Der Südwesten

Australien | Infos | Der Südwesten

Der Südwesten Australiens ist vielleicht die schönste Ecke des Kontinents - Warum? Die südwestliche Ecke Westaustraliens ist von einer 1.000 Kilometer langen Küstenlinie mit beeindruckenden Landschaften gesäumt. 24 Nationalparks laden zum Entdecken der Natur und Tierwelt ein. Wer will, erlebt hier an einem einzigen Tag einsame weiße Sandstrände, malerische Weingegenden, ausgedehnte Waldgebiete, Höhlen und vieles mehr. Auch die Gaumen von Feinschmeckern werden im Südwesten Australiens verwöhnt. Die Region offeriert das Beste an frischen, erstklassigen Produkten, erlesenen Tropfen und Gourmet-Erlebnissen.

Perth und Umgebung

Die Hauptstadt Westaustraliens ist Perth, das pulsierende und sehr dynamische Herz des Bundesstaats. Perths Küste verwöhnt mit 80 Kilometern Sonne, Meer und Sand. Genießen Sie hier ganz entspannt oder aktiv bei einer der zahlreichen Wassersportarten. Ein schöner Tagesausflug führt Sie mit der Fähre ab Elizabeth Quay im Zentrum der Stadt zur autofreien Insel Rottnest Island. Erkunden Sie das Eiland per Fahrrad, schwimmen Sie im klaren Wasser vor piekfeinen Stränden oder begegnen Sie der kleinsten Attraktion der Insel, den niedlichen Quokkas. Diese kleinen Wallabys sind äußerst zutraulich und posieren gerne für ein Foto.

  • Perth: High Street bei Nacht
    Foto von Greg Snell
    Perth: High Street bei Nacht
  • Geordie Bay auf Rottnest Island. Die Insel ist ein beliebtes Ausflugsziel für Perth Besucher.
    Geordie Bay auf Rottnest Island. Die Insel ist ein beliebtes Ausflugsziel für Perth Besucher.
  • Die kleine Küstenstadt Fremantle bei Perth - bekannt für Ihre schicken Bars und Restaurants.
    Die kleine Küstenstadt Fremantle bei Perth - bekannt für Ihre schicken Bars und Restaurants.

15km südlich von Perth liegt die kleine Küstenstadt Fremantle. Hier befindet sich auch der größte Hafen Westaustraliens. Wer mit Blick auf das Meer dinieren möchte, nette Bars oder Restaurants besuchen will, findet hier ein absolutes Mekka. Der "Cappuccino Strip" in Fremantle ist legendär und bekannt für seine tollen Outdoor-Lokale.

Die Sehenswürdigkeiten in Esperance

Kängurus, die sich am weißen Sandstrand entspannt in der Sonne räkeln oder Delfine, die nah am Ufer durch das türkisfarbene Wasser flitzen? Im nah gelegenen Cape Le Grand Nationalpark bei Esperance kein seltenes Schauspiel. Die Region um die kleine Stadt bietet eine breite Palette an Naturwundern. Eine 40 km lange Selbstfahrertour - der Great Ocean Drive - führt Sie ab Esperance zu atemberaubenden Stränden, felsigen Landzungen, steilen Klippen und versteckt am Meer liegenden Naturpools. Absolut lohnenswert ist auch ein Rundflug über Lake Hillier, einen pinkfarbenen See auf Middle Island. Das kleine Natur-Reservat befindet sich etwa 130 km östlich von Esperance und kann auch per Boot erreicht werden.

Australien Urlaub: Westaustralien - Lake Hillier nahe Esperance

Wein in Margaret River

Das mediterrane Klima macht die Margaret River Region ideal für den Anbau von Trauben und feinen Weinen. Aber auch andere Produkte gedeihen unter der Sonne im Südwesten Australiens prächtig. Lokal angebaute Früchte und Gemüse, Fleisch, Fisch und Meeresfrüchte oder gar Trüffel füllen die Regale regionaler Anbieter. Genießer kommen in Margaret River voll und ganz auf ihre Kosten. Ob bei Weinverkostungen, in kleinen Hausbrauereien bei einem kühlen Glas frisch Gebrauten oder mit kleinen Leckereien wie leckeren Käsesorten, hausgemachtem Eis, Olivenöl, Tapenaden oder Chutneys.

Australien Urlaub: Malerische Weingüter in Margaret River Westaustralien

Wale beobachten im Südwesten Australiens

Sie möchten einmal den großen Giganten des Meeres begegnen? Zwischen Juni und Dezember wandern an der Küste Westaustraliens verschiedene Walarten von Süden aus in Richtung Norden. Bei einer Bootstour können Sie die riesigen Kreaturen von Bord aus bewundern. Auch entlang der Küste gibt es unterschiedliche Aussichtspunkte, um Wale von Land aus zu bestaunen. In der Flinders Bay in Augusta halten sich gerne Buckelwale auf, die für ihre beeindruckenden akrobatischen Sprünge bekannt sind.

Wanderfreunden empfehlen wir den Cape to Cape Track. Auf der Route entlang der Leeuwin-Naturaliste Ridge können zwischen den Leuchttürmen am Cape Naturaliste und Cape Leeuwin oftmals Wale beobachtet werden.