Besondere Reisen nach Australien und Neuseeland
Header  Australie  Intro  Sydney

Städte in Australien

Das weltoffene Sydney, die kulinarische Gartenstadt Melbourne und das entspannte Brisbane. Aber auch das sonnige Perth, die Festival-City Adelaide, das tropische Cairns und das quirlige Darwin. Jede Stadt in Australien hat ihren eigenen Charakter und das allein macht Australien schon zu einem Land mit vielen Gesichtern. Wir stellen Ihnen die Städte in Australien vor, die während Ihrer Reise einen Besuch wert sind.

Die Hauptstadt von Australien

Denken Sie auch an Sydney, wenn es um die Hauptstadt von Australien geht? Dann liegen Sie - wie viele andere - falsch. Es ist nämlich Canberra! Die heutige Hauptstadt Australiens entstand aus einem Kompromiss heraus. Denn Sydney und Melbourne konnten sich einfach nicht einigen, welche der beiden Städte nun Hauptstadt werden sollte. Schließlich einigte man sich auf einen Ort zwischen den beiden Metropolen. Allerdings musste dieser erst noch auf dem Reißbrett entstehen. Canberra ist eine komplett entworfene Stadt, ähnlich wie Washington D.C.. Heute stehen hier das eindrucksvolle Parlamentsgebäude, viele nationale Denkmäler und Einrichtungen. Aber die Stadt ist alles andere als langweilig. Viele Restaurants und Festivals sorgen für Abwechslung und im Umland befinden sich interessante Weinregionen und wunderschöne Nationalparks.

5 große Städte in Australien

Australiens größte Städte sind Sydney, Melbourne, Brisbane, Perth und Adelaide. Sydney ist die Nummer 1 mit einem weltberühmten Hafen und dem nahegelegenen Blue Mountains Nationalpark. Etwa 1.000 Kilometer südlich befindet sich Australiens 2. größte Stadt: Melbourne. In und um diese kulinarische Metropole herum dreht sich alles um gutes Essen und Weltklasse-Weine. Die Nummer 3 ist Brisbane, die Großstadt an der Ostküste nördlich von Sydney. Hier herrscht bereits tropische Entspanntheit und ein Strand mitten im Herzen der Stadt unterstreicht das leichte Lebensgefühl, das hier rund ums Jahr herrscht. Rund 4.000 km weiter westlich liegt die wohl abgelegenste Großstadt der Welt und Australiens 4. größte Stadt: Perth. Mit den meisten Sonnentagen pro Jahr ein Ziel für alle, die garantiert blauen Himmel sehen möchten. Die Liste der größten Städte in Australien endet mit Adelaide. Die vielen Kirchen der Stadt brachten ihr den Spitznamen "Stadt der Kirchen" ein. Viel passender finden wir den Namen “Festival-City”, denn hier ist praktisch immer ein Groß-Event am Start. Ob Kunst, Kultur, Comedy oder - dafür steht Südaustralien ebenfalls - Lebensgenuss mit Köstlichkeiten aus der Region und Spitzenweinen aus einem der zahlreichen Weinanbaugebiete, die Adelaide umgeben.

Cairns und Darwin im Norden Australiens

Sie sind zwar kleiner als die eben genannten Städte, aber bei einer Reise durch Australien sollten Sie diese Städte im hohen Norden nicht versäumen: Cairns und Darwin. Cairns liegt im Norden von Queensland, an der Ostküste und ist der Ausgangspunkt für Ausflüge zum Great Barrier Reef und zum ältesten Regenwald der Welt. Von Darwin aus erkunden Sie berühmte Nationalparks wie den Kakadu National Park oder Litchfield National Park. Von hier aus starten Sie aber auch zu Abenteuer-Touren ins Outback. Wer die nördlichen Landesteile Australiens besucht, sollte dabei immer die beste Reisezeit beachten.

Unsere Kunden bewerten uns mit
9.6 10
Nutzen Sie unsere lokale Expertise
Informationen anfragen Infotage besuchen
Oder abonnieren Sie unseren
Newsletter
Unsere Kunden bewerten uns mit
9.6 10
Nutzen Sie unsere lokale Expertise
Informationen anfragen Infotage besuchen
Oder abonnieren Sie unseren
Newsletter