Glasshouse Mountains Ecolodge

GastgeberTerry & Jenny
Ort Glasshouse Mountains
Lage In den Bergen
Aussicht Aussicht auf die Berge
Atmosphäre Ländlich
Ausstattung Kitchenette
 
Nachhaltigkeit

Wer das Besondere sucht, wird es hier finden: Die Glasshouse Mountains Eco-Lodge liegt idyllisch mit Blick auf das markante Profil der majestätischen Glasshouse Mountains. Hier hat Ihr Gastgeber Keith Murray nicht nur vier Eisenbahnwaggons aufgestellt, sondern auch eine komplette, 120 Jahre alte Holzkirche. Liebevoll restauriert und mit jeglichem Komfort ausgestattet, ist so ein einzigartiges Ensemble entstanden: Eine Art Wagenburg mit Kirche und Bungalow, die wie eine kleine Pionier-Siedlung anmutet.

Die Lage

Die Glasshouse Mountains Eco-Lodge liegt im Herzen der Glasshouse Mountains, nicht weit vom Steve Irwin’s Australia Zoo, in einer Landschaft, die sich durch 25 Millionen Jahre alte Vulkanhügel auszeichnet. Durch den Glasshouse Mountains National Park, in dem viele heimische Vogelarten leben, schlängeln sich verschiedene Wanderwege.

Unterkunft

Ob Sie die Kirche, einen der 4 Waggons oder den Bungalow wählen: Hier werden Sie selbst zum Pionier. Denn vor Ihrer Haustür wartet eine Region auf Ihre Entdecker-Lust, die Ihnen - nur wenige Kilometer von der Ostküste entfernt - alle Erlebnis-Dimensionen zu bieten hat, die Australien so faszinierend machen.

  • Glasshouse Mountains Ecolodge: Außergewöhnlich übernachten im umgebauten Eisenbahnwaggon
    Glasshouse Mountains Ecolodge: Außergewöhnlich übernachten im umgebauten Eisenbahnwaggon
  • Glasshouse Mountains Ecolodge: Wohnraum in einer ehemaligen Kirche
    Glasshouse Mountains Ecolodge: Wohnraum in einer ehemaligen Kirche
  • Glasshouse Mountains Ecolodge: Schlafzimmer im ehemaligen Eisenbahnwaggon
    Glasshouse Mountains Ecolodge: Schlafzimmer im ehemaligen Eisenbahnwaggon
  • Glasshouse Mountains Ecolodge: Gemütliche Küche im Eisenbahnwaggon
    Glasshouse Mountains Ecolodge: Gemütliche Küche im Eisenbahnwaggon