Australien oder Neuseeland? Diese Infos helfen dabei, sich zu entscheiden

07 September 2018

Australien und Neuseeland: Beide Länder stehen auf vielen Reise-Wunschlisten ganz oben und wir werden regelmäßig gefragt, welches Land denn schöner sei - Um ehrlich zu sein, wissen wir darauf keine Antwort. Die Wahl ist sehr persönlich und individuell. Damit Ihnen die Entscheidung etwas leichter fällt, haben wir ein paar praktische Tipps für Sie zusammengestellt.

Wo ist es teurer: in Australien oder Neuseeland?

Neuseeland wird oft als teures Land bezeichnet. Aber im Allgemeinen relativiert sich der Preisunterschied zwischen Neuseeland und Deutschland. Essen gehen oder alkoholische Getränke sind teurer, dafür sind Benzin und Lebensmittel im Supermarkt etwas günstiger. Dasselbe gilt für Australien und wie überall auf der Welt liegen die Preise in Großstädten und rund um beliebte Touristenattraktionen immer etwas höher als in abgelegeneren Regionen.

In der Regel können Sie Ihre Australien- oder Neuseelandreise so günstig oder teuer gestalten, wie Sie möchten. Die Kosten pro Reisetag richten sich ganz nach Ihren Wünschen, Bedürfnissen und Ihrem Lebensstil. Wenn Sie regelmäßig Essen gehen, in luxuriösen Unterkünften übernachten oder viele Ausflüge während Ihrer Reise unternehmen, können die Kosten für eine Rundreise in Australien oder Neuseeland beträchtlich sein. Kosten sparen Sie am besten ein, indem Sie von Zeit zu Zeit Ihre Mahlzeiten selbst zubereiten, einen Faulenzertag am Strand einlegen oder die Gegend zu Fuß oder mit dem Fahrrad erkunden.

Otago Rail Trail in Neuseeland Neuseeland: Otago Rail Trail

Was Sie über Reisezeiten wissen sollten

Wie lange ein Flug nach Australien oder Neuseeland dauert, hängt von Ihrem Reiseziel in Down Under und der Länge Ihres Zwischenaufenthaltes auf dem Weg dorthin ab. "Ans Ende der Welt fliegen" klingt sehr lange und weit, aber Sie können Australien und Neuseeland in 24 Stunden (und kürzer) erreichen. Vielleicht möchten Sie unterwegs ein wenig frische Luft schnappen und beispielsweise einen Zwischenstopp in Hongkong oder Singapur einlegen. Die Überlegung lohnt sich -

Die Reisedauer in den Ländern selbst unterscheidet sich weitaus mehr als die Flugzeit nach Australien oder Neuseeland. Wer einen guten Eindruck von Neuseeland bekommen will, muss dafür nicht monatelang von zu Hause weg sein. Etwa fünf Wochen reichen, um mit dem Auto - und in relativ gemächlichem Tempo - sowohl die Nord- als auch die Südinsel Neuseelands zu besuchen und die Vielseitigkeit des Landes kennenzulernen.

Für das Land Australien verhält es sich etwas anders. Fünf Wochen reichen hier gerade einmal aus, um einen kleinen Teil des Landes zu sehen. Australien ist riesig (etwa 22 Mal größer als Deutschland) und Sie benötigen mehr Zeit und idealerweise eine Reihe von Inlandsflügen, um möglichst viel zu sehen. Deshalb ist es ratsam, die Regionen, die Sie sehen möchten, bereits im Vorfeld gut auszuwählen.

“Um ganz Australien zu bereisen, müsste man ein Jahr oder sogar länger dort verbringen. Wenn Sie nicht so viel Zeit haben, versuchen Sie erst gar nicht, möglichst viel vom Land sehen zu wollen. Sobald Sie von Ort zu Ort hetzen, erleben Sie nur Stress und ruinieren damit Ihre Reise und wertvolle Urlaubszeit. Wählen Sie Ihre Standorte stattdessen lieber sorgfältig aus!"
Andrew Morten, Gründer von TravelEssence

Wohin soll die Reise gehen?

Die Vielfalt Australiens entdecken

Mit einer Fläche von fast 7,7 Millionen Quadratkilometern erleben Sie während einer Rundreise in Australien verschiedene Klimazonen und es gibt zu jeder Jahreszeit sehenswerte Regionen, die für einen Besuch angenehme Temperaturen bieten. Wann die beste Reisezeit für Sie ist, hängt davon ab, was Sie in Australien sehen und erleben möchten.

Noosa Beach an der Sunshine Coast in Australien Australien: Noosa Beach an der Sunshine Coast in Queensland

Möchten Sie Zeit an den schönen Strände der Ostküste verbringen und vielleicht ein paar der schönen Weinregionen im Süden des Landes besuchen? Oder das Great Barrier Reef und den ältesten Regenwald der Welt im Nordosten des Landes erkunden? Im Herzen Australiens lockt die unberührte Landschaft des Outbacks  mit dem Uluru-Kata Tjuta Nationalpark und abenteuerlichen Roadtrips auf roten Sandpisten. Aber auch den hohen Norden Australiens sollte man sich nicht entgehen lassen; hier erleben Sie die Kultur der Aborigines so lebendig wie nirgendwo sonst auf dem Kontinent.

Sie wollen gern noch mehr erfahren? Informieren Sie sich über die beste Reisezeit in Australien oder besuchen Sie eine unserer kostenfreien Australienpräsentationen.

Oder doch lieber Neuseeland?

Neuseeland ist zwar viel kleiner als Australien, aber mindestens ebenso vielfältig. Das verhältnismäßig kleine Land vereint eine Vielzahl abwechslungsreicher Landschaften: Vulkane, Fjorde und blubbernde Schlammbecken prägen die beiden Inseln ebenso wie unzählige Berglandschaften, subtropischer Regenwald und weiße Sandstrände. Während Ihrer Rundreise erleben Sie stets neue Postkartenmotive und Langeweile ist hier ein Fremdwort.

Da Neuseeland auf der Südhalbkugel liegt, verlaufen die Jahreszeiten genau entgegengesetzt zu unseren. Die wärmsten Monate des Jahres sind Januar und Februar und der kälteste Jahresmonat ist Juli. Wenn Sie wissen möchten, welchen Zeitpunkt wir empfehlen, um die verschiedenen Landschaften Neuseelands kennenzulernen, lesen Sie weiter und erfahren Sie mehr über die beste Reisezeit in Neuseeland.

Aborigines und Maori

Wussten Sie, dass beide Länder von den Holländern entdeckt wurden? In Neuseeland war Abel Tasman (1642) der erste Europäer, der einen Fuß an Land setzte und in Australien soll es Willem Jansz (1606) gewesen sein. Aber bereits lange vor diesen Entdeckern waren Australien und Neuseeland von den Aborigines und Maori besiedelt. Und noch heute ist es möglich, die Kultur der zwei indigenen Völker zu erleben.

Lernen Sie die Kultur der Aborigines und Maori kennen

Sowohl in Australien als auch in Neuseeland lohnt es sich, die Traditionen und das uralte Wissen der Ureinwohner kennen zu lernen. Die Weitergabe von Geschichten und Traditionen durch Erzählungen, Tänze und Gesang machen einen wichtigen Teil der Identität beider Völker aus. Werfen Sie einen Blick in die Vergangenheit und lernen Sie, wie wichtig die alten Traditionen auch heute noch für Aborigines und Maori sind.

Aboriginal Rock Art im australischen Arnhemland Australien: Aboriginal Felsmalereien im Top End

In Australien können Sie die Kultur der Aborigines an den unterschiedlichsten Orten kennenlernen. Bei einer außergewöhnlichen Stadtführung ist das ebenso möglich wie im Regenwald, an der Küste oder im Roten Zentrum des Kontinents. Kommen Sie den uralten Traditionen bei einer Tour im Herzen Australiens näher.

Nirgendwo ist die Kultur der Aborigines aber so lebendig und die Spuren der Vergangenheit so sichtbar wie in der Region Arnhemland im nördlichsten Teil des Northern Territory. 1931 wurde Arnhemland offiziell zu einem Aborigine-Reservat ernannt. Die beste Art, dieses Gebiet zu erkunden, ist eine mehrtägige Tour im Top End, die teilweise von einem Aborigine-Führer begleitet wird.

In Neuseeland ist die Identität der Maori noch immer sehr stark mit der aktuellen Kultur des Landes verwoben: So wird der Haka zu Beginn jedes Rugby-Spiels getanzt und der Whanganui River erhielt die gleichen Rechte wie ein Mensch, weil er von den Maori als lebendiger Vorfahre betrachtet wird. Erleben Sie, wie lebendig die Maori-Kultur ist und lernen Sie Wikitoria kennen, die Ihnen gerne die Traditionen und Lebensweise der Ureinwohner Neuseelands zeigt.

Maori-Kultur in Neuseeland - Hongi Neuseeland: Mit dem Hongi begrüßen sich die Maori

Informieren Sie sich

Es ist nicht leicht, sich für eines der beiden Länder zu entscheiden, nicht einmal nach dem Lesen dieses Blogs. Deshalb können Sie jederzeit eine unserer Länderpräsentationen für maximal 10 Personen besuchen. Dort erfahren Sie von unseren Reisespezialisten alles über beide Länder, können Fragen stellen und erhalten viel Inspiration für Ihre eigene Rundreise in Down Under.

Besuchen Sie eine unserer kostenfreien Länderpräsentationen Jetzt informieren und anmelden!