Copy of Travel Essence 38
AUSTRALIEN | NEUSEELAND

Aktuelle Reisebeschränkungen

Reisen nach Neuseeland & Australien 2022 wieder möglich?!

An dieser Stelle oder in unserem Newsletter (hier abonnieren) erfahren Sie stets alles zu den aktuellen Entwicklungen (Stand 20.09.2021).

Trotz aktueller Lockdowns in Australien und Neuseeland, gibt es Grund optimistisch zu bleiben. Denn es mehren sich die Anzeichen dafür, dass Reisen über Kontinente und Ozeane hinweg bald wieder möglich sein werden.

Nachdem Kanada Ende Juli angekündigt hatte, ab 7. September seine Grenzen für vollständig geimpfte Reisende wieder zu öffnen, gibt es nun auch positive Entwicklungen in Neuseeland. Am 12. August gab die neuseeländische Premierministerin Ardern bekannt, dass Urlaub ab Anfang 2022 für vollständig Geimpfte aus Ländern mit niedrigem Risiko wieder möglich sein soll. Australien kündigte an, die Grenzen für internationale Reisende ab dann wieder zu öffnen, sobald 80% der australischen Bevölkerung über 16 Jahren geimpft sei.

Down Under kommt in die Gänge

Sowohl in Neuseeland als auch in Australien nimmt die Impfkampagne für die einheimische Bevölkerung in den letzten Wochen Fahrt auf. Mehr Impfstoff steht zur Verfügung und das Tempo der Impfungen beschleunigt sich deutlich. Australien plant bis Ende des Jahres sein Impfziel - 80% der Bevölkerung über 16 Jahren zu impfen - erreicht zu haben.

Was bedeutet die aktuelle Entwicklung für Ihre Reisepläne?

Wenn Sie 2022 oder Anfang 2023 Urlaub in Neuseeland oder Australien machen möchten, sollten Sie jetzt Ihre Reise buchen. Setzen Sie sich gerne mit uns in Verbindung und wir beraten Sie über alle Möglichkeiten.

Hier klicken für Reiseinformationen | Anfragen | Persönliche Beratung

Australien | Neuseeland

Aktuelle Reisebestimmungen

Bis Australien und Neuseeland die Grenzen wieder öffnen, dürfen weiterhin nur Staatsbürger sowie Daueraufenthaltsberechtigte und deren Familienangehörige einreisen. Zwischen Neuseeland und Australien besteht seit einigen Monaten eine "Travel Bubble", die Reisen zwischen den beiden Ländern erlaubt, sofern die Infektionslage niedrig ist.

Neuseeland

Ministerpräsidentin Jacinda Ardern hat am 12. August angekündigt, Neuseelands Grenzen ab Anfang 2022 für vollständig geimpfte Reisende aus Ländern mit niedrigem Risiko wieder zu öffnen, und das ohne Quarantäne. Für diejenigen, die nicht vollständig geimpft sind oder aus einem Gebiet mit mittleren oder hohen Risiko stammen, wird voraussichtlich eine kurze Selbstisolation oder 14-tägige Quarantäne plus negativen Corona-Test nötig sein. Die genauen Modalitäten werden bis zur Öffnung noch festgelegt. Fakt ist jedoch, dass sich die Grenze für Alle wieder öffnen wird und der nächsten Reise nichts mehr im Wege steht!

Aktuell befindet sich der Inselstaat in einem landesweiten Lockdown, um eine weitere Ausbreitung der Delta-Variante des Coronavirus im Land zu verhindern. Neuseeland zählt zu den Ländern mit den niedrigsten Covid-19-Infektionsraten seit Beginn der Pandemie. Die Region Auckland unterliegt noch Lockdown-Beschränkungen der Stufe 3, während der Rest Neuseelands Regelungen der Stufe Level 2 befolgt.

Seit Anfang September kann jedem Neuseeländer ein Impfangebot bereitgestellt werden. Drei Monate früher als ursprünglich gedacht.

Detaillierte und aktuelle Informationen zu Reisebestimmungen für Neuseeland können Sie jederzeit auf der Internetseite der Deutschen Botschaft in Neuseeland nachlesen.

Australien

Einreisende australische Staatsbürger sowie Daueraufenthaltsberechtigte und deren Familienangehörige müssen sich zunächst 14 Tage in eine selbst bezahlte Quarantäne begeben. Der größte Teil des Landes befindet sich aufgrund der Delta-Variante aktuell im Lockdown.

Lockerungen werden erst in Kraft treten, wenn mindestens 70% der Einwohner vollständig geimpft sind, kündigte Premierminister Scott Morrison an. Das Impfprogramm nimmt aktuell Fahrt auf, da zusätzliche Dosen Pfizer-BioNTech-Impfstoff gesichert wurden. Mit mehr als einer Million verabreichter Dosen pro Woche erreicht Australien nun auch die weltweit besten Raten. Weitere 4 Millionen Dosen des Impfstoffs von Pfizer schickte Großbritannien Anfang September nach Australien und verdoppelt damit die Lieferung. Die Regierung hat außerdem den Impfstoff Moderna zugelassen, womit zeitnah fünf Millionen Australier geimpft werden sollen.

Scott Morrison hat verkündet, das Impfziel spätestens bis Jahresende erreichen zu wollen. Wenn alles weiterhin so positiv verläuft, können Globetrotter und Weltenbummler damit hoffentlich früher als Mitte 2022 wieder einreisen.

Übersichtliche aktuelle Infos zur Lage im Land und den Reisebestimmungen in Australien gibt die Internetseite der deutschen Botschaft in Australien.

Sie möchten gerne sofort erfahren, wann die Grenzen in Down Under wieder offen sind? Jetzt unseren TravelEssence-Newsletter abonnieren!

Bitte beachten Sie neben unserem generellen Haftungsausschluss den folgenden wichtigen Hinweis: Eine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit der medizinischen Informationen sowie eine Haftung für eventuell eintretende Schäden kann nicht übernommen werden. Für Ihre Gesundheit bleiben Sie selbst verantwortlich. Die Angaben sind: - ersetzen nicht die Konsultation eines Arztes; - auf die direkte Einreise aus Deutschland in ein Reiseland, insbes. bei längeren Aufenthalten vor Ort zugeschnitten. Für kürzere Reisen, Einreisen aus Drittländern und Reisen in andere Gebiete des Landes können Abweichungen gelten; - immer auch abhängig von den individuellen Verhältnissen des Reisenden zu sehen. Eine vorherige eingehende medizinische Beratung durch einen Arzt / Tropenmediziner ist im gegebenen Fall regelmäßig zu empfehlen; - trotz größtmöglicher Bemühungen immer nur ein Beratungsangebot. Sie können weder alle medizinischen Aspekte abdecken, noch alle Zweifel beseitigen oder immer völlig aktuell sein.

Ihre perfekte Down Under Rundreise

ist näher als Sie denken!

Die besten Tipps und Ratschläge für Ihren individuellen Urlaub in Australien oder Neuseeland erhalten Sie von unseren Reiseexperten oder bei einem kostenlosen Ländervortrag.