Mit dem Kayak durch den Doubtful Sound

Neuseeland | 2-tägige Kajaktour im Doubtful Sound
Ort Doubtful Sound
Umgebung Auf dem Meer, Im Wald, In der Natur
Dauer Zwei Tage mit Übernachtung
Gruppengröße Maximal 8 Personen
Mahlzeiten keine Mahlzeiten
Schwierigkeitsgrad Mindestalter 16 Jahre
Natur
Adrenalin
Nachhaltigkeit
 

Der Doubtful Sound ist der zweitgrößte Fjord im Fiordland National Park in Neuseeland und mit 421m der tiefste. Seine schroffen, aus dem Meer ragenden Berggipfel sind mit grünem Regenwald bedeckt und es gibt zahlreiche Buchten, die verborgen zwischen den hohen Felswänden liegen. Dorthin zu gelangen ist schon ein Abenteuer für sich. Der Fjord ist ziemlich abgelegen und genau das macht ihn zu einem ganz besonderen Kajakgebiet. Doubtful Sound ist nicht umsonst als "Ort der Stille" bekannt. Um dieses Phänomen hautnah zu erleben, unternehmen Sie mit Real Journeys eine 2-tägige Tour mit dem Kajak durch den Fjord.

Zunächst geht es mit dem Schiff von Te Anau über den Lake Manapouri und per Bus überqueren Sie den bezaubernden Wilmot Pass. Die Kajaks von Real Journeys sind stabil und sicher. Eine komfortable Campingausrüstung sorgt für entspannte Nächte. Sie brauchen keine Erfahrung mit dem Kajak zu haben, um dieses unvergessliche Abenteuer erleben zu können. Ihr Guide steht Ihnen während der Tour mit Rat und Tat zur Seite, so dass Sie einfach nur genießen dürfen.

Kajaktour mit Übernachten im Doubtful Sound

Stellen Sie sich vor: kein Telefon, Internet oder Fernsehen. Nur Sie, eine kleine Gruppe von Kajakfahrern und die Wildnis des Doubtful Sound. Die Route bestimmt die jeweilige Wetterlage. Täglich paddeln Sie etwa 5 Stunden im Kajak und lernen dabei die Schönheit der besonderen Landschaft - und ihrer Bewohner - kennen. Mit etwas Glück können Sie auch Pinguine, Robben und Delfine beobachten.

  • Bei einer Kajaktour den Doubtful Sound in Neuseeland erleben
    Bei einer Kajaktour den Doubtful Sound in Neuseeland erleben
  • Erleben Sie den Doubtful Sound in Neuseeland
    Erleben Sie den Doubtful Sound in Neuseeland
  • Bei einer Kajaktour durch den Doubtful Sound übernachten Sie in Zelten
    Bei einer Kajaktour durch den Doubtful Sound übernachten Sie in Zelten

Am ersten Tag legen Sie eine Mittagspause an einem Strand ein, der von dichtem Regenwald umgeben ist. Danach paddeln Sie zu Ihrem Nachtlager in Hall Arm, das ebenfalls im Wald liegt. Zusammen mit Ihren Kajakgefährten bereiten Sie das Abendessen zu und danach können Sie am Strand liegen und den Sternenhimmel betrachten. Am nächsten Morgen paddeln Sie durch den stillen Fjord und entlang der steilen Berghänge und Wasserfälle zur größten Insel im Doubtful Sound, bevor Sie danach langsam wieder zum Ausgangspunkt der Reise zurückkehren.

Der Doubtful Sound

Dank seiner isolierten Lage ist der Doubtful Sound ein noch weitgehend unberührter Teil Neuseelands. Der Regenwald ist unglaublich dicht und beherbergt eine Vielzahl von Vogelarten. Hören Sie mal genau hin, wie viele unterschiedliche Vogelstimmen Ihnen auffallen, wenn Sie dort sind - Die Gewässer des Fjords sind ebenfalls voller Leben und neben Delfinen und Robben können Sie zu bestimmten Jahreszeiten sogar Wale beobachten! Das Wetter im Doubtful Sound zeigt sich wählerisch und oftmals launisch. Aber ein möglicher Regenguss in einer der regenreichsten Gegenden des Landes unterstreicht den märchenhaften Charakter dieses wunderschönen Naturschutzgebietes. Es wird Ihnen den Atem rauben!