Neuseeland Kahurangi Nationalpark
Entdecken Sie eine Vielzahl einzigartiger Landschaften

Kahurangi Nationalpark

Der Kahurangi Nationalpark, in der nordwestlichen Ecke der Südinsel, ist der zweitgrößte Neuseelands. Auf einer Fläche, fast doppelt so groß wie das Saarland, erwarten Sie einzigartige Naturerlebnisse. Unberührte Wildnis, wunderschöne Wanderwege entlang von Flüssen, Hochebenen, alpine Kräuterfelder und strahlende Küstenwälder. Der Park reicht von der Golden Bay im Norden über Murchison im Süden bis hin zur spektakulären und wilden Westküste mit palmengesäumten Sandstränden.

Der Name 'Kahurangi' bedeutet 'liebevoll geschützter Besitz'. Und so lässt sich dieser Nationalpark auch am besten beschreiben. Außergewöhnliche Pflanzen, die seltensten Vogelarten Neuseelands und einige der ältesten Felsformationen haben hier ihr Zuhause und werden durch den Park geachtet und geschätzt.

Highlights

Flora und Fauna

Das Gebiet weist eine Vielzahl von Höhenlagen und Landschaftsformen auf und verfügt über eine bemerkenswerte Vielfalt an Lebensräumen. Der Park liegt weit genug im Norden und in einer Höhe, die niedrig genug ist, um den letzten Eiszeiten entgangen zu sein. Höhlenforscher und Geologen werden von den alten Fels- und Gesteinsarten und -formationen angezogen. Ebenso wie Wanderer, Abenteurer und Naturliebhaber.

Mehr als 80 Prozent aller alpinen Arten Neuseelands beherbergt der Kahurangi Nationalpark und ist damit einer der vielfältigsten Parks. Hier lebt auch die größte Population von gefleckten Kiwis, riesigen Wetas, fleischfressenden Schnecken und einer der größten Höhlenspinnen der Welt. 18 Vogelarten schwirren durch die Lüfte, wie der Schmuckvogel und der Tui und begleiten Sie mit lieblichen Klängen durch Ihre individuelle Parkreise. In keinster Weise mangelt es dem Park an schönen und ungewöhnlichen Wildtieren.

Wandern

Heaphy Track

Der Kahurangi National Park verfügt über 570 Kilometer Wanderwege. Ein Muss ist der berühmte Heaphy Track, der vom neuseeländischen Department of Conservation als offizieller "Great Walk" ausgezeichnet wurde. Der 82 Kilometer lange Heaphy Track durchquert eine Vielzahl von zerklüfteten, wunderschönen Landschaften, Tälern mit einheimischen Palmen, alpinen Wiesen und einer spektakulären Küstenlinie.

Der Great Walk kann wahlweise verkürzt oder verlängert werden. Möchten Sie die vollen 82 Kilometer wandern, sind Sie durchschnittlich vier bis sechs Tage unterwegs. Auf der westlichen Seite des Parks können Sie hingegen eine zweitägige Wanderung unternehmen. Nicht nur die Landschaften, die sich Ihnen auf dem Heaphy Track bieten, sind unglaublich. Der Pfad hat auch einen kulturellen Hintergrund. Jahrhunderte lang bewanderten die einheimischen Maori die Pfade durch die Berge, um zum Grünsteinvorkommen an der Westküste zu gelangen.

Moria Gate und Mirror Tan

Einen ausgedehnten Spaziergang können Sie auf dem Moria Gate und Mirror Tarn Rundweg machen. Innerhalb von 90 Minuten durchqueren Sie den riesigen Bogen aus Kalkstein, um dann im Anschluss den reflektierenden See zu bewundern.

Wasserabenteuer

Die Flüsse im Kahurangi Nationalpark sind besonders wild und Kajakfahrten sollten Sie nur unternehmen, wenn Sie bereits Erfahrungen auf dem Gebiet haben. Raftingtouren werden begleitet angeboten und können deshalb auch von unerfahrenen Reisenden gebucht werden. Wenn Sie gerne angeln, eignet sich der Karamea Fluss besonders gut zum Forellen fischen.

Startpunkt

Die Torstädte für den Kahurangi Nationalpark bilden Motueka, Takaka, Karamea, Tapawera und Murchison. Von jeder der fünf Städte führen Straßen in den Park hinein. In den Sommermonaten gibt es zusätzlich regelmäßige Busverbindungen von Takaka und Motueka in den Park. In fast allen Städten gibt es zudem Schuttle-Services, die Sie in den Park bringen.

Beste Reisezeit

Am besten besuchen Sie den Park in den Sommermonaten Neuseelands. Von Oktober bis April ist der Heaphy Track am besten und schönsten zum Wandern. Zusätzlich ist der Park zu dieser Zeit weniger besucht als andere Reiseziele innerhalb Neuseelands.

Zurück zur Übersicht

Ihre perfekte Down Under Rundreise

ist näher als Sie denken!

Die besten Tipps und Ratschläge für Ihren individuellen Urlaub in Australien oder Neuseeland erhalten Sie von unseren Reiseexperten oder bei einem kostenlosen Ländervortrag.