Whispering Trails

GastgeberMaria & Joe
Ort Hokianga
Umgebung In der Natur
Dauer Den ganzen Tag
Gruppengröße Privat
Mahlzeiten Mittagessen
Schwierigkeitsgrad angemessene Kondition erforderlich
Natur
Kultur
Adrenalin
Nachhaltigkeit
 
PreisAb € 160,-

So lernen Sie die Lebensweise der Maori am besten kennen - werden Sie einfach für kurze Zeit ein Teil der Maori-Familie von Maria und Joe. Die beiden sind 'Tangata Whenua' - Ureinwohner Neuseelands - leben als Jäger und Sammler, und kümmern sich mit Hingabe um den Schutz und Erhalt ihrer Umwelt. Maria und Joe sind würdige Vertreter der uralten Maori-Kultur. Lassen Sie sich zeigen, wie ein typischer Tag im Leben eines Maori aussieht, wie eng ihre Verbindung zur Natur noch heute ist und lauschen Sie uralten Geschichten und Legenden.

Maori-Kultur erleben Sie in Neuseeland authentisch mit Whispering Trails Maria mit ihrer Tochter

Kia Ora - wir sind Maria und Joe

Maori-Kultur erleben in Neuseeland: Maria und Joe von Whispering Trails Maria und Joe

Egal, was Maria und Joe auch tun - die "flüsternden" Stimmen ihrer Vorfahren begleiten sie irgendwie immer. Das nennen die Maori "Kōrero tuku iho". Die uralten Geschichten, Legenden, Gedanken und Erinnerungen ihrer Vorfahren bestimmen bis heute das Leben der Ureinwohner Neuseelands. Keine Frage also, dass sie auch ihr kleines Tour-Unternehmen "Whispering Trails" tauften. Maria und Joe gewähren dabei einen Einblick in ihr tägliches Dasein und zeigen: so leben wir unsere kulturellen Werte, engagieren uns für Familie, Freunde und leben im Einklang mit der Natur. Ihr wichtigstes Motto lautet deshalb auch: "maanaki" - ehren, erhalten und bewahren.

Sie gehören wie ihre Familie zu einem der größten Maori-Stämme Neuseelands: dem Ngāpuhi tribe. Maria ist ein großer Fan von Kapa Haka, der darstellenden Kunstform der Maori. Sie weiß praktisch alles darüber und übt bestimmt ein wenig Maori-Gesang und Tanz mit Ihnen. Joe stammt aus Hokianga, dem Ort, in dem auch "Whispering Trails" ansässig ist. Früher war er hier Jagdführer und kennt die Gegend deshalb besser als seine eigene Westentasche. Ein Wissen, von dem Sie auf einer Tour mit ihm profitieren und viel (kennen-)lernen werden.

Maori-Kultur erleben in Neuseeland: Joe im Regenwald Joe in seinem Regenwald

Maria und Joe zeigen Ihnen ihre Heimat Hokianga

Mit Maria und Joe erleben Sie die Kultur der Maori einen Tag lang authentisch und sehr persönlich. An diesem Tag sind Sie ein Teil ihres alltäglichen Lebens - im Einklang mit der Natur und einer einzigartigen Kultur. Ein Erlebnis abseits der ausgetretenen Pfade. Die Tour führt Sie nach Hokianga, einem kleinen Städtchen an der Westküste der Nordinsel Neuseelands, rund 4 Stunden Fahrt von Auckland entfernt.

Mit Whispering Trails unterwegs zu sein, bedeutet: stets Neues sehen, erleben und erfahren. Für Maria und Joe spielt es keine Rolle, diesen Tag nach einem bestimmten Schema ablaufen zu lassen. Viel lieber gehen sie auf die Vorlieben und Interessen ihrer Gäste ein. Ihre persönliche Fitness wird dabei ebenso berücksichtigt, wie das Wetter am jeweiligen Tag. Vor allem aber sehen Sie mit den beiden ganz spezielle Orte, die für die Allgemeinheit nicht zugänglich sind. Ganz nebenbei erleben Sie diese beim Wandern, Sammeln, Jagen und Fischen.

So sieht ein Tag mit "Whispering Trails" aus:

Whispering Trails zeigt Ihnen die Region Landschaft von Hokianga

Hikoi Ngahere - ein Spaziergang durch den Regenwald

Bei einem gemütlichen Rundgang durch die Waima Forest Ranges lernen Sie zunächst die Bedeutung von Papatuanuku (Mutter Erde) kennen. Im Regenwald haben Bäume nämlich eine ganz besondere Bedeutung für die Maori. Sie hören die Maori-Legenden und verstehen plötzlich, warum dieser eine Baum seit Jahrtausenden so wichtig für die Ureinwohner ist und von ihnen wie ein Stammes-Mitglied beschützt wird. Wenn Sie möchten, wandern Sie danach zum Picknickplatz weiter, wo ein leckeres Mittagessen auf Sie wartet. Er liegt auf einem der höchsten Punkte der Nordinsel und von Te Raupua aus haben Sie einen Rundblick auf die weite, grüne Umgebung.

Kohikohinga - Sammeln

Sammeln Sie nun frische Meeresfrüchte mit Maria und Joe. Natürlich dürfen Sie sich diese Köstlichkeit nach dem Zubereiten dann auch auf der Zunge zergehen lassen. Dazu passt das speziell gebackene Maori-Brot, das Sie probieren können. Nebenbei lernen Sie, wie diese Tradition auch für zukünftige Generationen bewahrt wird.

  • Pflanzen sammeln
    Pflanzen sammeln
  • Naturkunde mit Maria
    Naturkunde mit Maria
  • Maori-Kunst flechten
    Maori-Kunst flechten

Whakangau - Jagen

Für die Maori, und damit auch Maria und Joe, steht fest: Jagen fördert das Gleichgewicht in der Natur. Lernen Sie bei dieser Aktivität die heimische Tierwelt und Besonderheiten der örtlichen Umgebung kennen. Und - egal, ob sie an diesem Tag erfolgreich bei ihrer Jagd sind oder nicht: dieses Erlebnis bleibt einzigartig!

Hi Ika - Fisch

Maria und Joe nehmen Sie mit an ihren Lieblings-Angelplatz in Hokianga. Bei der Jagd auf Fische erzählen sie Ihnen, welche Mythen und Legenden sich um diesen Ort ranken. Sicherlich erfahren Sie auch noch weitere Details über ihren Maori-Stammbaum. Übrigens, wenn Ihnen hier ein Fisch ins Netz geht, kann dafür nach dem Glaube der Maori nur einer verantwortlich sein - Tangaroa, der Gott des Wassers.