Australien Melbourne Street Art
Australien Melbourne
Australien Melbourne Skyline
Bunte Gassen und malerische Parks

Melbourne

Etwa 800 km südwestlich von Sydney liegt die zweitgrößte Stadt Australiens, Melbourne. Direkt am Yarra River gelegen besticht die hippe Metropole mit kultureller Vielfalt, hervorragenden gastronomischen Angeboten und beeindruckender Straßenkunst. Melbourne liegt an der Port Phillip Bay und ist Australiens Zentrum für Mode, Kultur und sportliche Großereignisse wie die Formel 1 oder die Australian Open. Das aufgrund der vielen Parks als „Gartenstadt" bezeichnete Melbourne, lädt Sie zudem zum ausgiebigen Shoppen oder Entspannen ein.

Charakteristisch für Melbourne sind die vielen kleinen Gassen und innerstädtischen Viertel, in denen Sie stets etwas Neues entdecken können. Neben der dynamischen Stadt selbst beeindruckt auch die umliegende Umgebung. Die prächtigen Gebirgszüge von Victoria sind von Melbourne aus hervorragend zu sehen und laden zu einer Erkundungstour ein.

Sympathische Eigenarten der Einwohner

Wie jede Stadt hat auch Melbourne seinen ganz eigenen Charakter und Rhythmus. Was die Einwohner der Stadt – die Melbournians – ausmacht, sind ihre ebenso eigenen Lebensgewohnheiten, Sitten und Gebräuche. Das Wetter in Melbourne zeigt oftmals 4 Jahreszeiten an einem Tag und man kleidet sich entsprechend – oftmals mit einer Vorliebe für die Farbe Schwarz. Melbournes Kaffee-Szene rühmt sich für den besten Kaffee der Welt. Ein nicht unerhebliches Argument für den Kaffeekonsum der Einheimischen, die gerne und oft in den Cafés der Stadt verweilen.

Sport wird in Melbourne großgeschrieben. Hier wurde „Aussie Rules", die australische Variante des Fußballs erfunden, und zahlreiche große Sportevents bestimmen das Leben der Stadt ebenso wie die Spiele der heimischen Fußballmannschaft, die von den Melbournians leidenschaftlich verfolgt und lautstark kommentiert werden.

Geführte Touren in Melbourne

Wenn Sie die Stadt einmal auf aktive Weise erkunden möchten, empfehlen wir eine Kajaktour auf dem hübschen Yarra River zu machen oder die geführte Radtour Melbourne by bike mit Michelle. Sie kennt die Stadt wie ihre Westentasche und vermittelt auf enthusiastische und unterhaltsame Weise die Dinge, die Melbourne so lebenswert machen. Auch diejenigen, die die Stadt schon kennen, werden auf jeden Fall noch einiges dazu lernen und den ein oder anderen Geheimtipp mitnehmen.

Bei einer Tour mit einem der Guides von Hidden Secrets erleben Sie die versteckten Seiten der Stadt und gerne führt man Sie dabei auch an Orte, die genau zu Ihren persönlichen Interessen passen. Der Fokus der Touren liegt auf Geschichte, Kulinarik, Mode oder auch Kunst.

Wasserfall und Badestelle im Grampians Nationalpark
Besuchen Sie den in der Nähe gelegenen Grampians Nationalpark
Outdoor Restaurant mit Lichterketten am Abend in Melbourne
Kehren Sie ein in einem der vielen preisgekrönten Restaurants

Museen in Hülle und Fülle

Lernen Sie die Geschichte Melbournes besser kennen und besuchen Sie eines der zahlreichen Museen der Stadt. Mehr zu der Historie und Kunst der Aborigines erfahren Sie in der City Gallery (im Rathaus), der Flinders Lane Gallery, dem Ian Potter Museum of Art oder dem NGV International, wo jeweils große Sammlungen zu bestaunen sind. Zudem empfehlen wir einen Besuch im Immigration Museum, welches den Schmelztiegel Australiens mit all seinen Farben bildlich veranschaulicht.

Falls Sie sich gerne gruseln und etwas Mut besitzen, können Sie im Old Melbourne Goal vorbeischauen. Das Museum wurde bis 1929 als Gefängnis betrieben und beherbergte Australiens gefährlichste Verbrecher. Neben zahlreichen Artefakten zur Besichtigung werden Geister-Touren angeboten, da man munkelt, dass es in den alten Mauern spuken soll.

Schlendern, stöbern und entspannen

Lebensmittelpunkt für die Einheimischen sind die Queen Victoria Markets. Saugen Sie die authentische Atmosphäre Melbournes in sich auf und probieren Sie an den Ständen lokale Delikatessen wie Käse oder geräucherten Fisch. Halten Sie hinterher Ausschau nach dem perfekten Mitbringsel für Ihre Lieben zu Hause. Bei der großen Auswahl an Kunst und Handwerk ist für jeden etwas dabei.

Wenn Sie dem Trubel der Stadt entgehen wollen, bietet sich eine kleine Pause im botanischen Garten an. Der Royal Botanical Garden ist nur wenige Gehminuten vom Stadtzentrum entfernt und bildet mit 8.500 Pflanzenarten eine wahre Ruheoase. Auch die Carlton Gardens sind in unmittelbarer Nähe. Die makellosen Gärten, die schönen Springbrunnen und die herrliche viktorianische Architektur sind auf jeden Fall einen Besuch wert und laden Sie zu einem kleinen Spaziergang ein.

Für Naturliebhaber ist ein Besuch im nahe gelegenen Grampians Nationalpark ein absolutes Muss!

Zurück zur Übersicht

Ihre perfekte Down Under Rundreise

ist näher als Sie denken!

Die besten Tipps und Ratschläge für Ihren individuellen Urlaub in Australien oder Neuseeland erhalten Sie von unseren Reiseexperten bei einem kostenlosen Ländervortrag.