Neuseelands Vielfalt entdecken | 4 Wochen

Neuseeland Rundreise | 4 Wochen Entdeckertour

Von Queenstown nach Auckland im entspannten Reisetempo

Diese 4-wöchige Neuseeland Rundreise mit Mietwagen ist ideal für Reisende, die ihre Zeit optimal nutzen wollen: Ihre Route verbindet die Highlights der Süd- und Nordinsel: Ihre Reise beginnt vor dramatischer Bergkulisse in Queenstown im Herzen der Südinsel und führt über die spektakulären Fjorde im Fjordland Nationalpark an die "wilde" Westküste. Von dort aus geht es weiter an die nördliche Ostküste. In Kaikoura können Sie eindrucksvolle Wale beobachten bevor Sie den fantastischen Abel Tasman Nationalpark mit seinen schönen Stränden und Buchten besuchen. Weiter führt die Rundreise auf die Nordinsel, wo sie die pulsierende Hauptstadt Wellington erleben. In gemäßigten Tempo fahren Sie zu den Vulkanen im Tongariro Nationalpark, durch die von Maori-Kultur geprägte Region bei Rotorua und erleben ein entspanntes Finale Ihrer Reise auf der malerischen Coromandel Peninsula im subtropischen Teil Neuseelands. Entdecken Sie die unglaubliche landschaftliche Vielfalt Neuseelands hautnah.

Um nach Neuseeland zu fliegen, ist nicht zwingend ein Flug über Asien notwendig. Über San Francisco oder Los Angeles können Sie z.B. über die Westroute nach Neuseeland anreisen. Gerne beraten wir Sie zu möglichen Flugrouten.
Claudia Buschbeck, Reiseexpertin bei TravelEssence Hamburg

Wir stellen diese Reise gerne nach Ihren individuellen Wünschen zusammen

Dieses Reisebeispiel dient als Inspiration für Ihre eigene Neuseelandreise. Selbstverständlich passen wir die einzelnen Komponenten Ihren persönlichen Wünschen und Bedürfnissen an. Reisen Sie beispielsweise alleine, mit Freunden oder der Familie, finden wir auch für diese Konstellation die idealen Unterkünfte und Aktivitäten oder fügen noch weitere Standorte während der Reise hinzu. Beachten Sie, dass im Dezember und Januar Hochsaison in Neuseeland ist. Sie sollten für diesen Reisezeitraum so viele Unterkünfte wie möglich frühzeitig buchen und auch schon die Ausflüge fest gebucht haben. Gerne informieren wir Sie über die beste Reisezeit in Neuseeland.

Neuseeland Rundreise 4 Wochen zu zweit - Reiseverlauf

Tag 1 bis 3 | Ankunft in Queenstown - Willkommen in Neuseeland!

Anreise, Inlandsflug und Abholung Ihres Mietwagens

2 Nächte in einem B&B inkl. Frühstück, Arrowtown

Nach Ihrer Ankunft in Christchurch erreichen Sie nach einem kurzen Inlandsflug Ihr erstes Ziel Queenstown . Der Anflug auf die Stadt begeistert bereits durch die Aussicht auf das Bergpanorama der "Remarkables". Ihr Mietwagen erwartet Sie am Flughafen.

Für einen entspannten Start Ihres Neuseelandabenteuers liegt Ihre erste Unterkunft nicht im quirligen Queenstown, sondern im nahegelegenen historischen Goldgräber-Städtchen Arrowtown. Sie wohnen im historischen Kern des Ortes in einem landestypischen Cottage, das von einem Garten umgeben ist. Ihre Gastgeber haben die Cottages aus Lehmziegeln, heimischen Holzarten und lokalem Schiefer erbaut. Sie spiegeln so den Geist der Goldgräberstadt wider, während Sie gleichzeitig modernen Komfort genießen können. Das Zentrum von Arrowtown liegt nur etwa 2 Gehminuten von der Lodge entfernt. Viele Künstler und Maler haben sich in der Region angesiedelt und ihre Werke können Sie vielerorts bewundern. Auf einer landschaftlich reizvollen Fahrt gelangen Sie von Arrowtown aus in ca. 20 Minuten nach Queenstown.

