Städte in Neuseeland

Ihre Reise in Neuseeland beginnt in einer der größeren Städte des Landes mit einem internationalen Flughafen. Je nachdem, ob Sie auf der Südinsel oder Nordinsel starten, werden Sie Ihren Mietwagen in Auckland, Wellington oder Christchurch in Empfang nehmen. Wenn Sie Städtetrips lieben, lohnt es sich für ein oder zwei Nächte in der "coolsten kleinen Hauptstadt der Welt" zu verweilen oder bei einem kleinen Segeltörn die zahllosen Buchten und die zwei Häfen Aucklands zu besichtigen.

Städte auf der Nordinsel

An der Spitze der Nordinsel von Neuseeland liegt die lebhafte Metropole Auckland, die größte Stadt Neuseelands. In und um diese moderne Stadt leben fast ein Drittel aller Einwohner des Landes und fast jeder von ihnen besitzt ein eigenes Boot, die der "City of Sails" ihren Namen geben. Im Süden der Nordinsel liegt Wellington, die Hauptstadt Neuseelands, herrlich an der Cookstraße. Mit einer lebendigen Food- und Kulturszene gibt es im politischen Zentrum Neuseelands viel zu erleben und entdecken! Die Strecke von 700 Kilometern zwischen den beiden Metropolen bietet zahlreiche Nationalparks und Highlight, die Sie über wenig befahrene Straßen erreichen.

Städte auf der Südinsel

Die Südinsel ist etwas größer als die Nordinsel, hat aber deutlich weniger Einwohner. Mit rund 400.000 Einwohnern (Stand 2017) ist die Region Christchurch mit Abstand die größte Stadt im südlichen Teil des Landes. Was uns bei TravelEssence jedes Mal begeistert, wenn wir in Christchurch landen und am Flughafen in einen Mietwagen steigen: es dauert keine fünf Minuten und man befindet sich inmitten von Natur und Wiesen. Ideal für einen entspannten Start einer Rundreise!

Unser Tipp für kleinere Städte auf der Südinsel: Besuchen Sie Nelson an der Tasman Bay. Die Kleinstadt ist bekannt für lokales Kunsthandwerk und Galerien. Außerdem ist sie eine ideale Basis für Ausflüge in umliegende Weinregionen und den wunderschönen Abel Tasman Nationalpark. Weiter im Süden begeistert der Küstenort Kaikoura nicht nur durch seine hoch aufragenden Berge an der Küste, sondern auch mit ganzjährigen Wal- und Delfinbeobachtungen. Zum Beobachten von seltenen Gelbaugenpinguinen, Pelzrobben und Königs-Albatrossen lohnt sich ein Stop in Dunedin an der schönen Otago Peninsula.

Mehr über Neuseelands Städte erfahren: