Südaustralien und Tasmanien individuell und hautnah

Foto von Ben Goode

Südaustralien und Tasmanien individuell erleben

Von uralten Outback-Landschaften über Weltklasse-Weinregionen bis hin zu unberührten Stränden bietet Südaustralien viel Abwechslung. Faszinierende Natur bildet auch im Insel-Bundesstaat Tasmanien grandiose Kulissen für erlebnisreiche Urlaubstage. Erkunden Sie abgelegene Buchten und kilometerlange, atemberaubende Küstenabschnitte, begegnen Sie der australischen Tierwelt und entdecken Sie legendäre Weine und kulinarische Spezialitäten. Südaustralien und Tasmanien lassen sich nicht nur geografisch ideal verbinden, die beiden Bundesstaaten repräsentieren in einem Mikrokosmos alles, was Australien an Erlebnissen und Vielfalt zu bieten hat.

Wo Abenteuer auf Genuss trifft

Warum die beiden Bundesstaaten Südaustralien und Tasmanien während einer Reise in Down Under verbinden? Beide bieten individuelle Erlebnisse für anspruchsvolle Reisende!

Wer die Weite des Outbacks erleben möchte, findet in den Flinders Ranges in Südaustralien rot leuchtende Gesteinsformationen, uralte Aborigine-Kultur und einen Sternenhimmel, der seinesgleichen sucht. In der Opalstadt Coober Pedy faszinieren unterirdische Wohnungen und Kirchen, denn rund die Hälfte der Einwohner lebt hier unter der Erde. Tier- und Naturliebhaber geraten beim Anblick von Kängurus, Koalas und Küstenlandschaften mit weiten Stränden auf Kangaroo Island ins Schwärmen. Die charmante Metropole Adelaide begeistert mit Kulturvielfalt und einer außergewöhnlichen Gastronomieszene.

Südaustralien und Tasmanien, die beiden Bundesstaaten überraschen mit außergewöhnlichen kulinarischen Highlights, Gourmet-Erlebnissen und erlesenen Spitzenweinen.

Tasmanien ist nicht viel größer als Bayern, bietet aber vielseitige Landschaften und eine Fülle an Naturerlebnissen und spannenden Aktivitäten. Für Wanderliebhaber ist die Insel ein Eldorado und Tasmaniens Tierwelt beeindruckt neben Wombats, Wallabies, Kängurus und Tüpfelbeutelmardern mit einzigartigen Tierarten wie dem Tasmanischen Teufel. Auf Kulturinteressierte wartet im Museum of Old and New Art in Hobart eine herausragende Kunstsammlung und Geschichtsinteressierte finden spannende und interessante Stätten aus Zeiten der Sträflingskolonie in Port Arthur im Süden des Landes oder in Strahan an der Westküste.

Rundreise durch Tasmanien und Südaustralien klingt interessant? Jetzt Informationen anfordern Infotage besuchen

Südaustralien und Tasmanien individuell erleben

Nationalparks, schöne Küstenrouten und Weinregionen machen Tasmanien und Südaustralien zu einem Paradies für Naturliebhaber, Abenteurer und Genießer. Erleben Sie Australiens Strände, die einzigartige Natur, das Leben im Outback und charmante Metropolen. Auf der tasmanischen Insel Bruny Island erleben Sie Robben, Pinguine, Albino-Wallabies und zahlreiche Vögel, im Freycinet Nationalpark paddeln Sie mit dem Kajak und dem außergewöhnlichen Tasmanischen Teufel begegnen Sie im Cradle Mountains Nationalpark, einem der 19 Nationalparks der Insel. In Südaustralien erleben Sie die Weinregion Barossa Valley, erkunden das australische Outback in den Flinders Ranges und begegnen Australiens Tierwelt hautnah auf Kangaroo Island bevor die Reise im adretten Adelaide zu Ende geht.