Arrowtown war einst ein Zentrum der Goldgewinnung in Neuseeland.
Arrowtown war einst ein Zentrum der Goldgewinnung in Neuseeland.
Ausblick von der Terrasse Ihrer Unterkunft
Ausblick von der Terrasse Ihrer Unterkunft
Zimmerbeispiel
Zimmerbeispiel
Queenstowns Lage am wunderschönen Lake Wakatipu, eingebettet zwischen den dramatischen Bergketten der angrenzenden Remarkables, macht die Stadt zu einem magischen Anziehungspunkt für viele Touristen.
Queenstowns Lage am wunderschönen Lake Wakatipu, eingebettet zwischen den dramatischen Bergketten der angrenzenden Remarkables, macht die Stadt zu einem magischen Anziehungspunkt für viele Touristen. Foto von Wnjay Wootthisak

Tag 3 bis 6 | Fjordland Nationalpark inkl. Tour zum Doubtful Sound

3 Nächte in einem Cottage, Manapouri

Das Fjordland ist Neuseelands größter Nationalpark und zählt zum UNESCO Weltkulturerbe. Die Region ist als Wanderregion bekannt, mehrere von Neuseelands "Great Walk"-Wanderwegen starten hier und können auch als Tagesetappe erwandert werden. In der Umgebung können Sie zudem Kajak fahren, segeln, angeln oder einen Rundflug machen. Ihre Selbstversorger-Unterkunft liegt in Manapouri, dem Tor zum Fjordland.

Bootstour zum Doubtful Sound, ganztägige Tour

Dieser Tagesausflug startet mit einer Bootsfahrt auf dem wunderschönen Lake Manapouri, der zu den fünf Gletscherseen im Süden der Südinsel gehört. In West Arm steigen Sie anschließend in einen Bus, mit dem Sie den Wilmot Pass überqueren, üppige Regenwälder passieren und zum malerischen Doubtful Sound gelangen. Dort lernen Sie auf einer 3-stündigen Rundfahrt an Bord eines Katamarans die atemberaubende Schönheit des Fjords kennen. Hier ragen hohe Berge bedeckt mit jahrhundertealtem Regenwald aus dem dunklen Fjord. Wasserfälle, die oftmals Hunderte von Metern hoch sind, donnern in das dunkle Wasser und verbreiten einen feinen Sprühnebel. Der friedliche und majestätische Doubtful Sound ist größer und einsamer als der Milford Sound. Er ist ein idealer Ort für all diejenigen, die Neuseelands unberührte Natur kennen lernen möchten.

Der Doubtful Sound ist ein Must-See auf der Südinsel während Ihrer Neuseeland Reise.
Der Doubtful Sound ist ein Must-See auf der Südinsel während Ihrer Neuseeland Reise.
Der Doubtful Sound im Fiordland ist etwas schwerer zu erreichen als der besser bekannte Milford Sound. Hier genießen Sie den Blick auf die Fjorde jedoch ohne Menschenmassen.
Der Doubtful Sound im Fiordland ist etwas schwerer zu erreichen als der besser bekannte Milford Sound. Hier genießen Sie den Blick auf die Fjorde jedoch ohne Menschenmassen.
Im Doubtful Sound tummeln sich allerlei interessante Tiere und nicht selten aalen sich Pelzrobben auf Felsvorsprüngen in der Sonne oder gleiten Delfinen sanft durch das tiefe, dunkle Wasser. Mit etwas Glück sehen Sie an diesem Tag auch kleine Pinguine.
Im Doubtful Sound tummeln sich allerlei interessante Tiere und nicht selten aalen sich Pelzrobben auf Felsvorsprüngen in der Sonne oder gleiten Delfinen sanft durch das tiefe, dunkle Wasser. Mit etwas Glück sehen Sie an diesem Tag auch kleine Pinguine.
Ihre Unterkunft in Manapouri bietet einen fantastischen Blick auf die umliegenden Berge und ist der perfekte Ausgangspunkt, um das Fiordland zu entdecken.
Ihre Unterkunft in Manapouri bietet einen fantastischen Blick auf die umliegenden Berge und ist der perfekte Ausgangspunkt, um das Fiordland zu entdecken.

