Die besten Plätze im Flugzeug

21 Juli 2017

Planen Sie demnächst eine Flugreise? Dann möchten Sie im Flugzeug sicher einen tollen Sitzplatz haben. Vor allem wenn Sie Economy Class fliegen, empfiehlt es sich, im Voraus einen guten Sitzplatz zu reservieren. Doch welchen Platz sollten Sie wählen und welchen besser nicht? Wir geben Ihnen ein paar praktische Tipps.

Die Website Kayak.nl hat untersucht, welche die besten Sitzplätze in der Economy Class der Boeing 777 sind, die Fluggesellschaften wie Emirates und Cathay Pacific auf Flügen nach Australien und Neuseeland einsetzen.

Die besten Sitzplätze

Die beste Aussicht haben Sie von den Sitzplätzen A35, L35, A39, L39, A40, L40, A41, L41, A42 und L42. Denn dort befindet sich keine Tragfläche, die die Sicht beeinträchtigt. Für die größtmögliche Beinfreiheit sollten Sie Sitzplätze in Reihe 16 und Reihe 32 wählen. Möchten Sie vermeiden, dass das Menü Ihrer Wahl aus ist? Dann wählen Sie die Sitzplätze A16 und L16, denn dort bekommen Sie als erste Speisen und Getränke.

Flüge nach Australien und Neuseeland mit Cathay Pacific: Economy Class

Die schlechtesten Sitzplätze

Vermeiden Sie die Reihen 44 und 45. Hier haben Sie die geringste Beinfreiheit und die Rückenlehnen lassen sich kaum nach hinten klappen. Die unruhigsten Sitzplätze befinden sich in Reihe 43, 44 und 45. Diese Sitzplätze sind in nächster Nähe zu Toiletten und Crew. Die Reihen 16 bis 21 hingegen sind am weitesten von den Toiletten entfernt, weshalb diese schwerer zu erreichen sind. Vor allem dann, wenn Essen serviert wird.

In Reihe 28 haben Sie ebenfalls weniger Beinfreiheit und ab Reihe 18 bis 32 haben Sie aufgrund der Tragflächen die schlechteste Aussicht.

Wir empfehlen diese Airlines für einen Flug nach Australien oder Neuseeland: