Die schönsten Seen in Neuseeland

Neuseeland | Seen entdecken und erleben

Neuseeland besitzt eine faszinierend schöne Natur, eine wunderbare Tierwelt, einzigartige flugunfähige Vögel und unglaublich nette Menschen. Neben Bergen, subtropischen Wäldern, Stränden, grünen Hügeln und Vulkanen gibt es in Neuseeland auch zahlreiche schöne Seen. 3820 sind es an der Zahl - und es lohnt sich, ein paar von ihnen zu besuchen während Ihrer Neuseelandreise. Um sich von ihrer Schönheit begeistern zu lassen!

Die meisten Seen in Neuseeland entstanden nach der letzten Eiszeit, als das abschmelzende Gletschereis tiefe Becken mit reinem Schmelzwasser füllte. Besonders faszinierend an diesen Gletscherseen ist die oft leuchtend blaue Farbe des Wassers und die magische Umgebung durch beeindruckende Berge. Das sollten Sie sich bei einer Rundreise durch Neuseeland nicht entgehen lassen.

Bewundern Sie das klare, türkis schillernde Wasser des Lake Tekapo, lassen Sie sich vom tiefen Kratersee Lake Taupo in seinen Bann ziehen oder beobachten Sie rund um Lake Waikaremoana außergewöhnliche Vogelarten. Wussten Sie, dass Lake Taupo der größte Süßwassersee in ganz Australasien ist? Es lohnt sich, die Geheimnisse der neuseeländischen Wasserwelten auf einem Ausflug mit dem Schiff oder bei einer Tour mit dem Kajak zu erkunden. Genießen Sie bei einem Spaziergang, einer Wanderung oder einer Fahrradtour das herrliche See-Panorama.

Hier erfahren Sie noch mehr über die herrlichen Seen Neuseelands: