Eine Rundreise planen - so klappt es!

12 Oktober 2018

Eine Reise zu planen macht Spaß.... ist aber auch Zeit raubend - vor allem, wenn sie eine Fernreise ins Auge fassen. Es gibt beim Planen viele Dinge zu beachten. Als Reisespezialisten für Australien und Neuseeland wissen wir besser als jeder andere, was es bedeutet, einen gelungenen Urlaub "am Ende der Welt" zu planen. Hier erfahren Sie einige nützliche Tipps.

Sie gehören zu den Reisenden, die ins Flugzeug steigen und erst am Reiseziel spontan entscheiden, wohin Sie Ihr Weg führen soll? Sicherlich spannend und ein prickelndes Gefühl von Freiheit - aber wenn Sie Ihre Rundreise bereits im Vorfeld planen, bleibt Ihnen im Urlaub mehr Zeit, die schönen Orte, die Sie sehen möchten, wirklich zu erleben und zu genießen. Insbesondere, wenn Sie nur wenige Wochen Urlaub machen, lohnt es sich bereits zu Hause eine Route festzulegen und vielleicht auch schon die ein oder andere Unterkunft zu buchen. Alles Dinge, die vor Ort Zeit rauben und Nerven kosten können.

Die folgenden sechs Schritte unterstützen Sie bei der Planung Ihrer Traumreise. Legen Sie los!

Schritt 1: Reiseziel bestimmen

Sie möchten verreisen und wissen bereits, wohin die Reise gehen soll? Dann dürfen Sie gleich bei Schritt 2 weiterlesen -

Falls Sie noch unentschlossen sein sollten, welches Land Sie bereisen möchten, verstehen wir das sehr gut, denn schließlich bietet unser schöner Planet eine ganze Reihe traumhafter Reiseziele...

So wählen Sie das passende Reiseziel aus

  • Überlegen Sie zunächst, welche Länder Sie am meisten ansprechen und erstellen Sie davon eine Liste möglicher Reiseziele.
  • Wählen Sie aus diesen Zielen die 3 (oder 5) Optionen aus, die Sie spontan am meisten ansprechen.

Schreiben Sie nun zu jeder dieser Optionen eine Reihe von Vor- und Nachteilen auf und wägen Sie ab. Welches Land bleibt nach dieser eingehenden Prüfung noch übrig? Stehen nach wie vor mehrere Länder zur Auswahl?

  • Falls die Wahl nach noch immer schwer fällt, sollten Sie Ihre Top 3 auf separate Notizzettel schreiben und das Los entscheiden lassen. Oder Sie lassen Ihren (Reise-)Partner wählen.

Ihr Wunsch-Reiseziel ist Australien oder Neuseeland? Dann können Sie mehr zu praktischen Reisetipps für Australien oder Rundreise-Tipps für Neuseeland lesen.

Entdecken Sie die großartige Natur des Mount Aspiring Nationalparks in Neuseeland.

Schritt 2: Wann und wie lange möchten Sie reisen?

Möchten Sie dem kalten Winter zu Hause entfliehen und Sonne und Wärme tanken? Ist an Ihrem Reiseziel gerade Haupt- oder Nebensaison? Wann Sie in den Flieger steigen und wie lange Sie Ihrem Zuhause fern bleiben wollen sind für die Reiseplanung unerlässliche Fragen, die Sie frühzeitig klären sollten. Sie können damit den Preis Ihres Flugtickets beeinflussen, aber auch die Wahl Ihrer Unterkünfte - je nach Saison und Budget, das Ihnen zur Verfügung steht.

Das ‘Wann’

Das "Wann" bestimmt, welche Saison Sie in Ihrem Wunschland erwartet. Winter oder Sommer, Regenzeit oder Hochsaison - kein unwichtiger Aspekt, denn wer möchte seine wertvolle Urlaubszeit schon gerne mit dem unnötigen Warten auf besseres Wetter vergeuden oder unterwegs sein, wenn auch die Einheimischen Ferien haben und die Hauptreisezeit die Preise vor Ort in die Höhe treibt und die Strände füllt?

Ersparen Sie sich unangenehme Überraschungen und informieren Sie sich zunächst über die örtlichen Gegebenheiten wie Wetterbedingungen, beste Reisezeit usw.

Das ‘Wie lange’

Das "Wie lange" - und natürlich auch die Größe des Landes - beeinflusst, wie viel Zeit Sie haben, die Sehenswürdigkeiten der Destination erleben zu können. Was möchten Sie sich ansehen und vor allem wann? Aber Vorsicht! Versuchen Sie, Ihre Reise nicht mit Erlebnissen zu überfrachten oder eine zu ausgedehnte Reiseroute zu wählen. Allzu gern unterschätzt man die Entfernungen vor Ort oder die Größe von Nationalparks.

Möchten Sie am Ende Ihrer Reise lieber erzählen können, Sie haben alles gesehen (und dabei die meiste Zeit im Auto verbracht)? Oder wäre es nicht schöner sagen zu können: "Wir haben einen wunderbaren Urlaub verbracht, bei dem wir abschalten konnten, unglaublich viel erlebt haben und viele wunderbare Begegnungen mit den Einheimischen hatten?"

Schritt 3: Holen Sie sich Inspiration zu Ihrem Reiseziel

Um die Dauer Ihrer Reise festzulegen, sollten Sie sich zunächst gebührend über das Land informieren. Lassen Sie sich von Ihrem Reiseziel inspirieren! Dabei steigt die Vorfreude und Sie wissen bereits, was Sie erwartet, sobald Sie aus dem Flugzeug steigen.

What to see

  •  Welche Regionen des Landes sprechen Sie an?
  • Was möchten Sie bei Ihrer Reise sehen? (Meer und Strand, das Hinterland oder vielleicht beeindruckende Wüstenlandschaften)
  • Welche Highlights möchten Sie unbedingt besuchen und erleben?

What to do

  • Sind Sie neugierig auf die berühmtesten Sehenswürdigkeiten? Oder möchten Sie lieber versteckte Winkel erkunden?
  • Möchten Sie sich zwischen die Einheimischen mischen, um die Kultur des Landes zu erleben?
  • Mögen Sie sportliche Aktivitäten?

Informieren Sie sich bei einer Länderpräsentation

Wo holt man sich die besten Länderinformationen? Reiseführer, Empfehlungen von Freunden oder Familie, Reiseseiten im Internet? Vielleicht fehlt Ihnen aber auch die Zeit, alles auf eigene Faust zu recherchieren oder Sie ziehen es vor, direkt einen Experten zu Rate zu ziehen - Bietet Ihr bevorzugter Reisespezialist vielleicht sogar Länderpräsentationen an? Auf diese Weise erfahren Sie in kürzester Zeit alles, was Sie zur Planung Ihrer Reise wissen müssen.

Erfahren Sie mehr über die persönlichen Länderpräsentationen für Australien und Neuseeland von TravelEssence.

Schritt 4: Reisen vor Ort

Planen Sie eine Fernreise? Dann stellt sich bereits die nächste Frage: direkt fliegen oder unterwegs noch einen Zwischenstopp machen, um gleich noch ein weiteres Reiseziel kennenzulernen oder für einige Tage eine interessante Stopover-Metropole zu erleben?

Fliegen inklusive Stopover?

Ihre Reise führt Sie ans andere Ende der Welt? Dann können Sie mindestens einen Zwischenstopp einplanen. Vertreten Sie sich einen Tag lang die Beine in einer aufregenden Weltstadt, bevor Sie weiterfliegen. Oder nutzen Sie günstige Stop-Over-Angebote der Fluggesellschaften, um die Stadt, in der Sie sich gerade aufhalten, gleich mehrere Tage lang zu erkunden.

Die Vorteile eines mehrtägigen Zwischenstopps:

  •  Sie schlagen gleich zwei Fliegen mit einer Klappe, indem Sie in Ihrem Urlaub gleich 2 Länder kennenlernen. So ein Zwischenstopp bereichert nicht nur Ihr Fotobuch!
  •  Sie können sich bereits unterwegs von dem langen Flug erholen und es wird Ihnen leichter fallen, sich an die Zeitumstellung an Ihrem Reiseziel zu gewöhnen, da Sie diesem bereits einige Stunden näher gekommen sind. So starten Sie ausgeruhter und viel erfrischter in Ihren Urlaub am anderen Ende der Welt.

Wenn Sie sich für einen Zwischenstopp entscheiden, können Sie diesen gleich bei der Buchung Ihres Flugtickets einplanen - eventuell entscheidet das gewählte Stopover-Ziel auch über die Wahl der Airline.

Rundreisen mit Mietwagen

Ein Urlaub mit Mietwagen bringt viele Vorteile: Sie werden die Unabhängigkeit genießen, nach Ihrem eigenen Zeitplan unterwegs zu sein und nach Belieben versteckte Orte und Winkel zu entdecken. Vergessen Sie dabei nicht, auch die folgenden Punkte zu beachten:

Führerschein International?

Überprüfen Sie, ob Ihr heimischer Führerschein in Ihrem gewählten Reiseland anerkannt wird. Falls nicht, müssen Sie vor Abflug einen internationalen Führerschein beantragen.

Verkehrsregeln kennen

Machen Sie sich mit den Verkehrsregeln vor Ort vertraut. Fährt man auf der linken oder rechten Straßenseite, wer hat Vorfahrt und wie vermeidet man Bußgeldstrafen?

TIPP: Generell sollten Sie Ihre täglichen Fahrstrecken so kurz wie möglich halten und maximal 2 bis 5 Stunden pro Tag im Auto unterwegs sein. So bleibt Ihnen mehr Zeit, die schönen Dinge entlang der Strecke aufzunehmen und die Regionen zu entdecken.

Inlandsflüge sparen Zeit

Die Orte, die Sie gerne während Ihrer Reise besuchen möchten, liegen weit auseinander? Dann überbrücken Sie die langen Strecken mit einem oder mehreren Inlandsflügen. SPAR-TIPP: Buchen Sie die Inlandsflüge gleich mit Ihrem Internationalen Flugticket.

Schritt 5: Passende Unterkünfte finden

Übernachten Sie am liebsten in Hotels oder bevorzugen Sie ein gemütliches Bed & Breakfast? Vielleicht gefällt Ihnen eine Lodge mit Meerblick oder ein Luxusappartement inmitten einer pulsierenden Stadt? Die passenden Unterkünfte auszuwählen gehören zu einem der letzten Schritte Ihrer Reiseplanung.

Rundum-Sorglos-Paket gewünscht? In einem Hotel inklusive Frühstück und Abendessen zu übernachten, bringt Ihnen gewiss ein gemachtes Bett und auf Wunsch jederzeit Roomservice - Aber es ist auch anders möglich...

Kommen Sie der einheimischen Bevölkerung näher, indem Sie in einer kleinen Pension nächtigen und am Morgen mit einem reichhaltigen Frühstück überrascht werden. VORTEIL: Sie erleben den Lebensstil der 'Locals' und erhalten von ihnen Ausflugs-Tipps, die nicht unbedingt in Ihrem Reiseführer erwähnt sind.

Oder übernachten Sie in einer kleinen Hütte inmitten der Natur, genießen Sie Panorama-Ausblicke und abends ein gemütliches Lagerfeuer und unvergesslichen Sternenhimmel.

Schritt 6: Alles selbst buchen oder zum Reisespezialisten gehen?

Sie haben ausreichend Zeit und Ausdauer, Ihre Lieblings-Reise mit allen Details selbst zu buchen? Sehr gut. Falls Sie jedoch eher das Gefühl haben sollten, vor lauter Bäumen den Wald nicht mehr zu sehen - und Sie zwar wissen, wohin die Reise gehen soll, aber irgendwie reichen Zeit und Geduld nicht aus, alles selbst zu organisieren - können Sie sich an ein Reisebüro wenden, das auf maßgeschneiderte Reisen spezialisiert ist. Wie auch immer Sie sich entscheiden, wir wünschen Ihnen bereits jetzt gute Reise und unvergesslich schöne Reise-Erlebnisse.

Geht die Reise nach Australien oder Neuseeland? Wir helfen Ihnen gerne weiter!

Bei TravelEssence stehen Ihre Wünsche und Bedürfnisse an erster Stelle, so dass wir gemeinsam Ihr perfektes Reise-Erlebnis in Neuseeland oder Australien gestalten. Es erwarten Sie keine vorgefertigten Pakete, sondern eine Rundreise, die Ihnen alles bietet, was Sie sich vorgestellt haben.