​Lord Howe Island

Australien | Trauminsel Lord Howe Island

Sich suchen einen Ort für einen außergewöhnlichen Inselaufenthalt in paradiesischer Abgeschiedenheit? Dann haben Sie ihn hier gefunden! Lord Howe Island liegt im Südpazifischen Ozean, 700 Kilometer nordöstlich von Sydney entfernt, und ist mit dem Boot oder Flugzeug zu erreichen. Die Insel entstand etwa vor 7 Millionen Jahren durch vulkanische Aktivitäten 2.000 Meter unter dem Meeresspiegel. Es dauerte ungefähr 500.000 Jahre, bis die Insel vollständig geformt war. Im Jahr 1788 wurde sie von Henry Lidgbird Ball entdeckt. Er benannte das Fleckchen Paradies nach Richard Howe, einem berühmten britischen Admiral.

Die Insel ist auch ein Paradies für seltene Pflanzen, Vögel und Wassertiere und wurde deshalb in die UNESCO-Welterbeliste aufgenommen. Lord Howe Island ist von einem subtropischen Klima geprägt und beheimatet etwa 300 Einwohner. Für Besucher ist ein Aufenthalt auf Lord Howe ein exklusives Erlebnis, denn die Besucherzahl ist auf höchstens 400 limitiert, die dort gleichzeitig Urlaub machen dürfen.

Gehen Sie am südlichsten Korallenriff der Welt schnorcheln oder füttern Sie in der Bucht vor Ned’s Beach die bunten Fische. Erkunden Sie die Natur und Tierwelt der Insel bei einer Wanderung oder erklimmen Sie den höchsten Berg Lord Howe Islands, Mount Gower. Vom höchsten Punkt aus haben Sie einen fantastischen Panoramablick auf das Meer.

Vogelparadies

Lord Howe Island ist Australiens wichtigstes Ziel für Vogelbeobachtungen. Hier brüten 14 unterschiedliche Seevogel-Arten zu Hunderttausenden. Auf der Insel leben auch mehr als 130 verschiedene Landvogelarten. Manche von ihnen sind Zugvögel, aber zu den einheimischen zählt auch ein flugunfähiger Vogel, der dem neuseeländischen Kiwi ähnelt.

Reiseideen