Der Süden Australiens mit Eyre Peninsula | 3 Wochen

Australien | Great Ocean Road | Eyre Peninsula

Von der Great Ocean Road nach Kangaroo Island, Eyre Peninsula & Barossa Valley

Der Süden Australiens hat jede Menge zu bieten - ursprüngliche Nationalparks, traumhafte Küsten, die Wildnis im Outback und sattgrüne Weinregionen. Zwischen Melbourne, Adelaide und der ursprünglichen Eyre Peninsula erleben Sie die eindrucksvolle Bandbreite dieser Vielfalt. Sie fahren die malerische Great Ocean Road entlang, entdecken das Naturparadies Kangaroo Island, begegnen Delfinen, Robben und Emus auf der Eyre Peninsula und dürfen sich durch die leckeren Tropfen in Australiens Wein-Mekka Barossa Valley probieren.

Ein besonderes Highlight dieser Reise ist die Eyre Peninsula in Südaustralien. Weit weg von sämtlichen Touristenmassen erleben Sie unberührte Landschaften und begegnen der australischen Tierwelt aus nächster Nähe.
Tobias Pelzer, Reiseexperte bei TravelEssence Düsseldorf

Wir gestalten diese Reise gerne nach Ihren individuellen Wünschen!

Nutzen Sie dieses Reisebeispiel als Inspiration für Ihre eigene Australienreise. Gerne passen wir die einzelnen Komponenten Ihren persönlichen Wünschen und Bedürfnissen an. Beachten Sie, dass im Dezember und Januar Hochsaison in Australien ist. Sie sollten für diesen Reisezeitraum so viele Unterkünfte und Ausflüge wie möglich frühzeitig buchen. Hier informieren wir Sie im Detail über die beste Reisezeit in Australien.

3w GOR incl Eyre Peninsula 19756

Tag 1 bis 4 | Anreise und Ankunft in Melbourne - Willkommen in Australien!

Internationaler Flug & 3 Nächte im Hotel inkl. Frühstück, Melbourne

Melbourne ist Kultur pur und lässt sich ganz wunderbar auch ohne Mietwagen erkunden. In keiner anderen australischen Metropole gibt es so viele kleine Live-Musikclubs, aber auch Theater und Kunst haben hier ihr Zuhause. Das italienische Viertel in Carlton oder das vietnamesische Quartier in Richmond lohnen sich ebenfalls für einen Besuch. Kommen Sie in Ruhe an und genießen Sie den Trubel und das angenehme Klima der Hauptstadt des Bundesstaats Victoria. Ihr Hotel liegt im kulturellen Herzen Melbournes, in unmittelbarer Nähe zu allem, was Melbourne an Theatern, Kunstgalerien und Restaurants zu bieten hat.

Melbourne versprüht europäisches Flair und wirkt etwas lässiger als die große Schwester Sydney.
Melbourne versprüht europäisches Flair und wirkt etwas lässiger als die große Schwester Sydney.
Der Yarra River schlängelt sich durch die Innenstadt von Melbourne.
Der Yarra River schlängelt sich durch die Innenstadt von Melbourne.
Nicht auslassen sollte man ein Picknick im Royal Botanical Garden.
Nicht auslassen sollte man ein Picknick im Royal Botanical Garden. Foto von Visit Victoria
Die Hosier Lane, zentral gelegen direkt gegenüber dem Federation Square, ist bekannt für ihre Street Art.
Die Hosier Lane, zentral gelegen direkt gegenüber dem Federation Square, ist bekannt für ihre Street Art. Foto von Visit Victoria
Eine Fahrradtour ins hippe Fitzroy mit schönen Cafés, pfiffigen Restaurants und Nachwuchsdesignerläden bietet sich ebenfalls an um Melbourne zu erkunden.
Eine Fahrradtour ins hippe Fitzroy mit schönen Cafés, pfiffigen Restaurants und Nachwuchsdesignerläden bietet sich ebenfalls an um Melbourne zu erkunden.

Tag 5 bis 8 | Entlang der Great Ocean Road

Abholung Mietwagen & 2 Nächte im Ferienhaus, Apollo Bay

Der ehemalige Fischerort ist zwar kein Geheimtipp mehr, aber immer noch charmant genug, um hier zu verweilen. Das Surferparadies Apollo Bay ist weitaus entspannter als Lorne und neben Surfen können Sie hier wunderbare Kajak- oder auch Montainbike-Touren unternehmen. Hier beginnt auch die mehrtägige Wanderung des Great Ocean Walks, die bis zu den berühmten Twelve Apostles führt. Auf dem Weg zum Cape Otway, wo man sogar in einem Leuchtturm übernachten kann, sitzen Koalas in den Bäumen und lassen sich nicht aus der Ruhe bringen.

2 Nächte im Cottage, Port Campbell

Von der Apollo Bay nach Port Campbell sind es etwa 1,5 Stunden Fahrzeit. Auf dem Weg zur nächsten Unterkunft erblicken Sie die Hauptattraktion der Great Ocean Road - die Twelve Apostles, von denen jedoch nur noch 8 Felstürme erhalten sind. Die Region ist von einem recht weichen Kalkstein mit spektakulären Felsgebilden gekennzeichnet. Ihr schönes Cottage liegt auf einem 30 Hektar großen Privatgrundstück mit Panoramablick auf den angrenzenden Ozean. Von hier aus sind es nur wenige Minuten zum Strand.

Die 12 Apostels - majestätisch ragen die Felstürme vor der Küste Victorias aus der stürmischen Brandung.
Die 12 Apostels - majestätisch ragen die Felstürme vor der Küste Victorias aus der stürmischen Brandung. Foto von Belinda Van Zanen
Entlang der Great Ocean Road können Sie durch den Regenwald mit seinen Riesenfarnen spazieren und zauberhafte Wasserfälle, wie die Erskine Falls, bestaunen.
Entlang der Great Ocean Road können Sie durch den Regenwald mit seinen Riesenfarnen spazieren und zauberhafte Wasserfälle, wie die Erskine Falls, bestaunen. Foto von Visit Victoria
Ihr Ferienhaus in Apollo Bay im Stil einer Villa liegt auf einer Anhöhe.
Ihr Ferienhaus in Apollo Bay im Stil einer Villa liegt auf einer Anhöhe.
Zimmerbeispiel
Zimmerbeispiel
Von hier aus genießen Sie einen wunderbaren Weitblick über den Ozean oder die angrenzenden Otway Ranges.
Von hier aus genießen Sie einen wunderbaren Weitblick über den Ozean oder die angrenzenden Otway Ranges.
Im Great Otway National Park treffen Regenwald und Buschland auf Küste.
Im Great Otway National Park treffen Regenwald und Buschland auf Küste. Foto von Belinda Van Zanen
Im National Park begegnen Sie einer artenreichen Tierwelt, Sie können durch den Regenwald mit seinen Riesenfarnen spazieren und zauberhafte Wasserfälle bestaunen.
Im National Park begegnen Sie einer artenreichen Tierwelt, Sie können durch den Regenwald mit seinen Riesenfarnen spazieren und zauberhafte Wasserfälle bestaunen.
Entdecken Sie die Küste entlang der Great Ocean Road.
Entdecken Sie die Küste entlang der Great Ocean Road. Foto von Great Ocean Road Marketing

Tag 9 bis 12 | Ab nach Kangaroo Island

1 Nacht im Cottage inkl. Frühstück, Murray Mallee

Von der Great Ocean Road nach Kangaroo Island bietet sich das Murray Mallee als Zwischenstop an. Das Gebiet in Südaustralien, ist bekannt für den Getreideanbau, seine Schaffarmen und die besondere Art, wie die Eukalyptusbäume hier wachsen. Beobachten Sie den Sonnenuntergang, hören Sie den Vögeln zu, atmen Sie die Landluft ein. Ihr kleines, wundervolles Cottage liegt dafür ideal, in einer ruhigen Gegend auf dem Land.

Fähre nach Kangaroo Island

3 Nächte im Seaside Guesthouse inkl. Frühstück, Kangaroo Island

Um mit der Fähre nach Kangaroo Island überzusetzen, fahren Sie von Murray Malle aus 3,5 Stunden bis Cape Jervis. Die Insel ist ein lohnendes Ziel für Wildnis und Naturfreunde: Seehunde, Pinguine, Delfine, Kängurus, Koalas und viele Vogelarten entdecken Sie am besten mit erfahrenen Guides, die einiges über Flora und Fauna zu erzählen wissen. Aber auch auf eigene Faust ist Bushwalking möglich. Mit 230 Fischarten, vielen Korallenarten und nicht weniger als 60 Schiffswracks ist die Insel auch ein idealer Ort für Taucher und Schnorchler. Und nicht zuletzt sollten Sie unbedingt bei den kleinen Käsereien und Imkern vorbeischauen!

