Nz fox glacier heli hiking solo best travel time
Nz makarora wilkins jets river nature solo best travel time
IHRE INDIVIDUELLE NEUSEELANDREISE

Die beste Reisezeit

Mit wem möchten Sie reisen?

Wählen Sie Ihre gewünschte Kategorie Reset

Neuseeland ist das perfekte Ganzjahres-Reiseziel. Mit seiner Vielfalt an unberührter Natur, malerischen Landschaften und spannenden Tieren verzeiht man dem Land gerne einmal schlechtes Wetter während des Urlaubs. Vor allem auf der Südinsel erlebt man bei Regen die zauberhaften Seiten Neuseelands. Seien Sie dennoch unbesorgt, es gibt ausreichend sonniges Wetter und warme Tage. Und selbst wenn Sie im Winter durch Neuseeland reisen, Sie werden von diesem magischen Land einfach nur begeistert sein.

September bis November - Frühling in Neuseeland: Es blüht überall, Tiere bekommen neuen Nachwuchs und in den nördlichen Regionen startet die Badesaison. Durchschnittliche Tagestemperatur: 18 °C. Nebensaison

Dezember bis Februar - Sommer in Neuseeland: Alle verbringen die langen, sonnigen Tage gerne im Freien. Hauptreisezeit für Einheimische und Touristen. Durchschnittliche Tagestemperatur: 23 °C. Hochsaison

März bis Mai - Herbst in Neuseeland: Alles läuft wieder ruhiger im Land, die Temperaturen sind mild und angenehm. Die Landschaft färbt sich in warmen Herbsttönen. Durchschnittliche Tagestemperatur: 19 °C. Nebensaison

Juni bis August - Winter in Neuseeland. So gut wie keine Touristen im Land. Die Landschaft der Südinsel versinkt unter einer Schneedecke. Skifahrer und Snowboarder verbringen ihre Zeit gerne auf den Pisten. Durchschnittliche Tagestemperatur: 14 °C. Nebensaison, abseits der Skigebiete.

Achtung vor der Sonne

Neuseelands Insellage sorgt für meist angenehme Temperaturen, denn es weht eigentlich immer eine frische Brise. Achten Sie deshalb besonders an sonnigen Tagen auf schützende Kleidung. Die Sonneneinstrahlung ist sehr intensiv. Tragen Sie Sonnenbrille und eine Kopfbedeckung, um einem Sonnenbrand vorzubeugen.

Zurück zu Neuseeland für Alleinreisende

Frühling - September bis November

Bäume, Hügel und Täler sind von bunten Blüten übersät. Die Wasserfälle sprudeln und überall im Land sind Jungtiere zu beobachten. In den lauen Frühlingsmonaten erwacht das ganze Land zum Leben. Auf den beliebten Routen des Landes ist allerdings noch wenig los. Es ist Nebensaison - eine ideale Zeit, um Neuseeland ohne Menschenmassen zu entdecken. Preise für Mietwagen und Unterkünfte sind günstiger als in der Hochsaison.

Join the locals and visit the Matakana Village Farmers Market
Besuchen Sie den bei den Einheimischen beliebten Matakana Village Farmers Market
Be amazed by nature and wildlife on the Otago Peninsula
Lassen Sie sich von der natürlichen Schönheit der Otago Peninsula bezaubern

Sommer - Dezember bis Februar

Hochsaison in Neuseeland. Das ganze Land verlagert sein Leben ins Freie. Die Neuseeländer nutzen die heißen, sonnigen Tage für Aktivitäten aller Art rund um das Wasser. Auf Seen und an den Stränden des Landes tummeln sich viele Menschen. Touristen strömen dazu in alle Nationalparks des Landes. Die meisten Einheimischen machen über die Weihnachts- und Neujahrszeit Urlaub und die Preise für Unterkünfte schnellen in die Höhe. Wenn Sie in dieser Zeit Neuseeland besuchen möchten, buchen Sie rechtzeitig!

Picturesque views on Banks Peninsula | New Zealand holiday
Die malerische Banks Peninsula liegt eine Autostunde östlich von Christchurch
Hike the Routeburn Track with a local guide
Wandern Sie auf dem Routeburn Track mit einem Local Guide

Herbst - März bis Mai

Herbst ist die perfekte Zeit, um Neuseeland zu besuchen. Noch ist die Wärme des Sommers zu spüren. Die Temperaturen im Land sind moderat und angenehm. Ideal für Erkundungstouren und Outdoor-Aktivitäten wie Wandern, Kajak fahren oder ausgedehnte Radtouren. Besuchen Sie jetzt einen der 13 Nationalparks oder erleben Sie die schönen Weinregionen des Landes während der Kelterzeit. Ab Mai werden die Abende ein wenig kühler, packen Sie deshalb etwas wärmere Kleidung ein.

"Im April färben sich die Blätter der Bäume und Sträucher bunt. Es ist die beste Zeit für einen Besuch in einer der schönen Weinregionen des Landes. Lassen Sie sich eine Weinprobe in Neuseeland nicht entgehen!"

Sebastian, Reisespezialist
Wanderung durch die Vulkanlandschaft des Nationalparks
Die Tongariro Alpine Crossing-Tour ist eine der schönsten Tageswanderungen der Welt
Enjoy views of snow-capped mountains while travelling in winter
Genießen Sie die Natur pur

Winter - Juni bis August

Neuseeland im Winter ist eine ganz besondere Zeit für eine Rundreise. Vielerorts steckt das Land im Winterschlaf. Menschenmassen? Weit gefehlt. Wer Ruhe sucht und ein zurückgezogenes Neuseeland erleben möchte, sollte dann reisen. Nur in den neuseeländischen Südalpen Hochsaison. Auf den Pisten tummeln sich Skifahrer und Snowboarder. Viele Olympia-Wintersportler nutzen den neuseeländischen Winter, um weiter zu trainieren, da auf der Nordhalbkugel gerade Sommer ist.

Gerne stehen Ihnen unsere Reise-Expert*innen jederzeit mit Rat und Tat zur Seite, um Ihre ideale Reiseroute zur besten Reisezeit in Neuseeland zu besprechen. Kontaktieren Sie uns für einen persönlichen Beratungstermin!

Swing bridge with a view | New Zealand holiday
Hängebrücke im Mount Cook/Aoraki National Park
Scenic flight | New Zealand holiday
Bei einem Rundflug erleben Sie Neuseeland aus der Vogelperspektive

Weitere Reiseinfos für Alleinreisende

Unsere Reiseideen für Alleinreisende

Tauchen Sie ein in die neuseeländische Kultur

4 Wochen Reise von Wellington bis zur Bay of Islands

Während dieser 4-wöchigen Reise werden Sie den hohen Norden Neuseelands erkunden. Hier erwarten Sie milde… Mehr lesen

Wollen Sie Neuseeland so intensiv wie möglich genießen und verfügen über viel Zeit? In 7 Wochen erkunden Sie… Mehr lesen

Nützliche Reiseinformationen

Ihre perfekte Down Under Rundreise

ist näher als Sie denken!

Die besten Tipps und Ratschläge für Ihren individuellen Urlaub in Australien oder Neuseeland erhalten Sie von unseren Reiseexperten oder bei einem kostenlosen Ländervortrag.