Fam. Kiworr

Foto von Kiworr

Lieber Herr Fley,

es war ein wundervoller, perfekter Urlaub in Neuseeland dank Ihrer Organisation! Wir sind sehr froh, dass wir Ihrem Rat gefolgt sind und KEINEN Wohnmobilurlaub gebucht haben. Dies fiel mir zunächst schwer- irgendwie verbindet man mit Neuseeland Wohnmobil- Reisen und Ihr Angebot mit Ferienwohnungen war mir bisher weder bekannt noch vertraut. Alle Freunde, die wir kennen und Neuseeland bereits bereist haben, hatten dies mit einem Wohnmobil gemacht und daher war ich zunächst fest davon ausgegangen, dies sei die übliche und sinnvollste Art und Weise das Land zu bereisen.

Wie gut, dass Sie mich überzeugen konnten, etwas ganz anderes zu probieren! Mit Ferienwohnungen in Europa hatte ich eher unschöne Erfahrungen und immer die Notwendigkeit, danach selber die ganze Wohnung endreinigen zu müssen, erhöhte nicht die Freude. Neuseeland ist da so ganz anders und unkompliziert! Die Ferienwohnungen dort waren alle hervorragend ausgewählt, alles sehr sauber und eine schöne als die andere- bei fast jeder wollten wir gar nicht mehr weg! Abgesehen davon, dass die Ferienwohnungen alle super ausgestattet waren und sehr gemütlich, waren sie ideale Ausgangsbasen für Wanderungen - was uns ja ein wichtiges Ziel war und was eine super Möglichkeit die Schönheit des Landes besser kennenzulernen. Zudem war es aber auch super für die Kinder, um dort in der tollen Umgebung spielen zu können. Fast alle Ferienwohnungen waren ideal für Kinder- von Spielsachen bis tollen Gärten oder vielen tollen kleinen Extras für kleine Kinder. Zudem boten die Ferienwohnungen eine tolle Möglichkeit, über die Gastgeber mehr über Land und Leute zu lernen und tolle Tipps für Wanderungen und Ausflüge zu bekommen.

An einem Abend bei sehr schlechtem und kaltem Wetter ging meine Frau noch ein wenig spazieren und kam an einem typischen Wohnmobil vorbei - durch die Scheiben sah man die gestapelten Koffer und die Enge, und das Paar dort versuchte in der Enge zu kochen und war sich nicht gerade einig. Wie gemütlich waren da im Vergleich die großzügigen Ferienwohnungen, mit netten Küchen und tollen Wohn- oder Esszimmern, wo man es sich auch bei schlechtem Wetter sehr angenehm machen konnte!

Klar, Neuseeland ist kein günstiges Land. Dies wußten wir vorher und hatten entsprechend versucht zu kalkulieren. Im nachhinein müssen wir zugeben, dass der Preis für die Reise - auch wenn er
hoch war - für die Leistungen und Dauer der Reise tatsächlich angemessen war. Durch die Möglichkeit der Ferienwohnungen konnten wir dort aber letztendlich auch wiederum bzgl. Essen einiges einsparen, denn Essen gehen ist dort noch ein zusätzlicher Kostenfaktor.

Man muss auch bereit sein, auch kälteres oder schlechtes Wetter zu ertragen (wir haben es uns schon etwas wärmer vorgestellt und nicht gerade mit Frost in den Bergen gerechnet)- aber auch bei Regen gab es dennoch tolle Möglichkeiten und auch Wandern im Regen hat uns viel Spass gemacht!

Eine Herausforderung sind die doch recht weiten Strecken - da hatten Sie uns vorgewarnt, aber wir haben auch die längeren Fahrten sehr genossen. Aber wenn man dachte man wäre bald da, hat es sich doch manchmal noch Stunden hingezogen. Aber ich denke wir haben das Beste daraus gemacht und hatten überall schöne Dinge auf dem Weg.

Fazit: Wir fanden es genial und sind Ihnen sehr, sehr dankbar auch für die gute Beratung und die tolle kompetente Auswahl der Unterkünfte! Wir können Sie nur in jeder Hinsicht weiterempfehlen und werden dies auch gerne tun! Auch das kleine Weinpräsent nach unserer Rückkehr war noch mal ein perfektes i- Tüpfelchen! Auch die Betreuung beim Erdbeben durch TravelEssence war sehr gut und kompetent!

Wir verbleiben mit herzlichen Grüßen, Ihre dankbare Familie Kiworr

  • Fam Kiworr NZ 2017 Mt Cook Gletschersee
    Foto von Kiworr
    Fam Kiworr NZ 2017 Mt Cook Gletschersee
  • Fam Kiworr NZ 2017 White Island
    Foto von Kiworr
    Fam Kiworr NZ 2017 White Island
  • Fam Kiworr NZ 2017 Kauribaum
    Foto von Kiworr
    Fam Kiworr NZ 2017 Kauribaum