Am Cape du Couedic und an der Seal Bay auf Kangaroo Island findet man große Kolonie von neuseeländischer Seebären und Robben.
Am Cape du Couedic und an der Seal Bay auf Kangaroo Island findet man große Kolonie von neuseeländischer Seebären und Robben.

Kangaroo Island Wildnis- und Erlebnistour, ganztägig inkl. Verpflegung

Auf der Tour erkunden Sie die Höhepunkte von Kangaroo Island. Sie fahren in einem Geländewagen nach Seal Bay. Dort unternehmen Sie gemeinsam mit Ihrem Guide einen Strandspaziergang zur hiesigen Seelöwen-Kolonie und können die Tiere aus nächster Nähe betrachten. Anschließend besuchen Sie den Flinders Chase National Park, den größten Nationalpark auf Kangaroo Island. Sie besichtigen Rocky River, fahren durch einen dichten Eukalyptuswald und besuchen Admirals Arch und die Remarkable Rocks und die Hanson Bay, wo der Blaue Eukalyptus wächst, in dem viele Koalas leben.

Kangaroo Island ist eine der drei größten Inseln Australiens und mit beeindruckenden Naturlandschaften und der reichen Tierwelt ein Paradies für Naturliebhaber.
Kangaroo Island ist eine der drei größten Inseln Australiens und mit beeindruckenden Naturlandschaften und der reichen Tierwelt ein Paradies für Naturliebhaber. Foto von Isaac Forman
Die Remarkable Rocks sind gigantische, bizarre vom Wetter geformte Granitfelsen.
Die Remarkable Rocks sind gigantische, bizarre vom Wetter geformte Granitfelsen.
Während der Wilderness Tour besuchen Sie die Hanson Bay, wo Sie mit hoher Wahrscheinlichkeit Koalas in freier Wildbahn erleben werden.
Während der Wilderness Tour besuchen Sie die Hanson Bay, wo Sie mit hoher Wahrscheinlichkeit Koalas in freier Wildbahn erleben werden.
Ihre Unterkunft liegt hoch oben auf einem Hügel mit Blick auf die heimische Bucht und das Festland in der Ferne. Ihre Gastgeber Stephen und Kim freuen sich Sie in ihrem Zuhause begrüßen zu dürfen und haben jede Menge Insidertipps für Sie parat, um die Insel zu erkunden.
Ihre Unterkunft liegt hoch oben auf einem Hügel mit Blick auf die heimische Bucht und das Festland in der Ferne. Ihre Gastgeber Stephen und Kim freuen sich Sie in ihrem Zuhause begrüßen zu dürfen und haben jede Menge Insidertipps für Sie parat, um die Insel zu erkunden.

Tag 13 bis 16 | Eyre Peninsula, Südaustralien

2 Nächte im Apartment, Adelaide

Von Kangaroo Island zurück, verbringen Sie erst einmal zwei ruhigere Tage am Strand südlich von Adelaide. Ihr Apartment ist direkt am schönen Strand von Glenelg gelegen. Der perfekte Ort, um sich zu entspannen und den Sonnenuntergang über dem Meer zu beobachten.

Inlandsflug von/bis Adelaide nach Port Lincoln

Sealion and Outback Experience Tour, Eyre Peninsula, inkl. 2 Nächte Glamping im Outback

Die Eyre Peninsula ist eine dreiecksförmige Halbinsel, die etwa so groß wie die Schweiz ist. Geprägt wird Sie vor allem durch ihre landschaftliche Vielfalt, die von einsamen Sandstränden über Steilklippen aus Kalkstein bis hin zum spärlich bewachsenen Outback reicht. In kulinarischen Kreisen ist Sie als das australische Zentrum für Meeresfrüchte bekannt. Lernen Sie diesen abgelegenen Flecken Erde bei einer 3-tägigen Wilderness Safari kennen. Während dieser Tour gehen Sie auf Pirsch nach Koalas, Kängurus, Emus und über hundert Vogelarten, schwimmen mit Delfinen und besuchen eine Kolonie wilder Seelöwen. Während der Tour übernachten Sie in einem luxuriösen Camp mitten im südaustralischen Outback.

