Australien Adelaide Sonnenuntergang
Australien Adelaide bei Nacht
Mildes Klima und entspannte Atmosphäre

Adelaide

Adelaide ist die Hauptstadt von South Australia und trotz der 1,3 Millionen Einwohner wirkt die Stadt wie ein großes Dorf. Die vielen Kirchen brachten Adelaide die Bezeichnung als „City of Churches" ein. Es ist ruhig, freundlich und die kurzen Distanzen machen die Erkundung der Stadt auch ohne Mietwagen einfach. Das Klima ist durch die milden Winter und die trockenen Sommer sehr angenehm. Genießen Sie die wunderschönen historischen Gebäude, die vielen Parks, Cafés und Restaurants der Stadt.

Ein paar Tage Aufenthalt in Adelaide ermöglichen Ihnen, die Stadt auf Ihrer Reise in Ruhe zu erkunden. Sie werden sehen, dass Adelaide eine multikulturelle Stadt ist – viele der Einwohner haben ihre Wurzeln in Europa und Südostasien. Die Stadt vereint außergewöhnliches Essen und Wein, Kunst, Einkaufsmöglichkeiten sowie eine bunte Bar-Szene. Zudem ist Adelaide ein hervorragender Ausgangspunkt für Ausflüge in den nahe gelegenen Belair National Park und die umliegenden Weinregionen wie das Barossa Valley, Clare Valley, Mc Laren Vale und die Adelaide Hills.

Adelaide ist zudem das Tor zum Outback und idealer Ausgangspunkt für Touren nach Kangaroo Island, einem einzigartigen Refugium für wild lebende Tiere und natürliche, unberührte Schönheit. Bei einer Reise in die 5 Stunden Autofahrt nördlich von Adelaide gelegenen Flinders Ranges werden Sie die Welt plötzlich aus einer ganz anderen Perspektive erleben, denn die Region gleicht einer Zeitreise in eine wunderschöne, 540 Millionen Jahre alte Landschaft. Erkunden Sie die Wildnis und die raue Landschaft des Flinders Ranges Nationalparks. Erleben Sie dabei die heimischen Tiere und hunderte von Vogelarten. Die natürlichen Landschaftsmerkmale der Flinders Ranges sind für die Adnyamathanha-Aborigines bis heute von großer kultureller Bedeutung und die Geologie, Topografie, Flora, Fauna und das Klima der Region finden sich in traditionellen Geschichten und Legenden wieder.

Treppe führt zum Strand von Noarlunga bei Adelaide
Erkunden Sie die einsamen Strände von Port Noarlunga rund 30 km entfernt
Blick durch Bogen in den botanischen Garten von Perth
Finden Sie Ruhe im botanischen Garten von Adelaide

Adelaide Tipps

Einer der vielen großen Vorzüge von Adelaide sind die kurzen Wege. Die vielen Sehenswürdigkeiten der Stadt liegen höchstens 20 Minuten voneinander entfernt. Und auch zwischen Trubel und Stille können Sie in der Stadt schnell die Orte wechseln: Eben noch befinden Sie sich im geschäftigen Stadtzentrum und bereits 20 Minuten später können Sie sich an einigen der schönsten Strände Australiens in der Sonne entspannen. Hier ein paar unserer Lieblings-Tipps für Erlebnisse in Adelaide:

Adelaide Central Market

Bei einem Aufenthalt in Adelaide sollten Sie nicht versäumen, den „Adelaide Central Market” in der Grote Street zu besuchen. Er ist einer der größten, überdachten Märkte der südlichen Hemisphäre mit einer großen Vielfalt an Frischwaren. Dienstags bis samstags bekommen Sie hier u.a. leckeren Gourmet-Käse, Backwaren, Fisch, Obst und heimische Oliven. Bringen Sie also ein wenig Hunger mit! Freitags um 18 Uhr gibt es hier außerdem Live-Musik. Bei einer geführten Tour durch die Markthalle lernen Sie ein paar der einheimischen Anbieter kennen und können leckere Spezialitäten aus Südaustralien probieren. Ein Erlebnis, das Sie lange Zeit in Erinnerung und auf der Zunge behalten werden!

