Besondere Reisen nach Australien und Neuseeland
Australien Melbourne TravelEssence

Sprache und Währung in Australien

Wenn Sie eine Urlaubsreise nach Australien planen, kann es auch nicht schaden, sich im Vorfeld über die Landessprache und die Währung zu informieren. Schließlich wollen Sie Ihre Reise unbeschwert genießen. Wir kümmern uns darum, dass Sie optimal vorbereitet sind und das Land entspannt bereisen können. Deshalb geben wir Ihnen an dieser Stelle hilfreiche Informationen zu Währung und Zahlungsmitteln in Australien sowie über die offizielle Landessprache.

Alles über die Währung in Australien

Wie klappt es mit dem Bezahlen in Australien am besten? Ist es leicht, Geld zu wechseln und welche Regeln sollte man hierfür beachten? Ist Trinkgeld üblich und wenn ja, wie viel? Im Folgenden können Sie lesen, was Sie über das Geld in Australien wissen müssen.

Die Währung in Australien

In Australien wird mit dem australischen Dollar (AUD) bezahlt. Sie erkennen diese Währung am Dollarzeichen $, aber auch an A $ oder AU $, was diesen Dollar von den anderen Dollararten unterscheidet. Die Preise werden auf die nächsten fünf Dollar-Cent gerundet. Preise, die mit 1 bis 4 Cent enden, werden abgerundet und Preise, die mit 6 bis 9 Cent enden, rundet man auf. 

  • Münzen: 10 cent, 20 cent, 50 cent, $1 und $2
  • Scheine: $5, $10, $20, $50 en $100

Anfallende Steuern

Für Produkte und Dienstleistungen in Australien fallen 2 Arten von Steuern an, die bei der Ausreise gemäß dem Tourist Refund Scheme (TRS) zurückerstattet werden können. Am Flughafen werden Sie entsprechende Schalter für die Rückerstattung der Steuern vorfinden, an die Sie sich mit Ihren Einkaufsquittungen wenden können. Zurückerstattet werden die 10 % der GST (Goods and Services Tax) und die 29 % der WET (Wine Equalization Tax). GST entspricht unserer deutschen Mehrwertsteuer und WET wird für alkoholische Produkte erhoben.

Zahlungsmittel in Australien

Mit Ihrer Bankkarte können Sie an allen Zahlungsterminals mit dem Maestro- und / oder Cirrus-Logo Geld abheben. Die Banken in Australien sind normalerweise von Montag bis Donnerstag zwischen 9.30 und 16.00 Uhr und freitags von 9.30 bis 17.00 Uhr geöffnet. Die Geldautomaten in Australien (ATM) finden Sie bei Banken und in vielen Einkaufsstraßen und Einkaufszentren. Bitte beachten Sie, dass Sie vor Ihrer Reise nach Australien bei Ihrer Bank beantragen, dass Ihre Bankkarte für die weltweite Nutzung freigeschaltet wird.

Die wichtigsten Kreditkarten (MasterCard und Visa) werden in großen Städten und Hotels, Restaurants, Geschäften und Tankstellen in Australien akzeptiert. AmericanExpress ist in Australien nicht weit verbreitet und wird vor allem in abgelegen Regionen nicht akzeptiert. Eine Kreditkarte ist bei einer Reise durch Australien auch notwendig, wenn Sie beispielsweise ein Auto mieten möchten. Hierüber wird die Kaution für das Fahrzeug abgewickelt. Denken Sie daran, dass das Bezahlen mit einer Kreditkarte in vielen Fällen teurer ist als das Bezahlen mit einer Bankkarte. Wenn Sie in die abgelegenen Gebiete von Australien reisen, raten wir Ihnen, ausreichend Bargeld mitzunehmen.

Geld wechseln

Bei Banken, in Hotels und an den Flughäfen können Sie in Australien ganz leicht Geld wechseln. Am einfachsten ist es, direkt bei Ankunft am Flughafen an einen Schalter der Wechselstuben zu gehen und Geld umzutauschen. Es gibt keine Einschränkung für den Geldbetrag, den Sie von oder nach Australien ein- bzw. ausführen dürfen. Lediglich, wenn Sie mehr als 10.000 AU$ in bar ein- oder ausführen wollen, müssen Sie das beim Zoll in Australien melden und einen Border Cash Report ausfüllen. Dies gilt ebenso, wenn Sie den Wert in anderen Währungen ins Land einführen möchten.

Trinkgeld geben

Das Personal in Hotels und Taxifahrer erwarten kein Trinkgeld in Australien. Wenn Sie in einem Café oder Restaurant essen gehen, müssen Sie ebenfalls kein Trinkgeld entrichten. Die Rechnung enthält eine Servicegebühr, daher wird Trinkgeld nicht erwartet. Speisen Sie jedoch in einem teuren und luxuriösen Restaurant, ist es üblich, ein Trinkgeld von 10 % zu hinterlassen.

Australiens Landessprache: Englisch

Bei einer Reise nach Australien, werden Sie kaum Schwierigkeiten haben, sich in der Landessprache zu verständigen - sofern Sie ein wenig Englisch sprechen. Da Australien nach wie vor Teil des Britischen Commonwealth ist, gilt Englisch als die offizielle Sprache. Der Akzent ist allerdings etwas gewöhnungsbedürftig für Ohren, die britisches oder amerikanisches Englisch gewöhnt sind. 

Die Australier sind dafür bekannt, viele Wörter zu verkürzen und verwenden oftmals Ausdrücke, die im britischen oder amerikanischen Englisch unbekannt sind. Beispielsweise ist das “Selfie” (Selbstporträt) eine australische Wortschöpfung und zeigt, wie kreativ die Australier beim Verkürzen langer Ausdrücke sein können. Der Aussie Slang, auch “Strine” genannt, überrascht auch mit vielen ungewöhnlichen Redewendungen, von denen viele aus dem Cockney-Englisch stammen, das die britischen Sträflinge sprachen, die ab Ende des 18. Jahrhunderts nach Australien deportiert wurden. 

Wenige Aborigines sprechen nach wie vor die Sprache ihres eigenen Stammes. In den Städten und Dörfern verständigen sie sich ebenfalls auf Englisch. 

Australien ist ein klassisches Einwanderungsland. Deshalb werden Ihnen dort zahlreiche europäische und asiatische Sprachen begegnen, wenn Sie durch das Land reisen. Vor allem in den großen Metropolen gibt es Stadtteile, in denen unterschiedliche Ethnien mehr vertreten sind als andere. Wussten Sie zum Beispiel, dass Melbourne die Stadt mit der größten griechisch sprachigen Bevölkerung außerhalb Griechenlands ist?

Unsere Kunden bewerten uns mit
9.6 10
Nutzen Sie unsere lokale Expertise
Informationen anfragen Infotage besuchen
Oder abonnieren Sie unseren
Newsletter
Unsere Kunden bewerten uns mit
9.6 10
Nutzen Sie unsere lokale Expertise
Informationen anfragen Infotage besuchen
Oder abonnieren Sie unseren
Newsletter