und kulinarische Köstlichkeiten probieren und erwerben. Zum Lunch kehren Sie am besten bei Peter Lehmann Wines in Tanunda ein und für eine Weinverköstigung empfehlen wir die Barossa House Wine Tours mit Judy und Lee.

  • Barossa Valley: Kaiserstuhl Conservation Park
    Foto von SATC/Jacqui Way
    Barossa Valley: Kaiserstuhl Conservation Park
  • Kängurus im Kaiserstuhl Conservation Park
    Foto von SATC/Jacqui Way
    Kängurus im Kaiserstuhl Conservation Park
  • Kängurus im Kaiserstuhl Conservation Park
    Kängurus im Kaiserstuhl Conservation Park
  • Kängurus im Kaiserstuhl Conservation Park
    Kängurus im Kaiserstuhl Conservation Park
  • Barossa Valley: Maggie Beer Farm Shop
    Barossa Valley: Maggie Beer Farm Shop
  • Barossa Valley: Maggie Beer begrüßt Besucher in ihrem Farm Shop
    Barossa Valley: Maggie Beer begrüßt Besucher in ihrem Farm Shop

Reiseideen: