Melbourne

Australien | Melbourne erleben

Etwa 800 km südwestlich von Sydney liegt die zweitgrößte Stadt Australiens, Melbourne. Direkt am Yarra River besticht die Metropole mit Kreativität, Dynamik sowie einzigartiger Eleganz und Charme. Die wunderschöne Stadt liegt auch an der Port Phillip Bay und ist Australiens Zentrum für Mode, Kultur und sportliche Großereignisse wie die Formel 1 oder die Australian Open. Die Stadt ist auch bekannt als "Gartenstadt" wegen der vielen Parks, die nach einer ausgiebigen Shoppingtour zum Entspannen einladen.

Neben all dem grün ist Melbourne auch bekannt für seine kreativen Köpfe. Ob in der Modeszene, in angesagten Restaurants oder auf der Bühne. Es gibt viele Museen, beeindruckende Architektur und verschiedenste kulturelle Veranstaltungen. In keiner anderen australischen Metropole gibt es so viele kleine Live-Musikclubs wie hier. Aber auch Theater und Kunst haben in Melbourne ihr Zuhause.

Wie jede Stadt hat auch Melbourne seinen ganz eigenen Charakter und Rhythmus. Was die Einwohner der Stadt - die Melbournians - ausmacht, sind ihre ebenso eigenen Lebensgewohnheiten, Sitten und Gebräuche. Das Wetter in Melbourne zeigt oftmals 4 Jahreszeiten an einem Tag und man kleidet sich entsprechend - und hat dabei oftmals eine Vorliebe für die Farbe schwarz. Melbournes Kaffee-Szene rühmt sich für den besten Kaffee der Welt. Ein nicht unerhebliches Argument für den Kaffeekonsum der Einheimischen, die gerne und oft in den Cafés der Stadt verweilen. SPORT wird in Melbourne groß geschrieben. Hier wurde "Aussie Rules", die australische Variante des Fußballs erfunden, und zahlreiche große Sportevents bestimmen das Leben der Stadt ebenso wie die Spiele der heimischen Fußballmannschaft, die von den Melbournians leidenschaftlich verfolgt und lautstark kommentiert werden.

Melbourne Tipps

  • Wenn Sie die Stadt einmal auf aktive Weise erkunden möchten, empfehlen wir eine Kajaktour auf dem hübschen Yarra River zu machen oder die geführte Radtour Melbourne by bike mit Michelle. Sie kennt die Stadt wie ihre Westentasche und vermittelt auf enthusiastische und unterhaltsame Weise die Dinge, die Melbourne so lebenswert machen. Auch diejenigen, die die Stadt schon kennen, werden auf jeden Fall noch einiges dazu lernen und den ein oder anderen Geheimtipp mitnehmen.
  • Bei einer Tour mit einem der Guides von Hidden Secrets erleben Sie die versteckten Seiten der Stadt und gerne führt man Sie dabei auch an Orte, die genau zu Ihren persönlichen Interessen passen. Der Fokus der Touren liegt auf Geschichte, Kulinarik, Mode oder auch Kunst.
  • Nicht auslassen sollten Sie ein Picknick im Royal Botanical Garden, eine Fahrradtour ins hippe Fitzroy mit schönen Cafés, pfiffigen Restaurants und Nachwuchsdesignerläden. Im Strandort St. Kilda finden Sie jede Menge netter Cafés, Bars und Restaurants. Und auch das italienische Viertel in Carlton oder das vietnamesische in Richmond lohnen sich, falls Sie einige Tage bleiben.
Australien: Melbourne by Bike Tour

Melbourne als idealer Startpunkt für Outdoor-Highlights

Melbourne ist auch der ideale Ausgangspunkt für Naturerlebnisse in der Umgebung. Wir empfehlen die Fahrt von der Stadt über die Great Ocean Road zum Grampians National Park. Die 243 Kilometer lange Great Ocean Road ist die schönste und spektakulärste Küstenstraße Australiens. Der Grampians National Park bietet Möglichkeiten zum Wandern, Klettern und Abseilen. Auch geführte Aborigine-Touren sind eine schöne Alternative, viel über die Flora und Fauna, sowie die jahrtausendealte Kultur der Ureinwohner zu lernen.

Die Halbinsel Mornington Peninsula, Melbournes Naherholungsgebiet, erreichen Sie in nur einer Stunde Fahrzeit. Hier erwarten Sie zahlreiche Weingüter, raue Küstenlandschaften und idyllische Buchten.

  • Great Ocean Road
    Great Ocean Road
  • Grampians Nationalpark: Wanderer auf Mount William
    Grampians Nationalpark: Wanderer auf Mount William
  • Mornington Peninsula: Bunte Strandhäuser
    Foto von Derek Ross
    Mornington Peninsula: Bunte Strandhäuser

Melbourne Reiseideen: