Schwimmen mit Delfinen in Kaikoura

Ort Kaikoura
Umgebung Auf dem Meer, In der Natur
Dauer 2-4 Stunden
Mahlzeiten keine Mahlzeiten
Schwierigkeitsgrad Nicht geeignet für Kinder unter 8, gute Schwimmfähigkeiten
Natur
Kultur
Adrenalin
Nachhaltigkeit
 

Wer träumt nicht davon, Delfine in freier Wildbahn anzutreffen und sogar mit ihnen zu schwimmen! Vor der Küste Kaikouras, einer kleinen Küstenstadt auf der Südinsel, können Sie die heimischen Dusky Dolphins bei ihren Wasserspielen beobachten und zu ihnen ins Wasser steigen.

Gesellige Dusky Dolphins vor der Küste in Kaikoura

Seit 1989 organisiert Dolphin Encounter Touren zu den Delfinen, die vor der Küste Kaikouras zu Hause sind. Die sogenannten dusky dolphins (Schwarzdelfine) sind bekannt dafür, sehr gesellig und verspielt zu sein. Ihre Anzahl variiert abhängig von Jahreszeit und den Wetterbedingungen. Aber generell befinden sich hier immer zwischen 100 und 1000 Delfine, was Kaikoura zu einem der wenigen Orte auf der Welt macht, an dem man die Chance hat, täglich Delfine zu sehen.

Spielplatz der Delfine

Während der Tour können Sie die Delfine vom Boot aus beobachten. Um mit den Delfinen zu schwimmen, sollten Sie über etwas Schnorchel-Erfahrung verfügen. Der Ausflug dauert etwa 3 Stunden und neben Delfinen werden Sie vermutlich auch anderen Meerestieren, wie Pelzrobben, Albatrossen und manchmal sogar dem ein oder anderen Orcawal begegnen. In jedem Fall erwartet Sie ein Erlebnis, das Sie nicht so schnell vergessen werden!

Für Schwimmer stehen Neoprenanzug und Schnorchelausrüstung zur Verfügung. Sie können aber auch Ihre eigenen Sachen mitbringen. Es wird empfohlen warme Kleidung, Badebekleidung, Handtuch (kann auch geliehen werden), Hut, Sonnenbrille und Kamera mitzunehmen. Das Mindestalter für Kinder, die mit Delfinen schwimmen möchten, beträgt 8 Jahre.

Schwimmen mit Delfinen in Neuseeland: Kaikoura