Tag 6 bis 8 | Lake Wanaka & Lake Hawea

2 Nächte in einem B&B inkl. Frühstück, Wanaka

Willkommen auf der Hawea Ebene. Ihr Bed & Breakfast ist Teil eines ehemaligen Bauernhofs auf einem 50 Hektar großen Grundstück. Neben Ihren Gastgebern Russell und Polly erwarten Sie hier Hunde, Katzen, Schafe und ein Pfau. Zum Lake Wanaka gelangen Sie innerhalb von 10 Minuten mit dem Auto und Queenstown liegt eine wunderschöne Stunde Fahrt entfernt. Ihre Unterkunft ist daher ein idealer Ausgangspunkt für Ausflüge in ein wahres Wunderland mit malerischen Plätzen und zahlreichen Aktivitäten. Gehen Sie auf Angeltour, unternehmen Sie eine Bootsfahrt oder Wanderungen, besuchen Sie nahe gelegene Weingüter oder spielen Sie eine Runde Golf.

Das Bed& Breakfast ist von den schneebedeckten Southern Alps umgeben und liegt ganz in der Nähe von Lake Hawea und Lake Wanaka.
Das Bed& Breakfast ist von den schneebedeckten Southern Alps umgeben und liegt ganz in der Nähe von Lake Hawea und Lake Wanaka.
Zimmerbeispiel
Zimmerbeispiel
Genießen Sie einen entspannten Aufenthalt in ruhiger Umgebung in Ihrem B&B in Wanaka.
Genießen Sie einen entspannten Aufenthalt in ruhiger Umgebung in Ihrem B&B in Wanaka.
Vom höchsten Punkt der Südinsel aus genießen Sie einen wunderschönen Ausblick auf die umliegenden Berge und den See bei Wanaka.
Vom höchsten Punkt der Südinsel aus genießen Sie einen wunderschönen Ausblick auf die umliegenden Berge und den See bei Wanaka.
Auch eine Fahrrad-Tour ist eine tolle Möglichkeit, um die Gegend zu erkunden.
Auch eine Fahrrad-Tour ist eine tolle Möglichkeit, um die Gegend zu erkunden.

Tag 8 bis 11 | Westküste inkl. Gletscherwanderung mit Helikopter-Flug

2 Nächte in einem Ferienhaus, Franz Josef Glacier

Die “Wild Westcoast” erwartet Sie bereits mit engen Kurven, starken Winden, aufbrausenden Wellen und einer tollen Kulisse! Von Regenwald bis zu Gletschern, einsamen Stränden und kleinen Ortschaften bietet Sie wahre Abwechslung in der Szenerie und es gibt immer etwas Neues zu entdecken.
Von den vielen Naturwundern, die Neuseeland zu bieten hat, gehören Franz Josef & Fox Glacier sicherlich zu den größten Highlights. Nirgendwo sonst kommen sich Gletscher, Regenwälder, Seen und das Meer so nah! Ihr Ferienhaus liegt in ruhiger Lage nördlich der quirligen Ortschaft Franz Josef. Ihre Gastgeber Kim und Craig legen großen Wert auf Nachhaltigkeit und tun ihr Bestes, um die Umwelt zu schonen.

Geführte Gletscherwanderung inkl. Helikopterflug, Halbtagestour

Die 4-stündige Tour führt Sie an die schönsten Stellen des mächtigen Franz Josef Gletschers. Nachdem Sie ein Paar warme Stiefel und passende Kleidung bekommen haben, steigen Sie in den Helikopter für den Flug zum Gletschergipfel, auf dem Sie auch die Aussicht auf die Victoria Falls genießen können.

