Kein Stillstand trotz Corona

Australien und Neuseeland
14 Dezember 2020

Bei TravelEssence steht das Rad trotz Corona nicht still

Vermissen Sie das Reisen in ferne Destinationen? Warten derzeit aber lieber noch ab, Ihre nächste Traumreise für 2021 zu planen? Es ist Zeit das langsam zu ändern und die Vorfreude auf eine Reise nach Australien oder Neuseeland zu genießen. Gerne helfen wir Ihnen dabei. Werfen Sie deshalb gemeinsam mit uns einen Blick hinter die Kulissen bei TravelEssence und schauen, was sich in unserem Unternehmen aktuell tut.

Mehr erfahren bei einem Online-Ländervortrag Aktuelle Termine

Während wir in Europa gerade auf der zweiten Coronawelle surfen, freuen sich die Australier über das Ende eines langen Lockdowns in der Weltmetropole Melbourne. Langsam öffnen sich inneraustralische Grenzen und machen Reisen zwischen den einzelnen Bundesstaaten und Territorien wieder möglich. Die Australier entdecken den eigenen Kontinent als attraktives Reiseziel. In Neuseeland läuft das Leben bereits mehrere Monate wieder normal. Seit Mitte Oktober 2020 dürfen neuseeländische Reisende sogar wieder ohne Quarantäne in die australischen Städte Sydney und Darwin fliegen, wenn sie nicht aus einem deklarierten COVID-19-Hotspot kommen. Ein erster Lichtblick auf eine wieder normale Welt.

Wann Australien und Neuseeland ihre Grenzen für international Reisende wieder öffnen? Seitdem die ersten positiven Meldungen für einen Corona-Impfstoff über den Erdball kreisen, läuft die Stoppuhr dafür. Unsere Gastgeber und Touranbieter in Down Under können es nicht erwarten, bis sich die internationalen Grenzen wieder öffnen. Ebenso stehen die internationalen Fluggesellschaften praktisch in den Startlöchern. Auch bei TravelEssence warten wir nicht ab und drehen alles andere als Däumchen!

Ein kurzer Blick zurück

Nachdem sich im März immer mehr Grenzen schlossen, waren viele Flugverbindungen davon betroffen, die plötzlich nicht mehr möglich waren. Wir reagierten auf Regierungsmaßnahmen und kümmerten uns um E-Mails und Anrufe verunsicherter Kunden oder deren besorgter Angehöriger. Wir nahmen den Frust verärgerter Kunden entgegen, stornierten, buchten um, suchten Ersatzflüge und Möglichkeiten für die Unterbringung gestrandeter Reisender in Australien und Neuseeland. Rund um die Uhr waren wir im Einsatz, um das Wohlergehen unserer Kunden zu sichern und Wege durch das Chaos zu finden.

Ja, auch bei TravelEssence haben wir dieses Jahr den Gürtel durch die Auswirkungen der Coronakrise etwas enger schnüren müssen. Aber obwohl Reisen nach Australien und Neuseeland noch nicht wieder möglich sind, bereiten wir dennoch alles für Ihre perfekte Down Under Reise vor. Damit es losgehen kann sobald sich die Reiseschranken wieder öffnen.

So trotzen wir Corona

  • Das TravelEssence Produkt-Team kontaktiert die Inhaber unserer Unterkünfte und Ausflugsanbieter vor Ort (fast 2.000). Gemeinsam tauscht man sich über die aktuelle Lage aus und bereitet alles für die Besucher vor, die “post-Corona” kommen werden.
  • Verstärkt durch TravelEssence Reiseberater geht das Produkt-Team in Australien und Neuseeland auf die Suche nach neuen Unterkünften und Aktivitäten. Damit wir eventuelle Lücken, die durch die Auswirkungen von Corona entstehen, wieder auffüllen können.
  • Seit April finden die informativen TravelEssence Ländervorträge für Australien und Neuseeland auch online statt. Wer möchte, kann sich immer für einen Vortrag in einem TravelEssence-Büro anmelden.
  • Persönliche Reiseberatungen: Wer sich bei einem unserer Reise-Experten informieren oder seine Australien- / Neuseelandreise planen und buchen möchte, kann jederzeit einen Termin vereinbaren. Die Gespräche finden per Telefon, Videocall oder ganz persönlich statt.
  • Marketing: Wir basteln an einer neuen Website für TravelEssence, beleben unsere Social-Media-Kanäle und haben etwas mehr Zeit für Fortbildungen und kreative Ideen.
  • IT: Bei TravelEssence haben wir nicht nur gerne den direkten Draht zu unseren Anbietern in Australien und Neuseeland. Auch innerhalb des Unternehmens werden die Ablaufprozesse stetig optimiert und automatisiert, damit uns am Ende mehr Zeit bleibt Sie als Kunde ganz zufrieden zu stellen. Die vergangenen Monate haben uns ermöglicht, daran zu arbeiten und viele Projekte umzusetzen, die lange in der Pipeline steckten.

Was Sie erwartet

#ohnereisenkeinewows - vielleicht kennen Sie diesen Hashtag, den die Reisebranche seit ein paar Monaten nutzt. Australien und Neuseeland erwarten Sie sobald es wieder möglich ist mit den für beide Länder einzigartigen Landschaften und einer außergewöhnlichen Tierwelt. Wir glauben, dass die besonderen Erlebnisse sogar noch intensiver sein werden, wenn Reisen nach Down Under in 2021 endlich wieder möglich sind. Auf Sie warten also große “Wow-Momente”, die unbezahlbar sein werden.

Sicher reisen

Sie sehen bei diesem Blick hinter die Kulissen, dass die Rädchen bei TravelEssence auch weiterhin nicht stillstehen. Wir kennen die aktuelle Lage in Australien und Neuseeland ganz genau. Unser Reisekonzept lässt Sie die schönsten Highlights in Down Under abseits der üblichen Touristenrouten erleben. In unseren kleinen Unterkünften bewegen Sie sich ebenfalls abseits der Massen und können die wunderschöne Natur ganz ohne Abstandsmarkierungen genießen.

Vorfreude ist die schönste Freude - Planen Sie Jetzt!

Zögern Sie nicht länger, Ihre Reise nach Australien oder Neuseeland zu planen. Profitieren Sie von unserer Erfahrung und dem TravelEssence Service-Paket. Die TravelEssence Reiseberater wissen immer ganz genau, wovon sie Ihnen erzählen. Und hören Ihnen immer ganz genau zu! Sie beantworten Ihre Fragen, informieren Sie über alle Aspekte Ihrer Reise und planen im Detail nach Ihren Wünschen und Vorstellungen. Wenn Sie rechtzeitig planen, können Sie sich übrigens die besten Preise für Ihre Reise sichern.

Wer sollte schon jetzt buchen?

Da viele ihre Reise von 2020 in das kommende Jahr verlegt haben, sollten Sie bereits jetzt Ihre Flüge, Unterkünfte und Mietwagen buchen, wenn Sie Ihre Reise in 2021 antreten möchten. Bei TravelEssence bleiben Sie bis 4 Wochen vor Abreise völlig flexibel und können kostenfrei umbuchen, falls auch in 2021 Pandemie bedingt außergewöhnliche Reisebeschränkungen auftreten sollten. Mehr zu den TravelEssence | Flexible Reisemodalitäten. Auch wenn Sie erst 2022 reisen möchten, können Sie bereits mit der Planung beginnen.

Ein persönliches Gespräch mit einem TravelEssence Reiseberater lohnt sich! Reiseberater Übersicht Jetzt Termin vereinbaren