Nz swim with seals 1 solo adventure
Nz swim with seals 2 solo adventure
Nz swim with seals 3 solo adventure

Mit Robben schwimmen in Kaikoura

Kaikoura an der Ostküste der Südinsel, ist ein Paradies für Kekeno, die Neuseeländische Pelzrobbe. Wenn Sie auf Ihrer Neuseelandreise einmal mit den Robben auf Tuchfühlung gehen wollen, empfehlen wir Ihnen diese Tour. Schnorcheln mit diesen verspielten Tieren in den seichten Gewässern der wunderschönen Halbinsel Kaikoura ist wirklich ein einzigartiges Erlebnis.

Die Neuseeländische Pelzrobbe ist im ganzen Land weit verbreitet, jedoch fühlt sie sich vor den Küsten der Südinsel besonders wohl. Obwohl die Pelzrobben in vielen Gebieten von frühen europäischen Siedlern bis an den Rand der Ausrottung gejagt wurden, wird die Population heute auf gesunde 200.000 Tiere geschätzt, wobei die Zahl jährlich zunimmt.

Unser Partner vor Ort ist ein Familienunternehmen, das von Menschen geführt wird, die in Kaikoura geboren und aufgewachsen sind und die Gegend lieben. Die Touren sind vom neuseeländischen Naturschutzministerium geprüft, es wird penibel darauf geachtet, dass die natürlichen Verhaltensmuster der Robben nicht gestört werden. Die Robben können kommen und gehen, wie es ihnen gefällt. Das schöne ist: Meistens gefällt es ihnen sehr gut und es braucht weder Anfütterung noch sonstige Lockmethoden, um mit den Robben im offenen Meer schwimmen zu können.

Pelzrobben verbringen oft mehrere Tage auf See, um sich zu ernähren und kommen dann etwa einen Tag lang an Land, um sich auszuruhen und/oder ihre Jungen zu säugen. Viele Menschen gehen davon aus, dass die Pelzrobben ein Sonnenbad nehmen, wenn sie auf den Felsen liegen, aber sie ruhen sich nur aus. Die Robben haben einen dicken Pelzmantel, darunter eine dicke Speckschicht. Diese halten sie auf See gut isoliert, aber wenn sie an Land kommen, um sich auszuruhen, sind sie anfällig für Überhitzung, so dass sie gezwungen sind, regelmäßig ins Wasser zu gehen, um sich abzukühlen. Dies ist dann der Moment, wenn Sie mit ihnen schwimmen gehen.

Wer ins Wasser möchte, um mit den Tieren zu schwimmen, sollte schwimmen können und sich im Wasser halbwegs sicher fühlen. Selbstverständlich bekommen alle Schwimmer einen passenden warmen Neoprenanzug sowie Flossen, Schnorchel und Maske. Heisse Duschen stehen für alle Abenteurer auch zur Verfügung.

Mehr entspannte Aktivitäten entdecken

Ihre Neuseeland Reise allein

Mehr zu Neuseeland-Reisen für Alleinreisende

Ihre perfekte Down Under Rundreise

ist näher als Sie denken!

Die besten Tipps und Ratschläge für Ihren individuellen Urlaub in Australien oder Neuseeland erhalten Sie von unseren Reiseexperten oder bei einem kostenlosen Ländervortrag.

Ihre perfekte Down Under Rundreise

ist näher als Sie denken!

Die besten Tipps und Ratschläge für Ihren individuellen Urlaub in Australien oder Neuseeland erhalten Sie von unseren Reiseexperten oder bei einem kostenlosen Ländervortrag.