1 Nacht in einem Ferienhaus, Charleston

Der nördliche Teil der Westküste bietet mit dem Paparoa Nationalpark ein grünes Wanderparadies mit Hängebrücken und spannender Bergbauvergangenheit. Auf der Hinfahrt zurUnterkunft sollten Sie nicht die berühmten, sonderbar geformten Pancake Rocks bei Punakaiki verpassen. Ihr Ferienhaus befindet sich mitten in der Natur mit Blick auf den Nine Mile Beach.

Dieser Ausflug zum Fox Glacier kombiniert eine Wanderung auf einem spektakulären Teil des Gletschers mit dem Nervenkitzel eines Helikopterflugs, auf dem Sie diese traumhafte Eiswelt aus der Vogelperspektive erleben.
Dieser Ausflug zum Fox Glacier kombiniert eine Wanderung auf einem spektakulären Teil des Gletschers mit dem Nervenkitzel eines Helikopterflugs, auf dem Sie diese traumhafte Eiswelt aus der Vogelperspektive erleben.
Gemeinsam mit Ihrem Guide erkunden Sie die beeindruckenden Eisformationen und schönen Eishöhlen dieser ständig verändernden Gletscherwelt.
Gemeinsam mit Ihrem Guide erkunden Sie die beeindruckenden Eisformationen und schönen Eishöhlen dieser ständig verändernden Gletscherwelt.
Der Franz Josef und Fox Glacier befinden sich im beeindruckenden Westland Nationalpark. Der Park besteht aus etwa 60 Gletschern, doch diese beiden sind absolut die schönsten. Beide sind ca. 13 km lang und jeder ist einzigartig, da sie nahe der Küste aus Regionen mit ewigem Eis und Schnee in den grünen Regenwald absteigen.
Der Franz Josef und Fox Glacier befinden sich im beeindruckenden Westland Nationalpark. Der Park besteht aus etwa 60 Gletschern, doch diese beiden sind absolut die schönsten. Beide sind ca. 13 km lang und jeder ist einzigartig, da sie nahe der Küste aus Regionen mit ewigem Eis und Schnee in den grünen Regenwald absteigen. Foto von Oliver Büttner
Mit der Aussicht auf die umliegenden Berge ist Ihre Unterkunft ein toller Rückzugsort nach einem erlebnisreichen Tag an den Gletschern oder in der Lagune von Okarito.
Mit der Aussicht auf die umliegenden Berge ist Ihre Unterkunft ein toller Rückzugsort nach einem erlebnisreichen Tag an den Gletschern oder in der Lagune von Okarito.
Genießen Sie die spektakuläre Aussicht, die Ruhe, das
Vogelgezwitscher und die grasenden Alpakas auf dem Gelände Ihrer Unterkunft.
Genießen Sie die spektakuläre Aussicht, die Ruhe, das Vogelgezwitscher und die grasenden Alpakas auf dem Gelände Ihrer Unterkunft.
Die Steinformation an der Westküste trägt den außergewöhnlichen Namen "Pancake Rocks", da ihre Form an aufgeschichtete Pfannkuchen erinnert.
Die Steinformation an der Westküste trägt den außergewöhnlichen Namen "Pancake Rocks", da ihre Form an aufgeschichtete Pfannkuchen erinnert.
Ihre Unterkünft im nordlichen Teil der Westküste mit Blick auf das Meer.
Ihre Unterkünft im nordlichen Teil der Westküste mit Blick auf das Meer.

Tag 11 bis 13 | Kaikoura inkl. Walbeobachtungstour

2 Nächte in einem B&B inklusive Frühstück

Kaikoura ist eine gemütliche Kleinstadt 180 km nördlich von Christchurch. Bei Kaikoura treffen das nördliche und südliche Polarmeer zusammen, wodurch das Meerwasser in dieser Region besonders reich an Nährstoffen ist. Das wissen auch die beeindruckenden Pottwale zu schätzen, die Sie deshalb ganzjährig hier beobachten können. Ihr B&B liegt auf einem Hügel mit Meeresblick ca. 10 Minuten Fahrzeit von Kaikoura entfernt. Sie haben auf der einen Seite einen wunderbaren Blick auf den Pazifik, auf der anderen Seite auf die Seaward Kaikoura Ranges. Dieses komfortable B&B hat nur 3 Gästezimmer und bietet Ihnen, landschaftlich schön gelegen, viel Privatsphäre. Hier können Sie unvergesslich schöne Sonnenuntergänge betrachten und in der Nähe die Seehundkolonien besuchen.

Bootstour zur Walbeobachtung

Walbeobachtungstouren sind ein einzigartiges Erlebnis und jede Tour ist anders. Die beeindruckenden Pottwale sind jedoch immer der Höhepunkt. Bei dieser Tour werden Sie wahrscheinlich auch Seehunden, Dusky-Delfinen Albatrossen begegnen.

Je nach Jahreszeit beobachten Sie bei Ihrer Bootstour möglicherweise auch Buckelwale, Grindwale, Blauwale und den Südkaper.
Je nach Jahreszeit beobachten Sie bei Ihrer Bootstour möglicherweise auch Buckelwale, Grindwale, Blauwale und den Südkaper.
Die Landschaft bei Kaikoura ist spektakulär: Die Stadt liegt zwischen der zerklüfteten Seaward Kaikoura Range und dem Pazifischen Ozean.
Die Landschaft bei Kaikoura ist spektakulär: Die Stadt liegt zwischen der zerklüfteten Seaward Kaikoura Range und dem Pazifischen Ozean. Foto von Andrew Spencer
In den Küstengewässern Kaikouras leben Wale, Seerobben und Delfine.
In den Küstengewässern Kaikouras leben Wale, Seerobben und Delfine. Foto von Miles Holden

Tag 13 bis 16 | Abel Tasman Nationalpark

3 Nächte in einem Ferienhäuschen, Motueka

Der Abel Tasman National Park ist Neuseelands kleinster Nationalpark, der aber so einiges zu bieten hat. Zwischen Wald und Wasserlinie laden feinsandige Strände zum Relaxen ein. Bäche schlängeln sich durch moosige Täler und münden schließlich ins Meer. Hier bietet sich eine Kajak- oder Segeltour entlang der Küste an, wobei Sie eine Robbenkolonie und Zwergpinguine im Wasser auftauchen sehen können. Ihre Unterkunft liegt in der Nähe des Nationalparks. Sie wohnen in einem hübschen Ferienhäuschen in ländlicher Umgebung. Genießen Sie den fantastischen Blick über das Riwaka Valley und die Tasman Bay.

Der Küstenstreifen des Abel Tasman National Park ist unverwechselbar. Felsformationen aus
Granit und Marmor säumen die Landzungen, die im dichten Wald verborgen liegen.
Der Küstenstreifen des Abel Tasman National Park ist unverwechselbar. Felsformationen aus Granit und Marmor säumen die Landzungen, die im dichten Wald verborgen liegen.
Auch mit dem Kajak lässt sich der Abel Tasman Nationalpark hervorragend erkunden. Bei Bedarf integrieren wir dies gerne in Ihren Reiseverlauf.
Auch mit dem Kajak lässt sich der Abel Tasman Nationalpark hervorragend erkunden. Bei Bedarf integrieren wir dies gerne in Ihren Reiseverlauf.

Tag 16 bis 18 | Wellington

Fähre von Picton nach Wellington

2 Nächte im Stadthotel am Hafen, Wellington

Heute verlassen Sie die Südinsel und legen mit der Fähre von Picton nach Wellington über. Auf der 3-stündigen Fahrt durchqueren Sie den schönen Marlborough Sound und fahren über die Cook Strait zur Haupstadt Neuseelands. Wellington ist auf jeden Fall einen Besuch wert. Hier herrscht eine entspannte und ungezwungene Atmosphäre, in der Sie sich sofort wohlfühlen werden. Die Stadt liegt wunderschön auf zahlreichen Hügeln und die meisten Attraktionen im Zentrum der Stadt sind zu Fuß erreichbar. Die Stadt mit dem Spitznamen "Windy City" liegt am Port Nicholson, einem der schönsten natürlichen Häfen der Welt. Ihr Boutique-Hotel liegt im Zentrum der Stadt. Gegenüber liegt der schöne Hafen und nicht weit Neuseelands Nationalmuseum, Te Papa.

Nehmen Sie die Seilbahn hinauf zum Stadtteil Kelburn und genießen Sie den Blick über die Stadt.
Nehmen Sie die Seilbahn hinauf zum Stadtteil Kelburn und genießen Sie den Blick über die Stadt.
Wellington ist die Hauptstadt Neuseelands und bietet entspanntes Flair an der Fitzroy Bay
und in der Hafenbucht. Schlendern Sie durch die gemütliche Innenstadt und besuchen Sie
Museen, Kunstgalerien und Theater.
Wellington ist die Hauptstadt Neuseelands und bietet entspanntes Flair an der Fitzroy Bay und in der Hafenbucht. Schlendern Sie durch die gemütliche Innenstadt und besuchen Sie Museen, Kunstgalerien und Theater. Foto von Rob Suisted
Zimmerbeispiel
Zimmerbeispiel
Im preisgekrönten Hotelrestaurant gibt es französische Küche und den Blick auf den Hafen gratis dazu.
Im preisgekrönten Hotelrestaurant gibt es französische Küche und den Blick auf den Hafen gratis dazu.

Tag 18 bis 20 | Tongariro Nationalpark

2 Nächte in einem B&B inkl. Frühstück, Ohakune

Der Tongariro National Park ist umfasst die Vulkane Tongariro, Ngauruhoe und Ruapehu. Er wurde von der UNESCO sowohl zum Weltkultur- als auch zum Weltnaturerbe ernannt. Smaragdgrüne Seen, blühende Bergwiesen und heiße Quellen umgeben die größten Vulkane der Nordinsel und bieten eine verblüffende landschaftliche Vielfalt. Von Ihrer Unterkunft aus sind Sie zu Fuß etwa 10 Minuten in das kleine Ortszentrum von Ohakune unterwegs.

Rauchende Krater, erloschene Lavaflüsse
und heiße Quellen machen die Wanderung im Tongariro National Park zu einem unvergesslichen Erlebnis.
Rauchende Krater, erloschene Lavaflüsse und heiße Quellen machen die Wanderung im Tongariro National Park zu einem unvergesslichen Erlebnis.
Die beliebteste Aktivität im Nationalpark ist die 'Tongariro Alpine Crossing'-Wandertour. Sie führt durch das außerirdisch anmutende Gelände und an
den Hängen der drei großen Vulkanberge entlang.
Die beliebteste Aktivität im Nationalpark ist die 'Tongariro Alpine Crossing'-Wandertour. Sie führt durch das außerirdisch anmutende Gelände und an den Hängen der drei großen Vulkanberge entlang.
Das B&B in Ohakune ist ein idealer Ausgangspunkt, um Ausflüge zum Wanganui River zu unternehmen und durch die Vulkan-Landschaft des Tongariro Nationalparks zu wandern.
Das B&B in Ohakune ist ein idealer Ausgangspunkt, um Ausflüge zum Wanganui River zu unternehmen und durch die Vulkan-Landschaft des Tongariro Nationalparks zu wandern.
Ihre Gastgeber Susi und Alan verwirklichten mit dem kleinen Bed & Breakfast einen Lebenstraum und freuen sich Sie in Ihrem Zuhause begrüßen zu dürfen.
Ihre Gastgeber Susi und Alan verwirklichten mit dem kleinen Bed & Breakfast einen Lebenstraum und freuen sich Sie in Ihrem Zuhause begrüßen zu dürfen.
Zimmerbeispiel
Zimmerbeispiel

Tag 20 bis 21 | Geothermales Zentrum inkl. Tagestour im Regenwald

3 Nächte im Cottage inkl. Frühstückskorb, Hamurana

Rotorua ist der Ort der himmelhohen Geysire, heißen Quellen und blubbernden Schlammlöcher und eines der populärsten Ziele auf Neuseelands Nordinsel. Besuchen Sie den Orakei Korako Geothermal Park mit seinen “Craters of the Moon”, lernen Sie den hiesigen Maori-Stamm der „Te Arawa” kennen und tauchen Sie ein in die uralte Kultur der Maoris. Von ihrer Unterkunft aus genießen Sie einen tollen Blick auf Lake Rotorua. lhre Gastgeber sind 1982 aus den Niederlanden nach Neuseeland ausgewandert und betreiben ihr kleines B&B mit Herz und Seele. Das Städtchen selber liegt nur 15 Autominuten entfernt. Beliebte Touristenattraktionen, wie Rainbow Springs und The Redwoods, befinden sich in der Umgebung.

Geführter Tagesausflug mit Maori-Guide in den Te Urewera-Regenwald

Bäume spielen in der Kultur der Maori eine bedeutende Rolle. Der Legende nach war es ein Baum, der Himmel und Erde entzweite und so den Lebensraum für Mensch, Tiere und Pflanzen schuf. Höchste Zeit also, gemeinsam etwas für den Erhalt der Natur zu tun - In einem gemeinsames Projekt von TravelEssence und den ansässigen Maori im Te Urewera National Forest wurde dieser Tagesausflug entwickelt. Die Initiative zeigt das Engagement und die Vision von TravelEssence, dass Tourismus auch einen nachhaltigen und positiven Einfluss auf Umwelt und Gesellschaft ausüben kann. Das Ziel ist simpel: die Wiederherstellung des Nationalparks und Aufforstung des Regenwaldes, der im letzten Jahrhundert für agrarwirtschaftliche Zwecke gerodet wurde.

Den Vormittag verbringen Sie im mystischen Whirinaki Forest. Hier erfahren Sie, welche Rolle die Bäume in den Schöpfungsmythen spielten und warum sie für die Maori so heilig sind. Nach dem Mittagessen pflanzen Sie gemeinsam in der Gruppe Baumarten wie Rimu, Totara und die einheimische Buche. Alles Bäume, die in den nächsten 1.000 Jahren zum Te Urewera National Park gehören werden.

Ngahi vom Te Urewera-Stamm - seine Vorfahren lebten bereits vor mehreren Hundert Jahren in der Region. Er ist ihr Tourguide und bringt Ihnen die Kultur seines Stammes näher.
Ngahi vom Te Urewera-Stamm - seine Vorfahren lebten bereits vor mehreren Hundert Jahren in der Region. Er ist ihr Tourguide und bringt Ihnen die Kultur seines Stammes näher.
Der urwüchsige Regenwald von Te Urewera in Neuseeland
Der urwüchsige Regenwald von Te Urewera in Neuseeland
Neuseeland Nordinsel - ein Blick aus der Luft über die Rotorua Lakes
Neuseeland Nordinsel - ein Blick aus der Luft über die Rotorua Lakes
Die unvorstellbaren Kräfte, welche Neuseeland einst formten, sind in Rotorua deutlich zu sehen, zu spüren und zu riechen.
Die unvorstellbaren Kräfte, welche Neuseeland einst formten, sind in Rotorua deutlich zu sehen, zu spüren und zu riechen.
Hamurana Springs natürliche Quellen in Rotorua
Hamurana Springs natürliche Quellen in Rotorua
Mit einem Durchmesser von 65 m und 62 m Tiefe ist der Champagne Pool in Rotorua die größte Thermalquelle Neuseelands.
Mit einem Durchmesser von 65 m und 62 m Tiefe ist der Champagne Pool in Rotorua die größte Thermalquelle Neuseelands. Foto von Graeme Murray

