7 Tage Wanderurlaub in Tasmanien

Ort Tasmanië
Umgebung Im Wald, In den Bergen, In der Natur
Dauer Mehrere Tage mit Übernachtungen
Gruppengröße 5 bis 10 Personen
Mahlzeiten Frühstück, Mittagessen
Natur
Kultur
Adrenalin
Nachhaltigkeit
 

Dieser Wanderurlaub in einer kleinen Gruppe englischsprachiger Teilnehmer bietet ein unvergessliches Erlebnis der Nationalparks und des UNESCO Weltnaturerbes Tasmaniens. Gediegene Unterkünfte gewähren Ruhe und Erholung nach den täglichen Wanderungen. Erleben Sie die Schönheit des Cradle Mountain National Parks, die raue Tasman-Halbinsel, Granitfelsen und die weißen Sandstrände der Ostküste, und lassen Sie sich von Maria Island und den Regenwäldern Süd-Tasmaniens verzaubern.

Tag 1 – Launceston – Cradle Mountain

Bei Ankunft am Mittag werden Sie von Ihrem Reiseleiter begrüßt und beginnen Ihre Reise zum UNESCO Weltnaturebe Cradle Mountain Nationalpark. Eine kleine Wanderung bietet Ihnen erste Einblicke in die faszinierende Natur, bevor Sie sich in der Lodge-Unterkunft entspannen können.

Tag 2 – Cradle Mountain Nationalpark

Tauchen Sie ein in die ausgedehnte Gebirgslandschaft des Cradle Mountain Nationalparks. Lernen Sie eine Vielzahl von Pflanzen und Tieren kennen, die einzig in dieser Gegend vorkommen, und genießen Sie die herrliche Landschaft mit Blick auf die schroffen Bergspitzen des Cradle Mountain.

Tag 3 – Cradle Mountain – Freycinet Halbinsel

Nach dem Frühstück verlassen Sie die Cradle Mountain Region in Richtung Ostküste. Beim Besuch der Marakoopa Höhlen können Sie das faszinierende Schauspiel der Glühwürmchen bewundern. Und nach einer kleinen Nachmittags-Wanderung machen Sie es sich in ihrer heutigen Unterkunft gemütlich.

Tag 4 – Freycinet Halbinsel & Wineglass Bay

Heute erleben Sie den berühmten Freycinet Nationalpark. Wandern Sie über Granitfelsen und herrlich weiße Sandstrände und besuchen Sie die Wineglass Bay, die zu den 10 schönsten Stränden der Welt zählt.

Tag 5 – Maria Island

Mit der Fähre geht es von Triabunna über die Mercury Passage nach Maria Island. Erleben Sie historische Ruinen, weit ausgedehnte Buchten, schroffe Felsen und Berge auf der autofreien Insel. Halten Sie Ausschau nach Wombats und Kängurus: Es lohnt sich!

Tag 6 – Tasman Halbinsel

Erkunden Sie die faszinierende Küstenlinie der Tasman Halbinsel mit den höchsten Klippen der südlichen Hemisphäre. Am Nachmittag geht es weiter nach Hobart, Tasmaniens Hauptstadt.

Tag 7 – Mt. Field National Park

Heute erkunden Sie Tasmaniens ältesten Nationalpark mit seinen hohen, uralten Bäumen, kühl- temperiertem Regenwald, beeindruckenden Wasserfällen und einmaligen Landschaftsformen, die einstmals von Gletschern gekerbt wurden – ein Hinweis auf die geologische Verwandtschaft mit der Antarktis.