Am ersten Tag auf der Eyre Peninsula werden Sie bei einer Safari-Tour in den Gawler Ranges Emus, Kängurus und Vögel beobachten.
Am ersten Tag auf der Eyre Peninsula werden Sie bei einer Safari-Tour in den Gawler Ranges Emus, Kängurus und Vögel beobachten. Foto von Maxime Coquard
Zum Sonnenuntergang besuchen Sie die Organ Pipe Rocks, die wie riesige, rote Orgelpfeifen aussehen.
Zum Sonnenuntergang besuchen Sie die Organ Pipe Rocks, die wie riesige, rote Orgelpfeifen aussehen. Foto von South Australian Tourism Commission
An Tag 2 erkunden Sie Lake Gairdner, einen Salszee, der wie eine Mondlandschaft anmutet.
An Tag 2 erkunden Sie Lake Gairdner, einen Salszee, der wie eine Mondlandschaft anmutet. Foto von Robert Blackburn
Auch Kängurus werden Ihnen mit großer Sicherheit während der Tour begegnen.
Auch Kängurus werden Ihnen mit großer Sicherheit während der Tour begegnen. Foto von South Australian Tourism Commission
Das luxuriöse Camp liegt in den Gawler Ranges - fernab der Zivilisation erleben Sie hier einen einmaligen Blick auf die Milchstraße.
Das luxuriöse Camp liegt in den Gawler Ranges - fernab der Zivilisation erleben Sie hier einen einmaligen Blick auf die Milchstraße. Foto von John Frederick
Die Luxuszelte schaffen Komfort im australischen Outback.
Die Luxuszelte schaffen Komfort im australischen Outback. Foto von South Australian Tourism Commission
Am dritten Tag steigen Sie in Baird Bay in ein Boot und fahren 5 Kilometer zu einer Bucht, in der sich Delfine tummeln. Wenn Sie möchten, können Sie mit den neugierigen Tümmlern schwimmen.
Am dritten Tag steigen Sie in Baird Bay in ein Boot und fahren 5 Kilometer zu einer Bucht, in der sich Delfine tummeln. Wenn Sie möchten, können Sie mit den neugierigen Tümmlern schwimmen.
Ein wenig weiter können Sie in der Baird Bay eine Kolonie wilder Seelöwen beobachten.
Ein wenig weiter können Sie in der Baird Bay eine Kolonie wilder Seelöwen beobachten. Foto von David Edgar
Seelöwen sonnen sich am Strand der Baird Bay.
Seelöwen sonnen sich am Strand der Baird Bay.

Tag 17 bis 19 | Adelaide und das Barossa Valley inkl. Weintour

2 Nächte im Hotel inkl. Frühstück, Adelaide

In der Hauptstadt Südaustraliens geht es lässig-entspannt zu. Wegen ihrer Kulturveranstaltungen trägt die Stadt den Beinamen „Festival City“, so finden hier jedes Jahr das Glenelg Jazz Festival oder das Adelaide Festival of Arts statt. Glenelg zeigt Adelaide ungeschminkt und in Surfershorts, das charmante Port Adelaide gibt sich künstlerisch mit Galerien in ehemaligen Lagerhallen und Boutique-Brauereien, die deutsche Bierherzen höher schlagen lassen. Die Adelaide Hills bestechen mit wunderschönen Tälern, altmodischen Städtchen und erstklassigen Weingütern und sind in kurzer Zeit über den Freeway erreichbar.

Weintour ins Barossa Valley, ganztägig

Auf dieser Tour erleben Sie eine der führenden Weinregionen Australiens. Das Barossa Valley liegt rund 70km nördlich von Adelaide. Sie erfahren, was diese Region so einzigartig macht und welche Eigenschaften den Weinen ihre typischen Aromen verleihen.

