Australien tauchen Ningaloo Reef

Mit Walhaien am Ningaloo Reef schwimmen

Schwimmen mit Walhaien in Australien? Von Anfang April bis Ende Juli findet sich alljährlich an Westaustraliens Ningaloo Reef die weltgrößte Population an Walhaien ein. Die größte bekannte Hai-Art ernährt sich hauptsächlich von Plankton und ist damit für den Menschen ungefährlich. Mit den bis zu 13 Meter langen Meeresbewohner zu schnorcheln macht eine Reise entlang der australischen Westküste zu einem unvergesslichen Erlebnis.

Tagestouren führen Reisende von Exmouth an der westaustralischen Küste auf die Gewässer des Ningaloo Marine Parks. Dort können die Teilnehmer die Meeresbewohner hautnah erleben. Ein Hubschrauber bestimmt dafür den exakten Aufenthaltsort der Walhaie, während erfahrene Guides Tipps zum Schnorcheln mit den beeindruckenden Tieren geben und Wissenswertes über die Meereswelt vermitteln. Das Ningaloo Reef liegt nur wenige hundert Meter von der Küste entfernt und gilt als besonders beliebtes Tauch-Revier. Im Jahr 2011 wurde es aufgrund seiner Artenvielfalt zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärt. Neben Walhaien begegnet man mit etwas Glück auch Buckelwalen, Mantarochen, Delfinen, Schildkröten und zahlreichen Fischarten.

Reisen entlang der australischen Westküste

Neben den faszinierenden Walhaien am Ningaloo Reef, bietet die australische Westküste weitere Naturschauspiele und eindrucksvolle Nationalparks. Auf unserer Beispielreise entlang der Korallenküste zwischen Perth und Exmouth erwarten Sie die im wahrsten Sinne des Wortes herausragenden Pinnacles, die Windsurf-Hauptstadt Geraldton, die Weltnaturerbestätte Shark Bay mit seinen kontaktfreudigen Delfinen, den artenreichen Cape Range Nationalpark sowie den Kalbarri Nationalpark, wo das Outback und weiße Sandstrände aufeinander treffen. Die Reise beinhaltet 17 Übernachtungen in landestypischen Unterkünften und Mietwagen.

Ihre perfekte Down Under Rundreise

ist näher als Sie denken!

Die besten Tipps und Ratschläge für Ihren individuellen Urlaub in Australien oder Neuseeland erhalten Sie von unseren Reiseexperten bei einem kostenlosen Ländervortrag.