Fahrradtour über den Otago Central Rail Trail

Fahrradtour über den Otago Central Rail Trail | TravelEssence
GastgeberFletch
Ort Central Otago
Umgebung In der Natur
Dauer Den ganzen Tag
Gruppengröße Privat
Schwierigkeitsgrad geeignet für jedermann
Natur
Kultur
Adrenalin
Nachhaltigkeit
 

Sie besuchen die Central Otago Region östlich von Queenstown und möchten die Umgebung gerne auch mit dem Fahrrad erkunden? Dann unternehmen Sie von Clyde aus eine tolle eintägige Fahrradtour durch idyllische Dörfer, eine faszinierende Landschaft und an ehemaligen Goldgräberstätten vorbei.

Otago Central Rail Trail “One Day” Wonder Tour

Diese Tagestour ist Fahrrad-Vergnügen in die lebendige Geschichte des ländlichen Neuseelands. Die Otago-Rail-Trail-Fahrradtour folgt der ehemaligen Eisenbahntrasse zwischen den Orten Clyde in Central Otago und Middlemarch und ist ein absolutes “Must-Do” für Radfans.

Ein Highlight entlang der Strecke ist der Abschnitt durch die Poolburn Gorge. Er führt durch die spektakuläre Raggedy Range, einer Bergkette, die zwischen den Tälern Manukerikia Valley und Ida Valley liegt. Der Radweg führt dabei über das 37 Meter hohe Poolburn Viadukt und durch zwei stillgelegte Eisenbahntunnel.

Wer möchte, macht noch einen Abstecher zur historischen Ortschaft Ophir, bevor es den Tiger Hill hinunter zur Chatto Creek Taverne geht. Der Pub ist Endstation für alle, die sich nach der Fahrradtour wieder abholen und per Shuttle zurück nach Clyde bringen lassen wollen. Radelbegeisterte können aber noch weiter nach Alexandra fahren und sich erst von dort abholen lassen.

Die Tour eignet sich für Jedermann und dauert zwischen fünf und sechs Stunden. Ein passendes Geländefahrrad, Helm und Kartenmaterial werden für den Ausflug zur Verfügung gestellt.

Auf dem Otago Rail Trail geht es über alte Brücken und durch eine abwechslungsreiche Landschaft