The River Lodge

GastgeberDaniel
Ort Tongariro Crossing
Lage auf dem Land
Aussicht Aussicht auf die Berge, Aussicht auf Meer und Berge
Atmosphäre Romantisch, Gemütlich, Ländlich
Mahlzeiten Frühstück
Ausstattung Kitchenette, BBQ
Sonstiges Waschmaschine
 
Nachhaltigkeit

Wenn Sie von Auckland nach Wellington - oder umgekehrt - unterwegs sind, lohnt sich auf halber Strecke ein Besuch im schönen Ruapehu District. Zwischen der einzigartigen Kulisse beeindruckender Vulkane und der außergewöhnlichen Flusslandschaft des Whanganui Rivers erleben Sie eine der schönsten Naturregionen Neuseelands.

The River Lodge ist eine komfortable und stilvolle Unterkunft in der Nähe der Tongariro und Whanganui Nationalparks. Sie bietet einen herrlichen Blick auf Mt. Ruapehu, einen der großen Vulkane auf der Nordinsel. Die Lodge liegt in einem parkähnlichen Garten am Mangawhero River. Gäste können dort ein angenehmes Bad in einem Whirlpool genießen oder in einer Hängematte am Fluss entspannen. Ein kleiner Pfad führt am Fluss entlang, ideal für einen Spaziergang und wer möchte, nimmt sich eines der Kanus in der Unterkunft und paddelt los.

  • Cottage auf dem Gelände der River Lodge
    Cottage auf dem Gelände der River Lodge
  • Auch das Haupthaus der River Lodge ist von viel Grün und schönen, alten Bäumen umgeben
    Auch das Haupthaus der River Lodge ist von viel Grün und schönen, alten Bäumen umgeben
  • Schlafzimmer im Chalet der River Lodge
    Schlafzimmer im Chalet der River Lodge
  • The River Lodge liegt in der ländlichen Idylle bei Ohakune
    The River Lodge liegt in der ländlichen Idylle bei Ohakune

Lage

The River Lodge ist von einem zwei Hektar großen Areal umgeben und liegt direkt am Ufer des Flusses Mangawhero. Sie ist ein idealer Ausgangspunkt im Herzen der Nordinsel, um den Tongariro-Nationalpark zu erkunden. Von hier sind es 5 Minuten Fahrt zum kleinen Dorf Ohakune und 10 Minuten zum Whanganui-Nationalpark und dem gleichnamigen Fluss.

Von der River Lodge aus sind es nach

  • Auckland: 4-5 Stunden
  • Wellington: 3-5 Stunden
  • Napier: 2-3 Stunden

Unterkunft

Die Lodge und die dazugehörigen Cottages sind stilvoll und aus duftendem Zedernholz gebaut. Die großen Fenster und Terrassen eröffnen Ihnen einen einzigartigen Blick auf Mt. Ruapehu, den Garten und die heimischen Vögel in den Bäumen. The River Lodge bietet für die Übernachtung 2 Cottages und 3 Gästezimmer in der Lodge. In den Cottages können 1 bis 4 Gäste unterkommen und die Lodge-Zimmer sind ideal für 2 bis 3 Personen, eine Familie oder eine Gruppe von bis zu 6 Personen. Bügelbrett, Bügeleisen, Kleiderbügel, Haartrockner, Minibar/Kühlschrank und kostenloser Tee- und Kaffeezubereitung sorgen für Komfort in den Unterkünften. Ebenso sind kostenfreies WLAN und Parkplätze vorhanden. Eine gemütliche Lounge und der Wintergarten - beide mit Kamin - laden zum entspannten Sitzen oder einen angenehmen Plausch mit Gastgeber oder anderen Gästen ein.

Sie möchten buchen oder noch mehr erfahren? Jetzt Informationen anfordern Infotage besuchen

Verpflegung

The River Lodge bietet morgens ein "Continental Breakfast" an. Gäste können eigene kleine Mahlzeiten im BBQ-Bereich im Freien zubereiten. Wenn Sie auswärts Essen gehen möchten, finden Sie im benachbarten Dorf Ohakune eine Auswahl an Restaurants.

Ihr Gastgeber

Daniel kommt aus der Schweiz und hat sich sowohl in Neuseeland als auch seine Lodge verliebt. Er kümmert sich mit viel Hingabe um den Garten, in dem jedes Pflänzchen den passenden Platz gefunden hat. Er verwöhnt seine Gäste gern mit Weinen neuseeländischer Winzer und gibt passende Tipps für zahlreiche Aktivitäten und Attraktionen in der Region.

Gastgeber Daniel vor einem seiner Chalets in der River Lodge

In der Umgebung erleben

Mt Ruapehu und der Tongariro National Park sind ideal zum Wandern. Von der River Lodge ist es nicht weit, um zu einer der schönsten Tageswanderungen in einem der aktivsten Vulkangebiete der Erde zu starten: Tongariro Alpine Crossing. Dieser fast 20km lange Wanderweg bietet spektakuläre Ausblicke auf eine mondähnliche Landschaft mit Kratern, üppigem Urwald, Lavaformationen, Gletschern und unberührten Bächen und Seen.

Der Whanganui River ist ideal, um flussaufwärts Fahrten mit dem Jetboot und flussabwärts mit dem Kanu zu unternehmen. Die Landschaft an einem der längsten Flüsse Neuseelands ist spektakulär und führt durch ein Gebiet großer historischer Bedeutung und mit tollen Möglichkeiten, die Kultur der Maori kennenzulernen. Zudem ist der Whanganui River weltweit der erste Fluss, dem gleiche Rechte wie uns Menschen eingeräumt wurden. Lohnenswert sind auch Wanderungen oder Ausflüge per Fahrrad entlang des Flusses.