Neuseeland Fiordland Nationalpark
Australien Neuseeland Reisepass
Neuseeland Egmont Nationalpark
Neuseeland Wellington Waterfront Bunte Container Hafen
Reise nach Neuseeland wieder möglich

Aktuelle Einreisebestimmungen für Neuseeland

[Stand 18. Mai 2022]

Es ist offiziell! Die neuseeländische Grenze ist für vollständig geimpfte Reisende seit dem 2. Mai wieder. Ohne Quarantäne einreisen dürfen dann alle vollständig Geimpften mit negativem COVID-Test. Nun wurde bekannt gegeben, dass ab dem 1. August 2022 auch kein negativer Covid-Test vor Abreise mehr nötig ist, um nach Neuseeland einzureisen. Voraussetzung ist allerdings, dass die Reisenden vollständig geimpft sind.

Nicht geimpfte Reisende müssen vor ihrer Einreise nach Neuseeland eine Ausnahmegenehmigung beim Gesundheitsministerium beantragen. Dabei muss nachgewiesen werden, warum Sie eine solche benötigen. Der Generaldirektor der Gesundheitsbehörde entscheidet, ob Ihnen eine Ausnahmegenehmigung erteilt werden kann.

Sollten Sie aus medizinischen Gründen nicht geimpft werden können, benötigen Sie einen elektronischen oder schriftlichen Nachweis eines Arztes, der dies einwandfrei belegt. Sie müssen keine Ausnahmegenehmigung beantragen.

Was Sie für die Einreise benötigen

Impfstatus

Um ohne kontrollierte Isolation und Quarantäne von 14 Tagen nach Neuseeland einzureisen, müssen Sie vollständig geimpft sein (zwei Dosen). Die letzte Impfung muss dabei mindestens 14 Tage vor Abreise erfolgt sein. Es gibt verschiedene Möglichkeiten bei den Impfkombinationen, die anerkannt werden und mit denen Sie die MIQ (Isolation und Quarantäne) umgehen.

Auf der offiziellen Seite der neuseeländischen Regierung finden Sie eine ausführliche Auflistung der möglichen Kombinationen der anerkannten Impfstoffe für die Einreise.

Impfzertifikat

Um Ihre vollständige Impfung nachweisen zu können, benötigen Sie ein digitales Impfzertifikat oder ein Papierdokument von einer staatlichen Gesundheitsbehörde oder Zulassungsbehörde, das die vollständige COVID-19-Impfung bestätigt.

Was muss der Nachweis enthalten?

  • Bestätigung, dass Sie eine oder mehrere COVID-19-Impfungen erhalten haben (wie viele Dosen, hängt davon ab, welchen Impfstoff Sie erhalten haben)
  • Ihren vollständigen Namen
  • Name des Impfstoffs oder der verschiedenen Impfstoffe, die Sie erhalten haben
  • Name der Einrichtung, die den Impfstoff verabreicht hat
  • Name des Ortes, an dem Sie die Impfstoffe erhalten haben
  • Datum jeder Dosis oder das Datum, an dem die Grundimmunisierung abgeschlossen wurde

Kinder

Es wird kein Impfnachweis von Kindern im Alter von 16 Jahren und darunter benötigt. Sie können ohne Quarantäne nach Neuseeland einreisen, wenn sie allein oder in Begleitung von Eltern oder Erziehungsberechtigten reisen, die die Impfvorschriften für die Einreise ohne Quarantäne erfüllen.

COVID-Tests vor der Einreise nach Neuseeland

Reisende müssen für die Einreise nach Neuseeland einen negativen COVID-19-Test vorweisen. Anerkannt sind folgende Tests:

  • PCR-Test, der nicht länger als 48 Stunden vor dem planmäßigen Abflug Ihres ersten internationalen Fluges nach Neuseeland durchgeführt wird
  • Ein Antigen-Schnelltest (RAT) von offizieller Stelle, der nicht länger als 24 Stunden vor dem planmäßigen Abflug durchgeführt wird
  • Ein überwachter LAMP-Test (loop-mediated isothermal amplification), der nicht länger als 24 Stunden vor dem planmäßigen Abflug durchgeführt wird

Der gewählte Testanbieter muss das Testergebnis offiziell bestätigen.

Folgende Angaben sind nötig für Ihr COVID-19-Testergebnis:

  • vollständiger Name des Reisenden
  • Geburtsdatum oder Reisepassnummer des Reisenden
  • die Art des Tests (PCR, RAT oder LAMP)
  • Datum und Uhrzeit der Testdurchführung
  • Testergebnis - mit der Bestätigung, dass der Test negativ war
  • Name des Testlabors

Die Nachweise können in Papier- oder digitaler Form vorliegen und sollten in englischer Sprache abgefasst sein. Sie müssen bei der Einreise in Neuseeland auf Nachfrage vorgezeigt werden.

Medizinische Ausnahmegenehmigungen

Sollten Sie aus medizinischen Gründen keinen Test durchführen lassen können, müssen Sie ein ärztliches Attest vorlegen. Dieses müssen Sie 72 Stunden vor Ihrem Flug einholen als Teil Ihrer Check-in-Unterlagen vorlegen.

Covid-19 Tests nach Ankunft in Neuseeland

Bei Einreise in Neuseeland erhält jeder Reisende zwei Antigen-Schnelltests (RATs) mit entsprechenden Anweisungen. Diese Tests sind am Tag 0/1, sowie am Tag 5/6 durchzuführen. Beide RAT Testergebnisse sind offiziell beim neuseeländischen Gesundheitsministerium zu melden - egal ob das Ergebnis negativ oder positiv ausfällt. Hierfür erhält jeder Reisende eine E-Mail von der Behörde.

Kinder

Kinder unter 2 Jahren (24 Monaten) müssen keinen Test vor der Ausreise machen. Bei Kindern über 2 Jahren (24 Monaten) muss ein negativer Test vor Abflug vorliegen.

New Zealand Traveller Declaration

Jeder, der mit dem Flugzeug nach Neuseeland reist, muss vor dem Einchecken ein offizielles Einreise-Formular ausfüllen. Die New Zealand Traveller Declaration ist ein Online-System, das Ihre Reise- und COVID-19-Gesundheitsinformationen erfasst. Idealerweise machen Sie die Eingaben bereits zu Hause an Ihrem Computer, denn es sind ein paar Daten anzugeben.

Was Sie für die New Zealand Traveller Declaration benötigen:

  • Ihre Passdaten
  • Ihr Impfzertifikat
  • Ihre Flugdaten
  • Ihr negatives Corona-Test-Ergebnis
  • Weitere Datenangaben

Ein offizielles hilfreiches Factsheet in deutscher Sprache erläutert Details zum Formular.

Link zum Ausfüllen der New Zealand Traveller Declaration.

Ihre perfekte Down Under Rundreise

ist näher als Sie denken!

Die besten Tipps und Ratschläge für Ihren individuellen Urlaub in Australien oder Neuseeland erhalten Sie von unseren Reiseexperten bei einem kostenlosen Ländervortrag.