Tour durch das Awakari Valley in Neuseeland

GastgeberJohnny Currie
Ort West Coast
Umgebung Im Wald, In der Natur
Dauer Halber Tag
Gruppengröße 5 bis 10 Personen
Schwierigkeitsgrad geeignet für jedermann
Natur
Kultur
Nachhaltigkeit
 
PreisAb € 100,-

Diese Tour im Awakari Valley an der Westküste Neuseelands ist ein besonderes Erlebnis: Lernen Sie "Kiwi-Original" Johnny Currie kennen, begegnen Sie seinen roten Hirschen, besuchen Sie die "Pancake"-Felsformationen und besichtigen Sie eine alte Maori-Höhle.

Tour im Awakari Valley Westküste Neuseeeland

Wunderschöne Natur und Abenteuer

Sie fahren tief ins Awakari Valley und bei Little Totara River geht es im 4WD abenteuerlich durch freies Gelände. Ihr erfahrener Guide führt Sie durch den uralten Regenwald und erklärt auf dem Weg alles über das Gebiet mit seinen schroffen Granitfelsen der Paparoa Range und den dicht bewaldeten Niederungen. Auf dem Programm steht auch ein Besuch bei Johnny Currie, der Sie in seinem Haus erwartet. Seine Vorfahren kamen während des Goldrausches vor etwa 150 Jahren nach Charleston. Er kennt die Region wie kein anderer und Sie hören seine spannenden Geschichten.

4WD Tour im Awaraki Valley Westküste Neuseeland mit Travel Essence

Während der Tour beobachten Sie Wild, das von Rothirschen abstammt. Die Rothirsche brachte man vor über 100 Jahren von Schottland nach Neuseeland. Auf Ihrem Ausflug überqueren Sie den Awakari River, besichtigen eine Maori-Höhle und betrachten die "Pancake"-Felsformationen, die vor über 30 Millionen Jahren entstanden. Am Ende der Tour halten Sie am Outwest’s Shelter. Hier können Sie an einem großen offenen Kamin Mittagessen. Was Sie für diese Tour im Gepäck haben sollten: gute Wanderschuhe, Verpflegung, eine Flasche Wasser und eine Kamera.

Rotwild auf der Tour im Awaraki Valley Westküste Neuseeland mit Travel Essence