Lokale Tipps: Waiheke Island in Neuseeland

Foto von Goueg
25 August 2017

Wein, Strand und Wanderungen – laut Brooke macht genau das Waiheke Island in Neuseeland aus. Brooke wurde auf Waiheke Island geboren und arbeitet derzeit bei TravelEssence in den Niederlanden als Produktmanagerin. Für Waiheke Island gibt sie lokale Tipps zu den Themen Wein, Strand und Wanderungen.

Waiheke Island: getting out of the busy places. You are only 30 minutes from Auckland, but it feels like you're far away.
Brooke, Product Manager

Wein

Fragen Sie Brooke, woran sie bei ihrem Heimatort Waiheke Island denkt, ist ihre erste Antwort Wein. Dies liegt an den vielen Weingütern, die auf der Insel zu finden sind, vor allem auf der Westseite von Waiheke Island. Jedes Weingut bietet sein eigenes Erlebnis und leckeres Mittagessen. Brooke und ihre Familie haben 3 Lieblingsweingüter:

  • Cable Bay mit Blick auf den Weinberg und die Bucht. Unbedingt probieren sollten Sie hier den Chardonnay und zum Mittag- oder Abendessen erwarten Sie kulinarische Köstlichkeiten.
  • Mudbrick Vineyard ist umgeben von Gärten und auch hier können Sie lecker zu Mittag essen.
  • Stonyridge Vineyard ist bekannt für seine Cabernet-Weine. Hier werden auf traditionelle Weise die Weine Cabernet Sauvignon, Merlot, Cabernet Franc, Malbec und Petit Verdot hergestellt.
  • Weinanbau auf Waiheke Island
    Weinanbau auf Waiheke Island

Strand

Brooke geht am liebsten an den Stränden von Waiheke Island picknicken. Am Strand können Sie so richtig entspannen. Sie sind lieber aktiv? Dann empfehlen wir Ihnen eine Kajakfahrt im Golf von Hauraki oder einen Strandspaziergang.

Brookes Tipp: Die Westseite von Waiheke Island ist am dichtesten besiedelt. Suchen Sie mehr Trubel, sind Sie an diesen Stränden genau richtig. Möchten Sie jedoch wirklich zur Ruhe kommen, sollten Sie besser einen Strand an der ruhigen Ostseite der Insel wählen.

Lokale Tipps: Waiheke Island in Neuseeland

Wandern

Auf Waiheke Island sind verschiedene Wanderungen möglich. Vor allem auf der Ostseite der Insel erwarten Sie zahlreiche Wanderwege. Zum Beispiel beim Stony Batter Historic Reserve im Osten von Waiheke Island. Hier führt Sie eine historische Wanderung vorbei an Überresten aus der Zeit des Zweiten Weltkrieges.

Auf der Westseite gibt es die Ferry to Church Bay-Wanderung. Sie wandern durch Wälder und entlang der Küste, wo Sie verschiedene Vögel beobachten können. Während der Wanderung blicken Sie auf den Hafen Richtung Auckland. Die Wanderung endet bei der allerersten Kirche von Waiheke Island.

Brookes Tipp: Zwischen dem Osten und Westen liegt der Whakanewha National Park. Hier können Sie tolle Wanderungen entlang der Wasserfälle unternehmen.

Über Waiheke Island

Waiheke Island erreichen Sie von Auckland aus. Von dort bringt Sie eine Fähre in 40 Minuten auf die Insel. Laut Brooke ist die Bootstour wegen der umgebenden Natur an sich schon ein fantastisches Erlebnis. Sie fahren nämlich durch den Golf von Hauraki. Auf Waiheke Island angekommen erwartet Sie eine wunderschöne Umgebung für Familien und Paare.