Südaustralien

Australien | Südaustralien erleben
Foto von Nick Rains

Der Norden von Südaustralien ist heiß, trocken und geprägt von Steppen und Wüsten, der Süden hügelig, grün und fruchtbar. Südaustralien zeigt große Unterschiede in Landschaft und Klima. Allerdings gehört der Staat zusammen mit Victoria zu den kleinsten Staaten Australiens. Ein Großteil der Bevölkerung lebt an der Küste im Südosten und im Einzugsgebiet des Murray Rivers, dem längsten Fluss in Australien. Jedoch konzentrieren sich die Einwohner auf Adelaide, die Hauptstadt des Bundesstaats.

Südaustraliens lebendige und lebenswerte Hauptstadt Adelaide lockt mit viel Kultur, Spezialitäten, Events und Freizeitangeboten. 3/4 der Südaustralier leben in der Metropole, die mit breiten Boulevards, großen öffentlichen Plätzen und vielen Parks entspanntes Flair und Eleganz verströmt. Viele historische Gebäude säumen die Straßen der Innenstadt und zwischen den Sehenswürdigkeiten sind Sie nie länger als 20 Minuten unterwegs. Erleben Sie eine Reise durch weltberühmte Weinregionen, die Adelaide umsäumen, genießen Sie die Sonne an einem der malerischen Strände, feiern Sie bei stimmungsvollen Festivals und Veranstaltungen mit oder erkunden Sie die lebendige Restaurant- und Barszene der Stadt. Adelaide ist das Tor zu einigen der besten Weinanbaugebiete Australiens, zu aufregenden Outback-Touren und einer der schönsten Inseln Australiens für Naturliebhaber, Kangaroo Island.

  • Landkarte Australien: Südaustralien
    Landkarte Australien: Südaustralien
  • Adelaide: Rundle Mall
    Foto von SATC
    Adelaide: Rundle Mall
  • Adelaide: "City of Churches"
    Adelaide: "City of Churches"
  • Adelaide: Der Vorort Glenelg
    Adelaide: Der Vorort Glenelg
  • Barossa Valley: Der Garten im Bed & Breakfast Barossa House
    Barossa Valley: Der Garten im Bed & Breakfast Barossa House
  • Barossa Valley: Weine und Hersteller kennenlernen
    Barossa Valley: Weine und Hersteller kennenlernen

Kulinarisches Südaustralien

Wenn es um Essen und Trinken geht, ist Südaustralien wirklich das Schlaraffenland. Vom kultivierten Adelaide bis zu den fruchtbaren Adelaide Hills, vom ertragreichen Barossa bis zur Eyre Peninsula; Südaustralien ist eine der angesagtesten Weindestinationen der Welt und beherbergt eine Starbesetzung weltberühmter Köche, Winzer und Erzeuger. Adelaide ist ein kulinarischer Treffpunkt mit einem bunt gemischten gastronomischen Angebot. Probieren Sie die erstklassigen kulinarischen Spezialitäten in hippen Bars, auf dem Adelaide Central Market oder bei einer Tour zu regionalen Brennereien und Winzerbetrieben in den umliegenden Weinregionen.

South Australia ist bekannt für seine Weinproduktion. Fast 70 % der Weinexporte Australiens stammen aus dieser Region. Lassen Sie sich vom Essen und Wein im Barossa Valley verwöhnen, besuchen Sie das Clare Valley, um Australiens besten Riesling zu probieren oder genießen Sie ein köstliches, ausgedehntes Mittagessen in den Adelaide Hills.

  • Kängurus in Südaustralien
    Kängurus in Südaustralien
  • Kangaroo Island: Seelöwen
    Kangaroo Island: Seelöwen
  • Kangaroo Island: Remarkable Rocks
    Kangaroo Island: Remarkable Rocks
  • Kangaroo Island: Pelican Lagoon
    Kangaroo Island: Pelican Lagoon
  • Australien: Kangaroo Island - Seal Bay Conservation Park
    Foto von Ben Goode
    Australien: Kangaroo Island - Seal Bay Conservation Park

Tierwelt Südaustraliens

Die südaustralische Küste ist mehr als 3.800 Kilometer lang. Auf der Yorke Peninsula gibt es hervorragende Möglichkeiten zum Angeln, Bootfahren und Surfen und die Eyre Peninsula ist einer der wenigen Orte der Welt, an denen es möglich ist, mit Haien zu tauchen und mit Seelöwen zu schwimmen. Eine weitere Region für unvergessliche Begegnungen mit Australiens liebenswerten Tieren wie Kängurus und Koalas, ist die Insel Kangaroo Island. Der Inselnationalpark umfasst eine Landmasse, die ungefähr so groß ist wie der Bodensee und ist ein absolutes Naturparadies. Begegnen Sie hier frei lebenden Seehunden, Seelöwen, Delfinen, Koalas, Kängurus, Emus und der weltweit einzigartigen, reinrassigen Bienenart: Ligurian Honey Bees.

Outback in Südaustralien

Etwa fünf Autostunden nördlich von Adelaide erreichen Sie die uralten Bergketten und spektakulären Schluchten der Flinders Ranges. Wenn Sie durch die Flinders Ranges fahren, finden Sie staubige, rote Straßen, die von hoch aufragenden Felswänden und tiefen Kratern gesäumt sind oder über hügeliges Weideland führen. Alte, knochige Eukalyptusbäume säumen idyllische Ufer kleiner Bäche, die sich durch rote Täler schlängeln, in denen scheue Felsenkängurus zu Hause sind und wo Sie einen Blick auf Jahrmillionen alte Fossilien werfen können. Lassen Sie sich von einem Aborigine-Guide zu versteckten Plätzen führen, lauschen Sie uralten Geschichten und blicken Sie am Lagerfeuer in den atemberaubenden Sternenhimmel.

Wenn Sie die Flinders Ranges hinter sich gelassen haben, liegt die Weite des Outbacks vor Ihnen. Besuchen Sie Australiens größten Salzsee, Lake Eyre, oder die 80 Millionen Jahre alten ockerfarbenen Hügel der Painted Desert. In Coober Pedy erleben Sie Kirchen und Geschäfte unter der Erde und können bei einer Tour in das unterirdische Labyrinth der Opalschürfer hinabsteigen.

Südaustralien erleben

Sie möchten Südaustralien auf eigene Faust erleben und dabei die schönsten Seiten entdecken? Unsere Beispielrouten geben Ihnen eine Vorstellung davon, wie eine Reise durch Südaustralien aussehen kann.

  • Outback-Tour in den Flinders Ranges
    Outback-Tour in den Flinders Ranges
  • Auf Angorichina Station in Südaustralien werden Schafe gezüchtet
    Auf Angorichina Station in Südaustralien werden Schafe gezüchtet
  • Die Farm Angorichina Station liegt im Outback Südaustraliens
    Die Farm Angorichina Station liegt im Outback Südaustraliens
  • Erleben Sie die wunderschönen Flinders Ranges bei einem Farmstay auf Angorichina Station in Südaustralien
    Erleben Sie die wunderschönen Flinders Ranges bei einem Farmstay auf Angorichina Station in Südaustralien

Reisen Sie beispielsweise 4 Wochen durch den Süden Australiens oder erkunden Sie bei einer Reise durch das Outback Südaustraliens auch die kulinarische Seite des Bundesstaats.