Victoria

An der Spitze der Ostküste Australiens liegt Victoria mit seiner Hauptstadt Melbourne. Victoria ist der kleinste Bundesstaat des Kontinents - flächenmäßig vergleichbar mit der Größe Großbritanniens - und daher bequem und stets abwechslungsreich mit dem Auto zu erkunden. Nur wenige Kilometer außerhalb von Melbourne zeigt sich in Victoria die landschaftliche Vielfalt Australiens auf kleinem Raum: lange Sandstrände neben Steilküsten, dichter Regenwald vor fruchtbaren Weinregionen und schneebedeckte Gipfel im alpinen Hochland. Im Norden bildet der Murray River, Australiens längster Fluss, das Tor zum Outback und an der Great Ocean Road im Süden ragen die Felsen der 12 Apostles aus dem Ozean. Victoria nimmt gerade einmal drei Prozent des Kontinents ein, ist jedoch Heimat für 30 Prozent der endemischen australischen Tierarten. An vielen Orten erwarten Sie Begegnungen mit Koala, Känguru und Co., die sich in den 36 Nationalparks des Bundesstaats besonders wohlfühlen.

  • Australien Landkarte: Bundesstaat Victoria
    Australien Landkarte: Bundesstaat Victoria
  • Victoria: Wandern entlang des Great Ocean Walks
    Victoria: Wandern entlang des Great Ocean Walks
  • Great Ocean Road: Die 12 Apostel
    Foto von Visit Victoria
    Great Ocean Road: Die 12 Apostel
  • Einsamer Strand im Wilsons Promontory Nationalpark
    Foto von Visit Victoria
    Einsamer Strand im Wilsons Promontory Nationalpark

Trendschmiede Melbourne

Melbourne, die zweitgrößte Stadt Australiens und Hauptstadt von Victoria wurde vom britischen Economist Magazin sieben Jahre in Folge als lebenswerteste Stadt der Welt betitelt. Die wunderschöne Metropole an der Port Phillip Bay gilt als Trendschmiede des fünften Kontinents und ist Zentrum für Mode, Kultur und sportliche Großereignisse wie die Formel 1, die Australian Open oder den Melbourne Cup Carnival, einem Pferderennen, für das auch extra ein gesetzlicher Feiertag eingeführt wurde.

  • Melbourne: Buntes Treiben am Federation Square
    Foto von Visit Victoria
    Melbourne: Buntes Treiben am Federation Square
  • Ovolo Laneways, Melbourne
    Ovolo Laneways, Melbourne
  • Melbourne kulinarisch erleben in der Charcoal Lane
    Foto von Visit Victoria
    Melbourne kulinarisch erleben in der Charcoal Lane
  • Kaffeekultur in Melbourne
    Foto von Visit Victoria
    Kaffeekultur in Melbourne

Was macht Melbourne so unwiderstehlich und anziehend?

Die Stadt ist anders als jede andere in Australien - sie liegt am Yarra River und irgendwie ist die gesamte Atmosphäre hier "europäischer". Die Innenstadt ist vollgepackt mit kleinen Cafés, Szene-Bars und Restaurants, in denen kreative Köpfe wunderbare Dinge auf die Teller zaubern und Einheimische ihre Liebe zum berühmten guten Kaffee in Melbourne zelebrieren. Spiegelnde Wolkenkratzer und viktorianische Herrenhäuser, weitläufige Parks und verschachtelte Laneways bilden eine imposante Kulisse.

Auch der Outdoor-Lifestyle trägt zum Lebensgefühl der “Melbournians” bei. Riesige Parks und endlose Strände prägen das Stadtbild. Zum “must do” eines Besuches gehört eine Tour durch die Arkaden und Gassen der Innenstadt, um Street Art und versteckte Lädchen und Bars zu entdecken oder eine faszinierende Aboriginal Tour im Botanischen Garten, auf der man die Stadt durch die Augen der Ureinwohner erleben kann.

Kommen Sie Ihrem persönlichen Traumurlaub in Victoria einen großen Schritt näher! Jetzt Informationen anfordern Infotage besuchen

Victorias Natur und Tierwelt erleben

Victoria ist der beste Staat, um die australische Tierwelt in der Wildnis zu sehen. Unter anderem an der Küste finden Sie Koalas, fast überall treffen Sie Kängurus, im Wilsons Promontory Nationalpark wimmelt es nur so von Wombats und Emus, auf Philipp Island leben zahlreiche australische Zwergpinguine und vor der Mornington Peninsula können Sie mit Delfinen schwimmen. Papageien sind fast allgegenwärtig, mehr Glück benötigt man für das scheue Schnabeltier und den Schnabeligel, aber auch diese sind hier zu Hause.

Die Vielfältigkeit der Landschaft in Victoria ist so abwechslungsreich wie der Bundesstaat selbst und spiegelt sich auch in den Aktivitäten wider. Zum Beispiel können Sie in den Grampians auf dem Grampians Peak Trail wandern gehen oder das High Country vom Rücken eines Pferdes aus erkunden, die Gippsland Lakes mit dem Kajak entdecken oder durch das Yarra Valley zu den schönen Weingütern radeln. Eines darf natürlich nicht fehlen. Wer gerne surft, sollte nach Torquay fahren, das als “Silicon Valley des Surfsports” gilt. Wandern Sie auf einer Teilstrecke des Great Ocean Walks, erleben Sie die urzeitliche Regenwald-Landschaft mit schönen Wasserfällen im Otway Nationalpark oder die bezaubernde Küstenlandschaft im Wilsons Promontory Nationalpark im äußersten Südosten Australiens.

  • Koala im Eukalyptusbaum an der Great Ocean Road
    Foto von Visit Victoria
    Koala im Eukalyptusbaum an der Great Ocean Road
  • Begegnen Sie Kängurus in Victoria
    Foto von Visit Victoria
    Begegnen Sie Kängurus in Victoria
  • Im Great Otway Nationalpark durch einen Wald von Riesenfarnen wandern
    Foto von Visit Victoria
    Im Great Otway Nationalpark durch einen Wald von Riesenfarnen wandern

Australiens Panoramaroute Nr. 1

Die Great Ocean Road - schlängelt sich 243 traumhaft schöne Kilometer an der Küste zwischen Torquay und Port Fairy entlang. Unterwegs lohnen sich Stopps in malerischen Küstenorten, an traumhaften Stränden und natürlich an der berühmten Felsformation der Twelve Apostle (am besten frühmorgens oder am späten Nachmittag, dann ist das natürliche Licht am schönsten). Am besten, Sie kombinieren die Fahrt entlang der Great Ocean Road mit einem Besuch im Grampians Nationalpark und auf der Rückfahrt nach Melbourne besuchen Sie Victorias "Spa-Country". In der Region von Daylesford laden natürliche Mineralquellen, historische Country-Pubs, Weltklasse-Restaurants und Weingüter zum Verweilen ein.