Das Goldene Outback

Australien Urlaub | Westaustralien entdecken

Sie möchten weitläufiges Outback, riesige Wüsten und Salzseen, schroffe Felsformationen, ursprüngliche Wälder und einige der weißesten Strände der Welt erleben? Dann sollten Sie das Goldene Outback Westaustraliens besuchen. Die Region erstreckt sich von der rauen roten Erde des Mt. Augustus und der Kennedy Ranges im Norden bis zu den schneeweißen Stränden von Esperance und der Südküste.

Im Herzen von Westaustraliens Goldenem Outback liegt das moderne Bergbauzentrum Kalgoorlie und die größte Goldmine Australiens. Hier erhalten Sie faszinierende Einblicke in die Geschichte und das Erbe der wilden Goldrauschzeit. Im Weizengürtel des Westens erleben Sie malerisches, hügeliges Farmland, ländliche Gemeinden, Granitfelsen, Farmaufenthalte und die riesige natürliche Steinwelle Wave Rock.

Die meisten Orte der Region wurden während des großen Goldrausches von 1890 gegründet. Kalgoorlie ist das Zentrum des wilden Westaustraliens. Die einstige Goldgräbersiedlung wirkt durch ihre gut erhaltenen und restaurierten Häuser mit viktorianischen Fassaden wie ein lebendiges Museum. Rostrote Erde, sengende Sonne und weite Ebenen – Fahren Sie mit einem Allradfahrzeug über den Outback Way, besuchen Sie die größte Freiluftgalerie der Welt auf dem Salzsee Lake Ballard bei Menzies oder entdecken Sie Mt. Augustus, den größten Monolithen der Erde - und größer als Ayers Rock - im Norden. Ebenfalls im Outback liegt der 15 m hohe Granitfelsen Wave Rock, der wie eine versteinerte Welle aus der Landschaft herausragt. Strände, so schön und unberührt, dass dort sogar Kängurus auf dem weißen Sand sonnenbaden, können Sie im Cape Le Grand Nationalpark bei Esperance besuchen.

Reisebeispiel: