Northern Territory

Das Northern Territory ist das am wenigsten besiedelte Gebiet in Australien. Die Australier selbst nennen es 'NT'. Trotz der geringen Einwohnerzahl gibt es viele besondere Sehenswürdigkeiten, die einen Besuch Wert sind. Bis auf die Städte Darwin und Alice Springs ist es ein leeres und rauhes Stück Land. Auf endlosen Strecken und in ganz unterschiedlichen Landschaftsstrichen können Sie das "wahre" Outback kennenlernen. Das Gebiet umfasst rote Sandwüsten, tropische Regenwälder, beeindruckende Felsformationen, tiefe Schluchten und atemberaubende Wasserfälle. Nirgendwo sonst in Australien erleben Sie die uralte Kultur der Aborigines noch so lebendig wie hier.

Das bekannteste Highlight im Northern Territory ist Uluru (Ayers Rock) südwestlich von Alice Springs. Ein weiterer Höhepunkt ist der Kakadu National Park ganz im Norden mit zahlreichen Felszeichnungen. Im Litchfield National Park können Sie unter den schönsten Wasserfällen baden. Und dann gibt es noch den Katherine Gorge National Park zu bewundern, wo der Katherine River sich seinen Weg durch 13 tiefe Schluchten bahnt. Der Nationalpark ist im Besitz des Jawoyn Aborigine Stamms, die Bootsfahrten in die Schluchten organisieren. Solch eine Bootsfahrt organisiert oder mit einem privaten Kanu ist ein Erlebnis, das Sie sich nicht entgehen lassen sollten.

Tor zum Roten Zentrum ist die Outbackstadt Alice Springs. Das Top End Australiens erleben Sie am besten ab Darwin.

Aborigine-Kultur im Northern Territory

Die Landschaften in der Region Arnhem Land sind schön und abwechslungsreich, mit abgelegenen und zerklüfteten Küsten und weißen Sandstränden. Nirgendwo sonst auf dem Kontinent werden Sie die traditionelle Aborigine-Kultur Australiens noch so lebendig erleben wie in diesem Gebiet von fast 100.000 Quadratkilometern Land.

Machen Sie einen Morgenspaziergang am Strand mit Blick auf die funkelnde Arafura Sea, lernen Sie von den Einheimischen und nehmen Sie an einer Yolngu Kulturtour teil, besuchen Sie einige der Kunst- und Handwerkszentren oder nehmen Sie an einer geführten Buschwanderung teil, bei der Sie die traditionelle Lebensweise der lokalen Aborigine-Völker kennenlernen oder zu Jahrtausende alten Felszeichnungen geführt werden.