Strand und Delfine

Etwa 20 Minuten von Adelaides Stadtzentrum entfernt liegt der beliebte Küstenort Glenelg, der einen schönen Sandstrand, Geschäfte und Straßencafés bietet. Hier können Sie zudem mit wilden Delfinen schwimmen, tauchen, schnorcheln, an einem Surfkurs teilnehmen oder einfach nur einen entspannten Strandtag verbringen.

Aboriginal Kultur im South Australian Museum

I Adelaide lohnt sich ein Besuch in der „Australian Aboriginal Cultures Gallery”, die weltweit die größte Ausstellung australischer Aborigine-Artefakte zeigt. Auf 2 Etagen sind mehr als 3.000 Objekte zu sehen, die in ganz Australien gesammelt wurden. Sie stellen eindrücklich dar, wie die Ureinwohner Australiens auf einem der rauesten Kontinente der Welt innovative und kreative Lebensweisen entwickelt haben. Großer Pluspunkt: Der Eintritt in das Museum ist frei (abgesehen von Sonderausstellungen).

Picknick im Botanischen Garten

Im Herzen der Stadt können Sie die Schönheit und Vielfalt der Pflanzen aus ganz Australien und der ganzen Welt entdecken. Verbringen Sie eine ruhige Zeit inmitten der 50 Hektar prächtigen Gartenanlage und entspannen Sie bei einem kleinen Picknick im Schatten oder genießen Sie einen Kaffee in einer der schönsten Pflanzensammlungen Australiens.

Ein kühler Drink mit Ausblick

Adelaides Barszene ist in den letzten Jahren praktisch explodiert und an jeder Ecke finden Sie kleine, innovative, authentische Lokale, die zum Genießen eines Drinks mit den Einheimischen einladen. Für einen besonders schönen Ausklang eines erlebnisreichen Tages empfehlen wir den Besuch einer der Rooftop-Bars mit schöner Aussicht auf die Stadt oder die Adelaide Hills.

Indoor Food Market mit Wandkunst in Adelaide
Probieren Sie das reiche Angebot in den Food Markets
Drei Personen fahren Fahrrad an der Strandpromenade von Adelaide
Schwingen Sie sich auf Ihr Fahrrad und erkunden Sie die Umgebung

Kostenlose öffentliche Verkehrsmittel in Adelaide

Wie bereist erwähnt, sind die Wege in Adelaide kurz und alle Sehenswürdigkeiten bei einem Spaziergang auch zu Fuß erreichbar. Wenn Sie dennoch einmal nicht mehr laufen möchten, nutzen Sie eine der kostenlosen Straßenbahn- oder Busverbindungen der Stadt:

Sie können das Stadtzentrum von Adelaide kostenlos mit der Straßenbahn zwischen dem Adelaide Entertainment Centre und South Terrace erkunden oder den Bus 99C nehmen, der im Uhrzeigersinn fährt und an der Rundle Mall, dem South Australian Museum und dem Adelaide Central Market hält.

Der kostenlose City Connector Bus ist eine bequeme Verbindung zwischen den zentralen Punkten in North Adelaide und dem Stadtzentrum von Adelaide, einschließlich Universitäten, Schulen, öffentlichen Einrichtungen und Einkaufszentren. Der Bus fährt 7 Tage die Woche (außer an Feiertagen). Die folgenden Busse können Sie kostenlos nutzen: 97A, 98A, 98C, 99A und 99C.

Bei Adelaide Free Bikes können Sie mehr als 500 Fahrräder ausleihen und an einem der 20 Standorte in der Stadt abholen. Um ein Fahrrad zu mieten, müssen Sie lediglich einen Ausweis (Führerschein, Reisepass oder Studentenausweis) vorlegen und ein Formular ausfüllen. Dann gehören Ihnen ein Fahrrad, ein Helm und ein Schloss für den ganzen Tag.


Zurück zur Übersicht

Ihre perfekte Down Under Rundreise

ist näher als Sie denken!

Die besten Tipps und Ratschläge für Ihren individuellen Urlaub in Australien oder Neuseeland erhalten Sie von unseren Reiseexperten bei einem kostenlosen Ländervortrag.