Auf der Weintour genießen Sie neben den hiesigen Weinen auch eine schöne Landschaft.
Auf der Weintour genießen Sie neben den hiesigen Weinen auch eine schöne Landschaft.
Beim Besuch von drei Weingütern verkosten Sie die verschiedenen Weinsorten der Region.
Beim Besuch von drei Weingütern verkosten Sie die verschiedenen Weinsorten der Region. Foto von Tourism Australia
Sie haben auch Zeit, einige südaustralische Spezialitäten im Ort McLaren Vale zu probieren.
Sie haben auch Zeit, einige südaustralische Spezialitäten im Ort McLaren Vale zu probieren. Foto von Barossa Cheese
Wer möchte, kann auch noch eine Ballonfahrt im Barossa machen. Gerne passen wir ihre Reise dementsprechend an.
Wer möchte, kann auch noch eine Ballonfahrt im Barossa machen. Gerne passen wir ihre Reise dementsprechend an. Foto von Barossa Grape Wine Association
Blick über Adelaide
Blick über Adelaide Foto von Adam Bruzzone
Genießen Sie Glenelg Beach und das kleine pulsierende Zentrum des Küstenvororts von Adelaide mit seinen Einkaufsmöglichkeiten, Cafés und Restaurants.
Genießen Sie Glenelg Beach und das kleine pulsierende Zentrum des Küstenvororts von Adelaide mit seinen Einkaufsmöglichkeiten, Cafés und Restaurants. Foto von Adam Bruzzone
Nicht missen sollte man den Adelaide Central Food Market, ein wahres Mekka für Gourmets.
Nicht missen sollte man den Adelaide Central Food Market, ein wahres Mekka für Gourmets. Foto von Josie Withers
Einen fantastischen Einblick in die Kunst der Ureinwohner bekommen Sie im South Australian Museum, das sogar kostenlosen Eintritt bietet.  Das 1847 gegründete Museum beherbergt die größte Aborigine-Ausstellung Australiens.
Einen fantastischen Einblick in die Kunst der Ureinwohner bekommen Sie im South Australian Museum, das sogar kostenlosen Eintritt bietet. Das 1847 gegründete Museum beherbergt die größte Aborigine-Ausstellung Australiens. Foto von Adam Bruzzone

Tag 20 | Good Bye Australien!

Heimflug nach Deutschland oder Weiterreise

Heute geht ihre wunderbare Zeit im Süden des roten Kontinents zu Ende. Sie würden gerne länger bleiben? Können wir sehr gut verstehen. Gerne empfehlen wir Ihnen weitere Möglichkeiten für eine Reiseverlängerung. Lassen Sie sich von unseren Reiseexperten beraten!

Gerne passen wir diese Reise Ihren individuellen Wünschen an. Nehmen Sie Kontakt zu uns auf und vereinbaren Sie einen individuellen Beratungstermin.

Leistungen (Preis gilt pro Person im Doppelzimmer):

Flüge

  • Internationale Flüge in der Economy Class
  • Inlandsflug von/bis Adelaide nach Port Lincoln

Mietwagen

  • SUV inkl. 2 Fahrer, unbegrenzte Kilometer und Premium Cover-Versicherung

Übernachtungen

  • 9 Nächte inkl. Frühstück in landestypischen Unterkünften
  • 6 Nächte in Ferien-Appartements
  • 2 Nächte inkl. Vollpension im Outback-Luxuszelt (Wilderness Safari)

Aktivitäten

  • Kangaroo Island Wilderness Tours
  • 3-Tage Wilderness Safari auf der Eyre Peninsula inkl. Outback & Schwimmen mit Delfinen
  • Barossa Valley Weintour inkl. Tasting

Sonstiges

  • Fähre nach Kangaroo Island (Hin- und Rückfahrt)

Mit TravelEssence fliegen Sie klimaneutral. Erfahren Sie mehr über unseren CO2-Emissionsausgleich.

Preis ab € 6875,- p.P.
Je nach Abreisedatum und Verfügbarkeit.

Jetzt Informationen anfordern

Gerne versorgen wir Sie mit mehr Informationen über diese Reise oder stellen Ihnen ein individuelles Angebot zusammen. Wenn Sie uns im folgenden Formular mitteilen wie wir Sie erreichen können, nehmen wir so schnell wie möglich Kontakt mit Ihnen auf.

Sie können uns natürlich auch eine E-Mail schicken oder anrufen.

Ja, ich hätte gerne mehr Informationen

Ihre Daten
Reiseziel
Wann planen Sie Ihre Abreise?
Reisegesellschaft
+
+
An welches Büro sollen wir Ihre Anfrage weiterleiten?
Anmerkungen

siehe auch: