Kajaktour im Northern Territory

Australien | Kajaktour Northern Territory
05 Mai 2020

In der TravelEssence-Reihe "Kleine Liebeserklärungen an Down Under" teilen unsere ReiseberaterInnen und KollegInnen aus dem Team einige ihrer schönsten Momenten und Erinnerungen aus Neuseeland und Australien mit Ihnen. Zum Informieren, Wegträumen & Inspirieren für Ihre eigene Reise in der Zukunft. #DreamNowTravelLater

Reise-Expertin Ulrike Horst aus demTravelEssence Büro in Köln schwärmt von ihrer unvergesslichen Kanutour im Northern Territory Australiens.

So richtig Abtauchen ins wilde Australien, schlafen unter den Sternen & mal nachschauen, wieviel Crocodile Dundee in einem steckt: Das stand ganz oben auf der Urlaubs-Wunschliste, als mein Mann und ich im September letzten Jahres das Northern Territory besuchten. Nach einem kurzen Realitätscheck war schnell klar, dass wir dann vielleicht doch nicht ganz planlos und auf eigene Faust losziehen und uns stattdessen jemandem anschließen würden, der sich auskennt. Mit Gecko Canoeing, einer dreitägigen Kanufahrt in kleiner Gruppe auf dem Katherine River, haben wir genau das gefunden, was wir gesucht haben.

Australien Kanutour auf dem Katherine River im Northern Territory Kanus mit Blick auf den Katherine River im Nitmiluk Nationalpark

Guide Mick kennt die Gegend wie seine Westentasche und stellt sicher, dass die Besatzung jedes Bootes jeden Abend gut gelaunt - und vor allem vollständig - das Nachtlager erreicht ;) Nebenbei kocht er auch noch unglaublich leckeres Essen und bedient sich dabei an einem nicht enden wollenden Strom an Köstlichkeiten, die er aus seinem Kanu zieht - hungrig ist auf dieser Tour auf jeden Fall niemand geblieben. Multitalent Mick hat diese Tour wirklich zu einem unvergesslichen Erlebnis gemacht: Er vereint Kanuguide, Sternekoch, Tierspotter und so vieles mehr in einer Person.

  • Australisches Frühstück beim Kanutrip im Northern Territory
    Australisches Frühstück beim Kanutrip im Northern Territory
  • Australien: Camp beim Kanutrip im Outback
    Australien: Camp beim Kanutrip im Outback

Das schöne am Paddeln war für mich, dass es nicht um Action geladenes Rafting ging, sondern dass das sanfte Dahingleiten den Insassen genug Zeit geboten hat, einfach den Moment zu genießen und die Tierwelt der Gegend zu bestaunen. Meine Favoriten waren hier die Schildkröten am Grund des Flusses und die vielen unterschiedlichen Vogelarten, die es immer wieder zu entdecken gab. Die beiden Nachtlager haben wir an schönen Flussufern aufgeschlagen. Geschlafen wurde in einem Swag, quasi einem Schlafsack mit Hülle, unter dem Sternenhimmel. Und was das für ein Himmel war! So viele Sterne hab ich noch nie gesehen. Ab und zu zauberten die Flughunde der Gegend noch ein Batman-Symbol an den Himmel: So gut bewacht und mit den vielen neuen Eindrücken des Tages haben wir tief und fest geschlafen…unter den Sternen..im wilden Australien.

Gleich Kontakt aufnehmen mit Ulrike Horst

Mehr erfahren über:

Mehr lesen über Reisen in Australien

Runduminfos über Reisen in Australien bieten unsere ONLINE Ländervorträge Gleich anmelden!