Wellington

Auch wenn Sie Neuseeland vermutlich nicht wegen seiner Städte bereisen, sollten Sie Wellington auf jeden Fall in Ihre Reise einbinden. Die Stadt hat nämlich einiges zu bieten.

Kultur

Wellington ist nicht nur die politische Hauptstadt Neuseelands, sondern gibt mit seinen Bars mit Live Musik, Theatern, Konzerthäusern und dem neuseeländischen Nationalmuseum Te Papa auch kulturell den Ton an. Das Museum präsentiert viele neuseeländische Ikonen, wie Autos aus Wellblech, alte Radiosendungen oder historische Sportsiege, die auch heute noch die Neuseeländer stolz machen.

Nachtleben

Das Nachtleben ist in Wellington in den letzten Jahren dank vieler Studenten und Kunstliebhabern sehr spannend geworden. Die Stadt kann mittlerweile gut mit Auckland mithalten und rund um Cuba Street und Courteny Place finden sich zahlreiche Bars und Clubs.

Hafen

Wellington liegt am Port Nicholson Hafen. Dieser Hafen ist einer der schönsten Naturhäfen der Welt - malerisch an der Cook Straight gelegen. Port Nicholson ist auch Ankunfts- und Abfahrtspunkt für die Interislander Ferry, die zwischen der Nord- und der Südinsel pendelt.