Beobachten Sie Vögel auf Kapiti Island

Foto von Rene Jalink
GastgeberFamilie Barrett
Ort Kapiti Island
Umgebung In der Natur
Dauer Den ganzen Tag
Gruppengröße Privater Guide, 5 bis 10 Personen
Mahlzeiten Mittagessen
Schwierigkeitsgrad geeignet für jedermann
Natur
Kultur
Nachhaltigkeit
 

Kapiti Island ist DAS Vogelparadies auf der Nordinsel Neuseelands. Das Naturschutzgebiet liegt in der Tasmansee nördlich von Wellington. Neben außergewöhnlichen Vögeln können Sie hier auch die Maori-Kultur erleben. Die Insel ist seit 1820 im Besitz der Maori-Familie Barrett. Seit 8 Generationen leben sie bereits auf der Insel Kapiti in Neuseeland und empfangen ihre Gäste mit großherziger Gastfreundschaft, die für die Maori selbstverständlich ist.

Die Vogelwelt von Kapiti Island erleben

Auf Kapiti Island sind nur die Regionen Rangatira und das North End für Besucher zugänglich. Sie müssen sich aber keine Sorgen machen, dass Sie das Insel-Erlebnis mit vielen anderen Besuchern teilen müssen, denn pro Tag dürfen hier nur 160 Menschen an Land gehen. In der Region Rangatira sind 100 Besucher pro Tag erlaubt und 60 Besucher pro Tag dürfen das North End besuchen. Das gewährleistet den Tieren den benötigten Abstand zum Menschen und Sie können die Vögel in Ruhe beobachten.

Neuseeland TravelEssence Aktivitäten Kapiti Island Vogelbeobachtungstouren

Der Tagesausflug nach Kapiti Island

Zusammen mit einem Guide von Kapiti Island Nature Tours unternehmen Sie einen Tagesausflug. Sie setzen zunächst mit der Fähre von Paraparaumu aus über. Die Stadt liegt eine Autostunde von Wellington entfernt. Sobald Sie auf der Insel angekommen sind, beginnt das Erlebnis. Sie unternehmen einen Spaziergang und unterwegs erzählt Ihr Guide über die heimischen Vögel und die Geschichte der Insel. Dabei erfahren Sie auch mehr über die dort lebende Maori-Familie. Mit etwas Glück werden Sie auf Ihrem kleinen Insel-Rundgang auch den scheuen Kiwi-Vogel in seiner natürlichen Umgebung sehen.

Neuseeland TravelEssence Aktivitäten Kapiti Island Ausflugsboot Die Fähre nach Kapiti Island startet in Paraparaumu

Zwischendurch haben Sie auch die Möglichkeit, ein Mittagessen in der Kapiti Nature Lodge oder ein Picknick auf Rangatira zu genießen.

Vögel beobachten im Naturreservat auf Kapiti Island

Verbringen Sie einen halben Tag auf Kapiti Island

Sie können die Tour nach Kapiti Island auch auf einen halben Tag verkürzen. Dabei unternehmen Sie ebenfalls einen Spaziergang durch einen der beiden Bereiche, die für Besucher erlaubt sind. Statt eines Mittagessens serviert man Ihnen dann gerne einen Kaffee in der Kapiti Nature Lodge oder an der Heritage Whare in Rangatira.

Wenn Sie länger auf der Insel bleiben möchten, können Sie auf Kapiti Island auch übernachten oder eine 2-tägige Tour auf die Inselmachen.