Tag 21 bis 25 | Coromandel Peninsula

3 Nächte in einem Ferienhäuschen inkl. Frühstück, Cooks Beach

Die Coromandel Peninsula ist mit ihren unberührten Stränden, einheimischen Wäldern und einer entspannten Stimmung eine der beliebtesten Urlaubsregionen der Neuseeländer. Hier können Sie Ihren Urlaub wunderbar ausklingen lassen. Ihr Ferienhäuschen liegt ganz in der Nähe des berühmten Cooks Beach am Purangi River. Unternehmen Sie einen Spaziergang auf dem über 5 Hektar großen parkähnlichen Grundstück mit einheimischem Regenwald und uralten Bäumen. Beobachten Sie Vögel und pflücken Sie reifes Obst, je nach Saison. Folgen Sie dem Weg hinab zur Purangi-Flussmündung, dem perfekten Ort, um dort ein Kajak zu Wasser zu lassen. Ganz in der Nähe liegt Whitianga. Dort finden Sie regionale Kunst- und Handarbeit, Cafès und Restaurants. Hot Water Beach und Cathedral Cove liegen 15 Minuten mit dem Auto von der Unterkunft entfernt.

Wer einfach nur relaxen möchte, gräbt sich am Hot Water Beach seinen eigenen blubbernden Spa-Pool und genießt das von heißen Quellen gespeiste Thermalbad am Sandstrand.
Wer einfach nur relaxen möchte, gräbt sich am Hot Water Beach seinen eigenen blubbernden Spa-Pool und genießt das von heißen Quellen gespeiste Thermalbad am Sandstrand. Foto von Graeme Murray
Die Coromandel Peninsula ist mit ihren unberührten Stränden, einheimischen Wäldern und einer entspannten Stimmung eine der beliebtesten Urlaubsregionen der Neuseeländer. Eines der Highlights ist ein Besuch der Cathedral Cove.
Die Coromandel Peninsula ist mit ihren unberührten Stränden, einheimischen Wäldern und einer entspannten Stimmung eine der beliebtesten Urlaubsregionen der Neuseeländer. Eines der Highlights ist ein Besuch der Cathedral Cove. Foto von Adam Bryce

Tag 25 | Goodbye Neuseeland!

Heute treten Sie von Auckland aus die Heim- oder Weiterreise an. Gerne verlängern wir ihre Reise z.B. mit einem Aufenthalt in Auckland oder einem Badeurlaub in der Südsee.

Leistungen (Preis gilt pro Person im Doppelzimmer):

Flüge

  • Internationale Flüge ab Frankfurt nach Neuseeland und zurück, Economy Class
  • Inlandsflug von Christchurch nach Queenstown, Economy Class

Mietwagen

  • Komfortabler SUV mittlere Größe, inkl. Premiumversicherung für 25 Tage

Übernachtungen

  • 14 Nächte in kleinen, persönlichen Unterkünften inkl. Frühstück
  • 11 Nächte in landestypischen Ferienwohnungen mit Möglichkeit zur Selbstversorgung

Aktivitäten

  • Tagestour mit Bootsfahrt im Fjordland Nationalpark
  • Halbtagesausflug: Wanderung auf dem Fox Gletscher & Helikopterflug
  • Bootstour zur Walbeobachtung in Kaikoura
  • Halbtagesausflug: naturkundliche Führung mit Maori-Guide im Te Urewera Nationalpark

Sonstiges

  • Überfahrt von Picton nach Wellington mit der Interislander-Fähre

Mit TravelEssence fliegen Sie klimaneutral. Erfahren Sie mehr über unseren CO2-Emissionsausgleich.

Preis ab € 4555,- p.P.
Je nach Abreisedatum und Verfügbarkeit.

Jetzt Informationen anfordern

Gerne versorgen wir Sie mit mehr Informationen über diese Reise oder stellen Ihnen ein individuelles Angebot zusammen. Wenn Sie uns im folgenden Formular mitteilen wie wir Sie erreichen können, nehmen wir so schnell wie möglich Kontakt mit Ihnen auf.

Sie können uns natürlich auch eine E-Mail schicken oder anrufen.

Ja, ich hätte gerne mehr Informationen

Ihre Daten
Reiseziel
Wann planen Sie Ihre Abreise?
Reisegesellschaft
+
+
An welches Büro sollen wir Ihre Anfrage weiterleiten?
Anmerkungen

siehe auch: