Australien Perth Skyline
Australien Perth bei Nacht
Australien Perth Skyline
Das Tor zu Australien

Perth

Die Hauptstadt Perth, die direkt an der Mündung des Swan River liegt, wird gerne als „Tor zu Australien“ bezeichnet und eignet sich hervorragend als Ausgangspunkt, um die Westküste zu erkunden. In der Metropole am Indischen Ozean erleben Sie einen relaxten Lifestyle, wunderschöne Sonnenuntergänge, weitläufige Parks, pulsierende Clubs und Pubs und dazu ein riesiges Kulturangebot an Museen, Galerien und Aborigine-Kulturzentren. Perth hat fantastische Strände in der unmittelbaren Umgebung und das Stadtgebiet ist umringt von weiten Feldern und Weinbergen.

Die Stadt hat das mildeste Klima in ganz Australien – lange heiße Sommer und milde kühle Winter. Die Anzahl der Sonnenstunden pro Jahr ist höher als irgendwo sonst im Land und es gibt vergleichsweise wenig Regen. Alle Busse im Stadtzentrum von Perth können Sie kostenlos nutzen und 4 Routen bringen Sie zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten und Restaurants. Die Stadt bietet Besuchern außerdem kostenloses WLAN – verbinden Sie Ihr Mobilgerät einfach mit „Perth WiFi”, um mit Familie und Freunden zu Hause zu kommunizieren.

Aufstrebende Stadt

Während Perth einst als etwas verschlafen galt, ist in den letzten Jahren eine dynamische Aufbruchsstimmung festzustellen. Es tut sich viel – das zeigen vor allem die stetig wachsende Skyline und andere Bauprojekte wie Elizabeth Quay. Das 2015 fertig gestellte Hafenviertel am Swan River bietet eine Menge für Groß und Klein. Neben Spielplätzen und Gourmet-Restaurants können Sie hier Bauernmärkte, Festivals und andere Kulturveranstaltungen besuchen. Besonders empfehlenswert ist dort ein Spaziergang, wenn es schon dunkel geworden ist: Dann ist die Brücke in allen Regenbogenfarben erleuchtet. Auch Action wird geboten: Buchen Sie vom Kai aus einen Rundflug mit einem Wasserflugzeug und erhalten Sie einen einzigartigen Überblick über die Stadt und die Swan River Region.

In Perths Innenstadt floriert zudem eine lebendige Bar- und Restaurantszene und eine Vielzahl an originellen Boutiquen, Flagship Stores mit stilvoller Mode und Geschäften mit Aborigine-Kunst prägt das Straßenbild. Schauen Sie unbedingt in einem Pub vorbei, denn für das dortige Essen ist Perth besonders berühmt. Vor allem die Einheimischen kehren hier gerne ein und genießen britische und irische Spezialitäten wie Yorkshire Pudding, Fish and Chips oder Kidney Pie.

Natur im Zentrum von Perth

Perth's hervorragende Lage am Ufer des Swan River und der weitläufige Kings Park geben der Stadt viele Möglichkeiten für Freizeitaktivitäten an der frischen Luft. Dafür sorgen auch die vielen Sonnenstunden, mit denen Perth gesegnet ist. Zwei Drittel des riesigen Stadtparks laden Sie zu Spaziergängen durch einheimische Buschlandschaft ein und von erhöht liegenden Aussichtspunkten haben Sie einen hervorragenden Blick auf den Swan River und die Skyline. Vor allem abends ist dies ein wahres Highlight, wenn man die Lichter der Stadt funkeln sieht.

Besuchen Sie auf dem Gelände auch die Kings Park Botanical Gardens. Vor allem die Zeit um September lohnt sich hierfür, da die Gärten dann aus einem Meer von bunten Wildblumen bestehen, für die Westaustralien so berühmt ist.

Windsurfer auf Meer vor der Skyline von Perth
Perth hat eine wunderschöne Lage am Swan River
Blick auf die Skyline von Perth bei Nacht
Bewundern Sie die Skyline bei einem abendlichen Spaziergang

Kängurus ganz nah kommen

Um ein Känguru aus nächster Nähe zu sehen, müssen Sie nicht in das australische Outback. In Perth gibt es neben dem Zoo zwei weitere und authentischere Möglichkeiten dem putzigen Beuteltier zu begegnen. Im Caversham Wildlife Park treffen Sie aufgrund des ruhigeren Publikumsverkehrs und der natürlicheren Umgebung auf zahlreiche entspannte Kängurus, die Sie sogar mit der Hand füttern dürfen.

Noch ursprünglicher und ein wahrer Geheimtipp ist Heirisson Island. Auch wenn die Insel mitten im Swan River und direkt in Zentrums-Nähe liegt, ist sie selbst für manch Einheimischen noch kein Begriff. Beobachten Sie hier die Kängurus in ihrem natürlichen Lebensraum und genießen Sie das schöne Ambiente der Insel bei einem australischen BBQ an den kostenlosen Grillplätzen.

Strände, Inseln und umliegende Küstenorte

Perth liegt an der 40 Kilometer langen Sunset Coast, die neben atemberaubenden Sonnenuntergängen auch eine Vielzahl an weißen Sandstränden bietet, die als die schönsten Australiens gelten. Wir empfehlen Ihnen besonders Cottosloe Beach und Scarborough Beach für eine entspannte Abkühlung.

Unternehmen Sie einen gemütlichen Spaziergang in Hillary’s Boat Harbour. Hier können Sie das Aquarium besuchen oder mit einer Fähre zu Rottnest Island übersetzen. Erkunden Sie die autofreie Insel mit dem Fahrrad, gehen Sie an einem der 63 geschützten Strände schwimmen und begegnen Sie den Quokkas, kleinen Kurzschwanzkängurus. Sie sind das Wahrzeichen der Insel, scheinen immer zu lächeln und sind ein beliebtes Fotomotiv.

Auch die lebhafte Hafenstadt Fremantle südlich von Perth sollten Sie auf Ihrer Reiseroute einplanen. Sie bietet eines der am besten erhaltenen Hafenviertel des 19. Jahrhunderts, zahlreiche Kunstgalerien und entspannte Straßencafés.

Zurück zur Übersicht

Ihre perfekte Down Under Rundreise

ist näher als Sie denken!

Die besten Tipps und Ratschläge für Ihren individuellen Urlaub in Australien oder Neuseeland erhalten Sie von unseren Reiseexperten bei einem kostenlosen Ländervortrag.